Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Atlantik/Sonstige

Mitsegelangebote Atlantik/Sonstige ( Auswahl verfeinern )

USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezMo, 07.12.2020 - Mo, 21.12.2020 (15 Tage) ab Wilmington, North Carolina, USA, an Miami, Florida, USA, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: USA - North Carolina (Wilmington) nach Florida (Miami) Bild 7

An diesem Törn werden wir knapp an der Küste segeln um dem Golfstrom auszuweichen. Wir sollten um diese Jahreszeit NE – also Rückenwind haben. Wir machen viele Abstecher in Fjorde und Inseln auf der Strecke und können Teilstrecken auch am Intercoastal Waterway zurücklegen. Highlights sind Stopps in Charleston, Hilton Head, Nationalpark Cumberland Island, Savanah und Westpalmbeach sowie Miami.

Startpunkt ist Wilmington, NC, wo ein internationaler Flughafen (ILM beflogen von Delta und American von den meisten grossen US Hubs sowie Direktflüge international mit KLM, Air France oder Quatar) Da es zu dieser Zeit auf dieser Strecke auch frisch sein kann (ähnlich Kanaren): Das Boot ist mit 2 Dieselheizungen (alle Kabinen beheizt) sowie Warmwasser ausgestattet. Wir haben auch häufig die Möglichkeit von Marinas und Landgängen.

An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.

Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag von 690e/Woche verlangen.

Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner alten Site:

http://alive.page4.com

https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #061661, gültig bis 06.12.2020 (veröffentlicht am 14.07.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

USA -Von Miami nach New York

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 29.03.2021 - Mo, 12.04.2021 (15 Tage) ab Miami, Florida, USA, an Manhattan, New York, USA, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: USA -Von Miami nach New York Bild 7

Törn mit vielen Stops an den Highlights der Ostküste sowie Passagen im Intercoastal Waterway. Wir segeln mit dem Golfstrom Richtung Norden und sollten zu dieser Jahreszeit schon südliche, also Rückenwinde haben. Es gibt viele mögliche Ankerplätze unterwegs mit interessanten Landaufenthalten auf den Cumberland Islands, Charleston, Hilton Head die wir ansteuern werden und so unsere Segelstrecken relativ kurz halten können. Bei Beaufort können wir eine grosse Teilstrecke bis in die Chesapeake Bay nach Norfolk am Intercoastal waterway zurücklegen und so die historischen Städte Beaufort, Oriental und Elizabeth City besuchen. Falls die Zeit ausreicht können wir die Chesapeake Bay etwa 100nm nach Norden in den Pontamac River segeln und Washington besuchen. Als krönenden Abschluss dieses Törns werden wir an der Freiheitsstatue vorbeisegeln und in Manhattan einlaufen.

An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.

Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag von 690e/Woche verlangen.

Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner alten Site:

http://alive.page4.com

https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #061687, gültig bis 28.03.2021 (veröffentlicht am 14.07.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Bretagne - Irland - Schottland

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 01.05.2021 - Sa, 25.09.2021 (148 Tage) ab La Trinite sur Mer, an Oban, (+) Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Bretagne - Irland - Schottland Bild 6

Im Sommer 2021 segeln wir mit unserer Stravanza von der Bretagne über Irland (Westküste) nach Schottland (Westküste). Der genaue Törnplan wird ab cirka Mitte Januar auf unserer Webpage www.stravanza.at zu finden sein.

Wir freuen uns aber jetzt schon über Anfragen zu Strecke und Revier,

Einzelkojen auf Anfrage.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #063626, gültig bis 30.04.2021 (veröffentlicht am 08.10.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 85 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 09.05.2021 - Mi, 19.05.2021 (11 Tage) ab Bodö (Norwegen), an Tromsö (Norwegen), Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 7

Die Gesamtdistanz für diesen Törn ist kurz, es bleibt uns also viel Zeit um in Ruhe die beeindruckende Natur bestaunen und genießen zu können.

Von Bodø aus liegen die Lofoten 60 sm entfernt. Der 112 km lange Archipel wirkt wie eine Wand von zerklüfteten Berggipfeln, die steil aus dem Meer aufragen. Die Hauptstadt Svolvær ist von Wasser umgeben und wird von spitzen Felsen flankiert. Wir werden ein paar Tage auf und um die Lofoten verbringen, um uns Buchten anzuschauen, einige Fjorde zu durchsegeln und die Landschaft zu genießen.

Dann geht es weiter zu den Vesterålen. Diese präsentieren sich sanfter, einladender und vor allem abwechslungsreicher als die Lofoten. Sie rühmen sich damit, dass hier alle Landschaften Norwegens auf kleinstem Raum zu finden seien, von Gebirgen über Flachland und Sumpfgebiete, Inseln, Fjorde und Strände bis hin zu Schären. Von der Nordspitze der Vesterålen bis nach Tromsø sind es nur noch 70 sm, wir haben also auch hier noch viel Zeit, um die sehr attraktive Insel Senja zu erforschen. Sie ist die zweitgrößte Insel Norwegens, mit einer wilden und bergigen Westseite am Atlantik und einer milden und üppigen Ostseite.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #060136, gültig bis 08.05.2021 (veröffentlicht am 20.05.2020, zuletzt aktualisiert am 16.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 16.05.2021 - So, 30.05.2021 (15 Tage) ab Lissabon/Portugal, an Southampton/England, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik-Törn Lissabon nach Southampton Bild 7

Lissabon – Hauptstadt Portugals

Hier beginnt unser Törn in Lissabon, der portugiesischen Hauptstadt. Schon alleine die ca. 90 Minuten lange Passage des Flusses Tejo ist ein Erlebnis. Wir segeln unter der Ponte 25 Abril durch, einem 3,2 km langem Brückenzug, mit einer 2278m langen Hängebrücke. Sie ist die zweitlängste der Welt mit kombiniertem Straßen – und Eisenbahnverkehr. Wir segeln vorbei am Padrao dos Descobrimentos (Denkmal der Entdeckungen) an dessen Spitze Heinrich der Seefahrer zu sehen ist.

Portugal blickt auf eine aufregende Vergangenheit als Seefahrernation und Kolonialmacht zurück. Dies sieht man auch heute noch überall in Lissabon. Lissabon ist eine sehr vielschichtige, weltläufige Stadt wo viele Kulturen aufeinander treffen. Ein Bummel durch die engen Altstadtgassen der Baixa, mit ihren Fliesenfassaden und mittelalterlichen engen Gassen ist ein Muss. Sehenswert sind auch der Torre de Belem, ein Wachturm der auch das bekannteste Wahrzeichen Lissabons ist und das Mosteiro dos Jeronimos im Stadtteil Belem, das Hieronymus-Kloster, wo sich auch die Grabstätte des Seefahrers Vasco da Gama befindet. Beides wurde 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Ebenso ein Muss: eine Kostprobe des Bacalhau, luftgetrocknetem, gesalzenem Kabeljau, sowie den Pastell de Nata, ein delikates Puddingtörtchen mit Zimt und Puderzucker bestäubt.

Sicherungsschein für Pauschalreisen der R+V Versicherung

Eintrag #062765, gültig bis 15.05.2021 (veröffentlicht am 03.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 22.05.2021 - Di, 01.06.2021 (11 Tage) ab Cowes, an Dublin, (+) Plätze frei 1500 €

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #060506, gültig bis 21.05.2021 (veröffentlicht am 01.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSo, 23.05.2021 - Sa, 29.05.2021 (7 Tage) ab Bergen, an Trondheim, (+) Plätze frei 690 €
MaiSo, 30.05.2021 - Sa, 05.06.2021 (7 Tage) ab Trondheim, an Bodö, (+) Plätze frei 690 €
JunSo, 06.06.2021 - Sa, 12.06.2021 (7 Tage) ab Bodö, an Tromsö, (+) Plätze frei 690 €
JunSo, 13.06.2021 - Sa, 26.06.2021 (14 Tage) ab/an Tromsö, (+) Plätze frei 1380 €
JunSo, 27.06.2021 - Sa, 10.07.2021 (14 Tage) ab Tromsö, an Longyearbyen, (+) Plätze frei 1980 €
JulSo, 11.07.2021 - Sa, 24.07.2021 (14 Tage) ab/an Longyearbyen, (+) Plätze frei 1980 €
JulSo, 25.07.2021 - Sa, 07.08.2021 (14 Tage) ab/an Longyearbyen, (+) Plätze frei 1980 €
AugSo, 08.08.2021 - Sa, 28.08.2021 (21 Tage) ab Longyearbyen, an Tromsö, (+) Plätze frei 2970 €
AugSo, 29.08.2021 - Sa, 11.09.2021 (14 Tage) ab Tromsö, an Bodö, (+) Plätze frei 1380 €
SepSo, 12.09.2021 - Sa, 25.09.2021 (14 Tage) ab Bodö, an Bergen, (+) Plätze frei 1380 €
SepSo, 26.09.2021 - Sa, 09.10.2021 (14 Tage) ab Bergen, an Travemünde, (+) Plätze frei 1380 €
Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Norwegen, Lofoten, Spitzbergen 2021 Bild 7

Entlang der imposanten und von Highlights geprägten norwegischen Küste geht es nach Norden über die paradiesischen Lofoten in die arktische Zauberwelt der Gletscher und Eisberge, nach Spitzbergen. Ein traumhaftes Segelrevier unter der Mitternachtssonne und ab August auch unter dem Polarlicht. Ein unvergessliches Segelerlebnis in atemberaubender Kulisse.

Die Inselgruppe der Lofoten besteht aus 80 Inseln. Unsere Segelreise an der norwegischen Küste beschert uns unfassbar schöne und vor allem imposante Landschaften. Kleine Fischerdörfer, weiße Sandstrände mit türkis-blauem Wasser, Wale und eine große Anzahl an Seevögeln werden uns begeistern.

Durch die Mitternachtssonne ist es 24 Stunden hell, das gibt uns genügend Zeit sich alles in Ruhe anzuschauen, zu genießen und die gigantischen Berge in voller Pracht zu genießen.

Eine Segelreise zur Krone der norwegischen Arktis stellt ein weiteres Highlight der Saison 2021 dar. Zwei Törns führen uns entlang der spitzbergischen Westküste, segeln auf dem 80. Breitengrad...

In einem weiteren Törn (drei Wochen) planen wir die Umrundung des Archipels unter der Mitternachtssonne.

Diese Segelreise auf dem Atlantik / Nordmeer kombiniert eine qualifizierte Schiffsführung mit einer von der Berufsgenossenschaft Verkehr zertifizierten Yacht.

Wir segeln mit der Sanssouci, einer Bavaria 46. Die Sanssouci ist ein besonderes Schiff und ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert und von der Berufsgenossenschaft abgenommen. Souverän nimmt sie auch hohe Wellen und begeistert durch ein exzellentes Seeverhalten. Komfort und Dynamik wurden kompromisslos miteinander kombiniert, so dass ein gemütliches Miteinander an Bord und ein intensives Segelerlebnis auf uns wartet.

Welcome on board, Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord !

Andreas Kreutzer

Weitere Informationen unter:

http://www.andreas-kreutzer-segelreisen.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Segeln mit junger Crew

Eintrag #059549, gültig bis 13.04.2021 (veröffentlicht am 13.04.2020, zuletzt aktualisiert am 05.07.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 30.05.2021 - Sa, 12.06.2021 (14 Tage) ab Southampton/England, an Hamburg/Deutschland, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Gezeiten-Törn Southampton nach Hamburg Bild 7

Unser Ausgangshafen ist die Ocean Village Marina (50° 53.694′ N 001° 23.247′ W) in Southampton, an der Südküste von England. Die Stadt liegt am Southampton Water und ist eine bedeutende Hafenstadt von Großbritannien. Die Hafenstadt wurde unter anderem bekannt durch den Start der „Titanic“ 1912.

Zum City Sportboothafen Hamburg geht es von der Nordsee unter Segel, in einem der interessantesten Reviere der Welt mit dem dortigen Wechselspiel und der Faszination zwischen Ebbe und Flut und dem Elbstrom. Die etwa 100 Kilometer lange Route zwischen der Elbmündung bei Cuxhaven und dem Hamburger Hafen war schon immer ein gefährliches Gewässer. Mit jährlich etwa 100.000 Schiffsbewegungen zählt die Deutsche Bucht zu den am dichtesten befahrenen Gewässern der Welt. Wir werden einen attraktiven Panoramablick auf das Treppenviertel von Blankenese, den Hamburger Michel, vorbei an den Landungsbrücken, den Dock’s von Blohm & Voss und den Hamburger Hafen haben.

Eintrag #062769, gültig bis 29.05.2021 (veröffentlicht am 03.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 05.06.2021 - Sa, 12.06.2021 (8 Tage) ab Dublin, an Oban, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 7

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055077, gültig bis 19.11.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019, zuletzt aktualisiert am 01.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48 S&S Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 77 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 04.09.2021 - Fr, 17.09.2021 (14 Tage) ab Cherbourg, an Brest, (+) Plätze frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Swan 48 mtsegeln CHERBOURG, KANAL-INSELN und ST.MALO Bild 7

Von Cherbourg über die Kanalinseln und St. Malo entlang der Nordbretagne nach Brest

SkipperMichael Orgzey

Von Cherbourg aus segeln wir entlang der bretonischen Küste. Unsere ersten Anlaufziele liegen im Golf von Saint Malo. Hier besuchen wir die Kanalinseln Gournsey, Joursey und Alderney.Dieser Teil des Ärmelkanals, der die Nordbretagne umgibt, ist für das Fahrtensegeln das, was das Mont-Blanc-Massiv für das Bergsteigen bedeutet. Ein leicht zugängliches, abwechslungsreiches Paradies, welches neben den technischen Herausforderungen zuweilen jedoch auch schwer zu beherrschen ist, da sich die Naturgewalten hier in heftigster und ursprünglichster Weise zeigen. Angesichts dieser Herausforderungen empfiehlt es sich, auf diesem Törn die starken Gezeitenströme für sich zu nutzen und in jedem Fall mehr situative Planung und auch mehr Besonnenheit, als es für eine simple Fahrt auf dem Mittelmeer bedarf. Zuvor sorgfältig Gezeiten, Strömungskarten und Wetterberichte studieren, Wegen der Gezeitenfolge befinden sich unter Wasser zahlreiche Untiefen, unzählige Klippen und Felsvorsprünge.

Wer sich in diesem Segelrevier auskennt, weiß es nicht nur sehr zu schätzen, sondern auch, dass die Vielzahl der malerischen Häfen, Ankerplätze und Buchten jede Anstrengung lohnen. Deshalb ist bei diesem Törn mit seinen insgesamt 400 – 600 sm, ausreichend Zeit für Landgänge eingeplant. Ganz besonders empfehlen sich die malerischen Hafenstädte Saint-Malo, Lézardrieux, Tréguier und Perros-Guirec zur Erkundung.

Beim Einlaufen in unseren Zielhafen Brest, passiert man die berühmte Förde, und wird sich unter diesem imposanten Eindruck der strategischen Bedeutung dieser Rede bewusst. Hier wurden die meisten königlichen Schiffe gebaut und die größten französischen Expeditionen hatten hier ihren Ausganspunkt. In solcher Umgebung bleiben die Traditionen lebendig. Alle vier Jahre finde hier das größte Treffen traditioneller Marineschiffe statt.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #062753, gültig bis 02.09.2021 (veröffentlicht am 02.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik*

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 18.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (15 Tage) ab Akureyri, an Insel in Nordatlantik, (+) Plätze frei 1700 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 7

*Der Hafen für den Crewwechsel wird kurzfristig bestimmt.

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055096, gültig bis 19.11.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019, zuletzt aktualisiert am 01.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 02.10.2021 - Sa, 16.10.2021 (15 Tage) ab Färöer oder Insel im Nordatlantik*, an Breskens, (+) Plätze frei 1700 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 7

*Der Hafen für den Crewwechsel wird kurzfristig bestimmt.

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055098, gültig bis 19.11.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019, zuletzt aktualisiert am 01.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegler/in für Westeuropa/Atlantic

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46 Cruiser),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

OktNovDez
2020

Typischer Ausgangshafen: Lissabon, maximal (+) Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in für Westeuropa/Atlantic Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in für Westeuropa/Atlantic Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in für Westeuropa/Atlantic Bild 3

Hallo,

Du suchst eine Mitsegelgelegenheit, dann bist Du bei mir eventuell genau richtig!

Ich hab mir vor kurzem eine Bavaria 46 Cruiser Bj.2006 gekauft,

Sie ist komfortable und sportlich - eine moderne, sichere Segelyacht. Mit ihrer optimalen Raumaufteilung bietet sie viel Platz an und unter Deck - die ideale Yacht für schöne Törns. Sie verfügt über 3 gut dimensionierte Doppelkojen. Alle Betten sind über 2 Meter lang und die Kabinen lassen sich gut durchüften. Es kommen nur max 4 Gäste an Bord und der Salon bleibt frei, so ist genügend Platz um sich wohl fühlen zu können.

Ich bin gerade in La Corunia/Nord Spanien, dann geht es Richtung Süden/Portugal wo ich den Winter verbringen möchte um dann weiter Richtung Mittelmeer zu segeln.

Es gibt keine festen Termine es wird gesegelt wenn das Wetter passt und wo es schön ist auch mal ein paar Tage geblieben.

Die Kosten werden durch alle an Bord geteilt.

Ich bin noch nicht der erfahrenste Segler, will es jedoch noch werden.

Wenn du allso schon Erfahrung hast macht das gar nichts ;-)

Ich bin 53 J. alt und lebe jetzt auf meinem Boot.

Interesse mehr zu erfahren, dann meld Dich bei mir.

Bis dahin

Jörg

Eintrag #062383, gültig bis 30.12.2020 (veröffentlicht am 11.08.2020, zuletzt aktualisiert am 18.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz