Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Bergen, Norwegen, Byfjorden

Segeln ab Bergen Norwegen, Byfjorden

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Bergen

Fazination Norwegen / Lofoten

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Contessa 32),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 20.07.2019 - Fr, 02.08.2019 (14 Tage) ab Bergen, an Stavanger, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1

Ich biete interessierten Seglern die Möglichkeit auf meiner Contessa 32 mit nach Norwegen über die Shettlands zu segeln. Die 1.Etappe geht von Gelting nach Lerwick auf den Shetland Isle. Die 2. Etappe führt uns dann direkt zu den Lofoten. Diese beiden Etappen - von insgesamt 7 Etappen zu je 2 Wochen - sind also etwas für Segler, die auch einmal eine längere Seestrecke segeln möchten. Jeder kann entscheiden wieviel Etappen er mit segelt. Der Törn ist etwas für Segler, die schon idealerweise etwas Segelerfahrung haben und auch seefest sind. Wobei die entscheidene Rolle nicht die Segelerfahrung und theoretische Scheine sind, sondern Teamfähigkeit und sich auf einem kleinen Schiff anzupassen und Spaß zu haben. Bordkasse (Proviant und Hafengebühren) werden 50/50 geteilt.Ich segle selbst seit über 40 Jahren. Wer Interesse hat kann bei mir eine ausführliche Törnbeschreibung anfordern wo ich mich auch genauer vorstelle.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048409, gültig bis 12.05.2019 (veröffentlicht am 12.01.2019, zuletzt aktualisiert am 16.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Traditionssegler (Haikutter / Gaffelketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 25 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulMi, 24.07.2019 - Do, 08.08.2019 (16 Tage) ab Bergen, an Rostock, (+) Plätze frei 999 €
Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1

Wir können es kaum erwarten, am Tall Ship Race 2019 teilzunehmen.

Europas größtes, kostenloses Familienfest wird im Sommer mit einer Flotte von internationalen Groß- und Kleinschiffen Nordwesteuropa besuchen.

Wir werden gemeinsam mit einer Flotte von Traditionsschiffen von Aalborg (Dänemark) nach Fredrikstad (Norwegen) segeln. Dann machen machen wir uns bereit für eine atemberaubende Geschwaderfahrt entlang der Küste von Norwegen nach Bergen, Besuchen Wegpunkte auf dem Skagerrak und der Nordsee, und liefern uns ein nervenzerreißendes Rennen zurück nach Aarhus, Dänemark. Das wird ein großartiges und unvergessliches Abenteuer.

In Aalborg, Frederikstad, Bergen und Aarhus wird es tolle Hafenfeste geben mit lustigen Crewparaden. Die Races und Geschwaderfahrten dauern jeweils mehrere Tage am Stück ohne einen Hafen anzulaufen. Wir werden also im klassischen Wachsystem fahren und der Einsatz von allen wird benötigt.

Details über dieses großartige Fest von traditionellen Groß- und Kleinseglern könnt ihr unter www.sailonboard.com/event/tall-ships-races-2019/ nachlesen.

Auf der Rücktour folgt noch ein weiteres Highlight: Die Hajkutter-Regatta von Nysted (Dänemark) nach Rostock. Hier werden wir zusammen mit einigen Tagesgästen unsere Erfahrung der vorangegangenen Rennen einsetzen und unser Bestes geben, um weit vorne zu landen.

Wir bieten dir:
- Traditionssegelschiff aus Holz von 1938
- Aktives Mitsegeln auch für Anfänger
- Gemeinschaft und Teamwork außerhalb der Komfortzone

Enthalten:
Unterkunft an Bord, Segeleinweisung und aktive Teilhabe am Bordgeschehen

Nicht enthalten:
Verpflegung sowie An- bzw. Abreise (Hafengebühren und Motorstunden werden nicht berechnet)

Teilnehmer
Mindestens die Hälfte muss jünger als 26 Jahre sein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #046666, gültig bis 23.07.2019 (veröffentlicht am 10.10.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Swansegeln im Fjordland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (S&S Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

AugDi, 20.08.2019 - Mi, 28.08.2019 (9 Tage) ab/an Bergen, (+) Plätze frei 760 €
AugDo, 29.08.2019 - Do, 12.09.2019 (15 Tage) ab Bergen, an Kristiansand, (+) Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1

2019 segeln wir unsere Sommerreise ins norwegische Fjordland. Dabei nehmen wir uns Zeit und segeln „nicht so hurtig“ – Norwegen bietet einfach viel zu viel spektakuläre Natur, um daran vorbeizuhasten. Daher sind auch die Törndaten zunächst nur als Grundlage für Verabredungen gedacht, und die Törnbeiträge sind keine Fixpreise, sondern abhängig von der tatsächlichen Länge.
Wir starten an der norddeutschen Küste und segeln von dort Mitte Juni über Helgoland und entlang der dänischen Küste hinauf nach Norwegen, wo wir spätestens am 28. Juni ankommen wollen. Ein zweiter Abschnitt führt in der ersten Juliwoche (29.6.-6.7.) von Stavanger bis Bergen, wobei wir einen Abstecher in den Lysefjord und/oder den Hardangerfjord machen wollen.
Unser nördlicher Wendepunkt Alesund liegt ca. 240 sm südlich des Wendekreises, so dass wir zwar keine Mitternachtssonne, aber sehr lange Tage und helle Nächte haben werden. Von Alesund aus treten wir Anfang August allmählich den Heimweg an – auf unserem Weg liegen der schmale Geirangerfjord und der majestätische Sognefjord, der längste und tiefste Fjord Norwegens. Auch in Bergen werden wir wieder einen Stopp einlegen, bevor der letzte Abschnitt Richtung Kristiansand beginnt. Anfang September werden wir dort noch kurze Zeit in den Schären des Sorlandet, des norwegischen Südlandes, bleiben und dann zurück an die deutsche Küste segeln.

Endgültig zum seglerischen Leckerbissen wird der Törn durch das Boot: die von Sparkman & Stephens gezeichnete Swan 48 gilt vielerorts als der gelungenste Entwurf der Edelwerft und vereint hohen Komfort mit exzellenten Segeleigenschaften – gerade auch bei schwererem Wetter. Eine Heizung und zwei Duschen mit Warmwasser vervollständigen die umfassende Ausstattung. Bis heute ist die Swan 48 eine herausragende Segelyacht, die sowohl durch ihr besonders angenehmes Seeverhalten wie durch die Vereinigung von Eleganz und Leistung besticht und die wieder und wieder in Häfen zum Blickfang wird.

Eintrag #048050, gültig bis 12.09.2019 (veröffentlicht am 25.12.2018, zuletzt aktualisiert am 17.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Von Bergen ca. 87 sm Luftlinie entfernt:

Swansegeln im Fjordland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (S&S Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 29.06.2019 - Sa, 06.07.2019 (8 Tage) ab Stavanger, an Bergen, Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1

2019 segeln wir unsere Sommerreise ins norwegische Fjordland. Dabei nehmen wir uns Zeit und segeln „nicht so hurtig“ – Norwegen bietet einfach viel zu viel spektakuläre Natur, um daran vorbeizuhasten. Daher sind auch die Törndaten zunächst nur als Grundlage für Verabredungen gedacht, und die Törnbeiträge sind keine Fixpreise, sondern abhängig von der tatsächlichen Länge.
Wir starten an der norddeutschen Küste und segeln von dort Mitte Juni über Helgoland und entlang der dänischen Küste hinauf nach Norwegen, wo wir spätestens am 28. Juni ankommen wollen. Ein zweiter Abschnitt führt in der ersten Juliwoche (29.6.-6.7.) von Stavanger bis Bergen, wobei wir einen Abstecher in den Lysefjord und/oder den Hardangerfjord machen wollen.
Unser nördlicher Wendepunkt Alesund liegt ca. 240 sm südlich des Wendekreises, so dass wir zwar keine Mitternachtssonne, aber sehr lange Tage und helle Nächte haben werden. Von Alesund aus treten wir Anfang August allmählich den Heimweg an – auf unserem Weg liegen der schmale Geirangerfjord und der majestätische Sognefjord, der längste und tiefste Fjord Norwegens. Auch in Bergen werden wir wieder einen Stopp einlegen, bevor der letzte Abschnitt Richtung Kristiansand beginnt. Anfang September werden wir dort noch kurze Zeit in den Schären des Sorlandet, des norwegischen Südlandes, bleiben und dann zurück an die deutsche Küste segeln.

Endgültig zum seglerischen Leckerbissen wird der Törn durch das Boot: die von Sparkman & Stephens gezeichnete Swan 48 gilt vielerorts als der gelungenste Entwurf der Edelwerft und vereint hohen Komfort mit exzellenten Segeleigenschaften – gerade auch bei schwererem Wetter. Eine Heizung und zwei Duschen mit Warmwasser vervollständigen die umfassende Ausstattung. Bis heute ist die Swan 48 eine herausragende Segelyacht, die sowohl durch ihr besonders angenehmes Seeverhalten wie durch die Vereinigung von Eleganz und Leistung besticht und die wieder und wieder in Häfen zum Blickfang wird.

Eintrag #048050, gültig bis 12.09.2019 (veröffentlicht am 25.12.2018, zuletzt aktualisiert am 17.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Fazination Norwegen / Lofoten

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Contessa 32),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 03.08.2019 - Fr, 16.08.2019 (14 Tage) ab Stavanger, an Tvedestrand, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1

Ich biete interessierten Seglern die Möglichkeit auf meiner Contessa 32 mit nach Norwegen über die Shettlands zu segeln. Die 1.Etappe geht von Gelting nach Lerwick auf den Shetland Isle. Die 2. Etappe führt uns dann direkt zu den Lofoten. Diese beiden Etappen - von insgesamt 7 Etappen zu je 2 Wochen - sind also etwas für Segler, die auch einmal eine längere Seestrecke segeln möchten. Jeder kann entscheiden wieviel Etappen er mit segelt. Der Törn ist etwas für Segler, die schon idealerweise etwas Segelerfahrung haben und auch seefest sind. Wobei die entscheidene Rolle nicht die Segelerfahrung und theoretische Scheine sind, sondern Teamfähigkeit und sich auf einem kleinen Schiff anzupassen und Spaß zu haben. Bordkasse (Proviant und Hafengebühren) werden 50/50 geteilt.Ich segle selbst seit über 40 Jahren. Wer Interesse hat kann bei mir eine ausführliche Törnbeschreibung anfordern wo ich mich auch genauer vorstelle.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048409, gültig bis 12.05.2019 (veröffentlicht am 12.01.2019, zuletzt aktualisiert am 16.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Von Bergen ca. 127 sm Luftlinie entfernt:

Fazination Norwegen / Lofoten

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Contessa 32),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 06.07.2019 - Fr, 19.07.2019 (14 Tage) ab Alesund, an Bergen, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1

Ich biete interessierten Seglern die Möglichkeit auf meiner Contessa 32 mit nach Norwegen über die Shettlands zu segeln. Die 1.Etappe geht von Gelting nach Lerwick auf den Shetland Isle. Die 2. Etappe führt uns dann direkt zu den Lofoten. Diese beiden Etappen - von insgesamt 7 Etappen zu je 2 Wochen - sind also etwas für Segler, die auch einmal eine längere Seestrecke segeln möchten. Jeder kann entscheiden wieviel Etappen er mit segelt. Der Törn ist etwas für Segler, die schon idealerweise etwas Segelerfahrung haben und auch seefest sind. Wobei die entscheidene Rolle nicht die Segelerfahrung und theoretische Scheine sind, sondern Teamfähigkeit und sich auf einem kleinen Schiff anzupassen und Spaß zu haben. Bordkasse (Proviant und Hafengebühren) werden 50/50 geteilt.Ich segle selbst seit über 40 Jahren. Wer Interesse hat kann bei mir eine ausführliche Törnbeschreibung anfordern wo ich mich auch genauer vorstelle.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048409, gültig bis 12.05.2019 (veröffentlicht am 12.01.2019, zuletzt aktualisiert am 16.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(D) Von Bergen ca. 154 sm Luftlinie entfernt:

Fazination Norwegen / Lofoten

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Contessa 32),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 17.08.2019 - Fr, 30.08.2019 (14 Tage) ab Tvedestrand, an Gelting, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fazination Norwegen / Lofoten Bild 1

Ich biete interessierten Seglern die Möglichkeit auf meiner Contessa 32 mit nach Norwegen über die Shettlands zu segeln. Die 1.Etappe geht von Gelting nach Lerwick auf den Shetland Isle. Die 2. Etappe führt uns dann direkt zu den Lofoten. Diese beiden Etappen - von insgesamt 7 Etappen zu je 2 Wochen - sind also etwas für Segler, die auch einmal eine längere Seestrecke segeln möchten. Jeder kann entscheiden wieviel Etappen er mit segelt. Der Törn ist etwas für Segler, die schon idealerweise etwas Segelerfahrung haben und auch seefest sind. Wobei die entscheidene Rolle nicht die Segelerfahrung und theoretische Scheine sind, sondern Teamfähigkeit und sich auf einem kleinen Schiff anzupassen und Spaß zu haben. Bordkasse (Proviant und Hafengebühren) werden 50/50 geteilt.Ich segle selbst seit über 40 Jahren. Wer Interesse hat kann bei mir eine ausführliche Törnbeschreibung anfordern wo ich mich auch genauer vorstelle.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048409, gültig bis 12.05.2019 (veröffentlicht am 12.01.2019, zuletzt aktualisiert am 16.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(E) Von Bergen ca. 159 sm Luftlinie entfernt:

Swansegeln im Fjordland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (S&S Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepFr, 13.09.2019 - Mo, 23.09.2019 (11 Tage) ab Kristiansand, an Norddeutschland, (+) Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Swansegeln im Fjordland Bild 1

2019 segeln wir unsere Sommerreise ins norwegische Fjordland. Dabei nehmen wir uns Zeit und segeln „nicht so hurtig“ – Norwegen bietet einfach viel zu viel spektakuläre Natur, um daran vorbeizuhasten. Daher sind auch die Törndaten zunächst nur als Grundlage für Verabredungen gedacht, und die Törnbeiträge sind keine Fixpreise, sondern abhängig von der tatsächlichen Länge.
Wir starten an der norddeutschen Küste und segeln von dort Mitte Juni über Helgoland und entlang der dänischen Küste hinauf nach Norwegen, wo wir spätestens am 28. Juni ankommen wollen. Ein zweiter Abschnitt führt in der ersten Juliwoche (29.6.-6.7.) von Stavanger bis Bergen, wobei wir einen Abstecher in den Lysefjord und/oder den Hardangerfjord machen wollen.
Unser nördlicher Wendepunkt Alesund liegt ca. 240 sm südlich des Wendekreises, so dass wir zwar keine Mitternachtssonne, aber sehr lange Tage und helle Nächte haben werden. Von Alesund aus treten wir Anfang August allmählich den Heimweg an – auf unserem Weg liegen der schmale Geirangerfjord und der majestätische Sognefjord, der längste und tiefste Fjord Norwegens. Auch in Bergen werden wir wieder einen Stopp einlegen, bevor der letzte Abschnitt Richtung Kristiansand beginnt. Anfang September werden wir dort noch kurze Zeit in den Schären des Sorlandet, des norwegischen Südlandes, bleiben und dann zurück an die deutsche Küste segeln.

Endgültig zum seglerischen Leckerbissen wird der Törn durch das Boot: die von Sparkman & Stephens gezeichnete Swan 48 gilt vielerorts als der gelungenste Entwurf der Edelwerft und vereint hohen Komfort mit exzellenten Segeleigenschaften – gerade auch bei schwererem Wetter. Eine Heizung und zwei Duschen mit Warmwasser vervollständigen die umfassende Ausstattung. Bis heute ist die Swan 48 eine herausragende Segelyacht, die sowohl durch ihr besonders angenehmes Seeverhalten wie durch die Vereinigung von Eleganz und Leistung besticht und die wieder und wieder in Häfen zum Blickfang wird.

Eintrag #048050, gültig bis 12.09.2019 (veröffentlicht am 25.12.2018, zuletzt aktualisiert am 17.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(F) Von Bergen ca. 185 sm Luftlinie entfernt:

FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Traditionssegler (Haikutter / Gaffelketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 25 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 14.07.2019 - Di, 23.07.2019 (10 Tage) ab Fredrikstadt, an Bergen, (+) Plätze frei 599 €
Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FRÜHBUCHERPREISE: Tall Ships Race 2019 Bild 1

Wir können es kaum erwarten, am Tall Ship Race 2019 teilzunehmen.

Europas größtes, kostenloses Familienfest wird im Sommer mit einer Flotte von internationalen Groß- und Kleinschiffen Nordwesteuropa besuchen.

Wir werden gemeinsam mit einer Flotte von Traditionsschiffen von Aalborg (Dänemark) nach Fredrikstad (Norwegen) segeln. Dann machen machen wir uns bereit für eine atemberaubende Geschwaderfahrt entlang der Küste von Norwegen nach Bergen, Besuchen Wegpunkte auf dem Skagerrak und der Nordsee, und liefern uns ein nervenzerreißendes Rennen zurück nach Aarhus, Dänemark. Das wird ein großartiges und unvergessliches Abenteuer.

In Aalborg, Frederikstad, Bergen und Aarhus wird es tolle Hafenfeste geben mit lustigen Crewparaden. Die Races und Geschwaderfahrten dauern jeweils mehrere Tage am Stück ohne einen Hafen anzulaufen. Wir werden also im klassischen Wachsystem fahren und der Einsatz von allen wird benötigt.

Details über dieses großartige Fest von traditionellen Groß- und Kleinseglern könnt ihr unter www.sailonboard.com/event/tall-ships-races-2019/ nachlesen.

Auf der Rücktour folgt noch ein weiteres Highlight: Die Hajkutter-Regatta von Nysted (Dänemark) nach Rostock. Hier werden wir zusammen mit einigen Tagesgästen unsere Erfahrung der vorangegangenen Rennen einsetzen und unser Bestes geben, um weit vorne zu landen.

Wir bieten dir:
- Traditionssegelschiff aus Holz von 1938
- Aktives Mitsegeln auch für Anfänger
- Gemeinschaft und Teamwork außerhalb der Komfortzone

Enthalten:
Unterkunft an Bord, Segeleinweisung und aktive Teilhabe am Bordgeschehen

Nicht enthalten:
Verpflegung sowie An- bzw. Abreise (Hafengebühren und Motorstunden werden nicht berechnet)

Teilnehmer
Mindestens die Hälfte muss jünger als 26 Jahre sein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #046666, gültig bis 23.07.2019 (veröffentlicht am 10.10.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz