Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Galway, Irland, Galway Bay

Segeln ab Galway Irland, Galway Bay

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Galway

Auf den Spuren der Piratin

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Stahlsegelketch 16m (20Lüa) x 5m x 2,10m),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 25.05.2019 - Sa, 08.06.2019 (15 Tage) ab Galway Irland, an Derry Irland, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf den Spuren der Piratin Bild 1

SA,25.05.2019 bis SA, 08.06.2019, ca. 400 nm
Gesegelt wird in Tagesetappen.
Freund*innen von Piratengeschichten können hier einiges entdecken
Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen und/ oder zu vertiefen.
- Gezeiten und Stromnavigation, Routenplanung, Wetterkunde…
Anreise am 25.05. in Galway. In der Nähe liegt der internationale Flughafen von Shannon.
Welche Wege unsere Reise in Irland nehmen wird lassen wir offen, wir werden uns dabei an
den Wetterverhältnissen orientieren. Die Aran Islands werden ein Ziel sein. Ebenso stehen
Inishbofin, Clare Island, sowie Achill Island und An Muirthead mit seiner kargen Atlantikseite
und vorgelagerten Vogelschutzinseln ganz oben auf unserer Liste. Die Piratin Grace
O´Malley besaß auf den Inseln Wohntürme. Mit Kaperfahrten und verhandlerischem
Geschick gegenüber der englischen Königin Elisabeth I. brachte sie der Region einigen
Wohlstand. Vorbei an den Seven Arches und den Arch of Doagh Beg erreichen wir Lough
Foyle. Hier liegt unser Etappenziel (London)Derry, Grenzstadt zwischen Irland und
Nordirland.
Der Törn endet am 08.06. in Derry (Heimreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über
Belfast nach Deutschland möglich).

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #048682, gültig bis 24.05.2019 (veröffentlicht am 24.01.2019, zuletzt aktualisiert am 28.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(B) Von Galway ca. 85 sm Luftlinie entfernt:

Hochseesegeln von Island zu den Azoren

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (45ft-Alu One-Off.Decksalonyacht),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulMo, 15.07.2019 - Do, 15.08.2019 (32 Tage) ab cork, an Ponta Delgada, Azoren, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln von Island zu den Azoren Bild 1

Wir starten in Reykjavik und segeln über die Färöer und die äußeren Hebriden nach Cork. Von dort aus weiter mit einzelnen Stops an der französischen Atlantikküste nach Vigo und über Portugal zu den Azoren. Auf der zweiten Hälfte der Reise ab Cork sind bisher keine festen Stopover geplant. Diese können nach Absprache erfolgen und für Crewwechsel eingelegt werden.

Die Reise geht über längere, mehrtägige Seestrecken auf hoher See und wird nur für erfahrene und absolut seefeste Seesegler angeboten.

Das Schiff ist eine sehr komfortable Aluminium-Hochseeyacht und in jeder Beziehung sehr gut ausgerüstet. Es gibt eine Eignerkabine im Vorschiff und eine große Doppelkabine für Gäste achtern. In der Messe stehen nach hochklappen der Rückenlehne des Messesofas zwei weitere Kojen zur Verfügung.

Maximalbesatzung sind 4 Personen einschließlich Skipper. Auf dem Schiff wird nicht geraucht und wenn in Fahrt, kein Alkohol konsumiert.

Für alle Crewmitglieder sind gute Schwimmwesten und Lifebelts an Bord, einen PLB kann sich jeder gerne selbst mitbringen.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048741, gültig bis 14.07.2019 (veröffentlicht am 26.01.2019, zuletzt aktualisiert am 27.04.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Von Galway ca. 96 sm Luftlinie entfernt:

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepMi, 25.09.2019 - Fr, 04.10.2019 (10 Tage) ab Kinsale (Irland), an Saint Malo (Frankreich), Plätze frei 1290 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Kanalinseln - Bretagne) Bild 1

Kurzbeschreibung:
Beim Verlassen von Kinsale an der Südküste Irlands passieren wir Old Head of Kinsale. 45 sm weiter im Westen liegt der berühmte und berüchtigte Fastnet Rock mit seinem Leuchtturm. Weitere 135 sm im Südosten liegen die Scilly Islands, eine Gruppe von mehr als 140 Inseln und über 90 Felsen vor der Südwestspitze Englands. Hier leben ungefähr 2.000 Menschen, im Sommer kommen etwa 20.000 Besucher dazu. Das glasklare Wasser hier lädt ein hinein zu springen, aufgrund des Golfstroms haben die Inseln ein sehr mildes Klima.
Von hier aus gibt es zahlreiche Möglichkeiten die 220 sm bis Saint-Malo zu gestalten: Aber-Wrac'h in der Nordbretagne ist 100 sm entfernt, Falmouth in Cornwall ungefähr 60 sm. Auf dem Weg liegen auch die Channel Islands. Bei so viel Auswahl ist es nicht einfach zu entscheiden, das übernimmt der Wind, aber um diese Jahreszeit sollte er aus westlichen Richtungen wehen und uns daher alle Möglichkeiten eröffnen.
Es ist eine grandiose Atmosphäre, Saint-Malo mit dem Schiff zu erreichen, die vielen Felsen und Burgen zu passieren und vor der Ville Clos festzumachen. Ein wenig auf den Spuren des legendären, französischen Piraten Robert Surcouf.

Anforderungsstufe 3: Segelkenntnisse hilfreich - Seezeiten bis 36 h -
unter Umständen längere Zeit von „Zivilisation“ entfernt. („Zivilisation“ bedeutet in diesem Zusammenhang sanitäre Anlagen und Duschen an Land, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.)

Seemeilen: Ca. 350

Informationen zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop.
• Sparkman & Stephens Aluminium Einzelbau.
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Während der Törns wird die ATALANTA mit maximal 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

Informationen zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.
• Hauptberuflich tätig als Skipper / Segellehrer.

Eintrag #046405, gültig bis 24.09.2019 (veröffentlicht am 28.09.2018, zuletzt aktualisiert am 09.12.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(D) Von Galway ca. 103 sm Luftlinie entfernt:

SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SWAN 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunMo, 17.06.2019 - So, 23.06.2019 (7 Tage) ab Dublin, an Belfast, (+) Plätze frei 665 €
Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1

Komfortables Etappensegeln mit einer Swan 51 des SEGELCLUB ALSTER e.V. im Ostatlantik, Irische See, Nordsee und Ostsee. Siehe u.a. auch Schiffsbeschreibung und SEGELPLAN in unserer Website "www.segelclubalster.de".
Wir starten ab 1. Mai mit Kurztörns an der Algarveküste bis Gibraltar. Ab 11.5. beginnt die Sommerreise von Portimao über Lissabon nach Vigo, weiter über de Biskaya nach Cornwall/Scilly, Dublin, Belfast, Hebriden, Oban, Caledonian Canal, Edinburgh - Nordsee, Skagen, Arnis.
Die Yacht führen erfahrene und qualifizierte Skipper, die das knapp 16 m lange Schiff sowie das Revier bereits jahrelang kennen.
Der Segelclub Alster e.V. ist ein aus einer langjährigen Segelgruppe entstandener kleiner Hamburger Segelverein, der seit fast 35 Jahren mit Hochseeyachten auf Ost-, Nordsee und Atlantik sowie auf der Hamburger Außenalster mit Jollen segelt. Ziel ist es, möglichst umfangreiche Sommertörns mit mehreren Crews und zugleich Törns an Wochenenden und andere Kurzreisen durchzuführen.

Die werftgepflegte Swan 51 ist mit allem Erdenklichen ausgerüstet. Automatische Schwimmwesten mit Lifebelts, Rettungsinsel, Gasanlage usw. werden in den vorgeschriebenen Intervallen regelmäßig geprüft und zertifiziert. Aus den Instandsetzungs- und Pflege-, den Finanzierungs-, Winterlager- und Sommerliegeplatzkosten sowie den Versicherungsprämien ergibt sich die Höhe des Segelgeldes von z.Zt. € 95,-- pro Tag und Person. Dabei gehen wir von etwa 120 Segeltagen im Jahr aus. Bei größerer Nutzung würde sich das Segelgeld natürlich ermäßigen können, da lediglich Selbstkostendeckung angestrebt wird. Dennoch sind wir wesentlich günstiger, als Einzelcharter auf einem gleichwertigen Schiff.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #049377, gültig bis 30.08.2019 (veröffentlicht am 22.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegler/in gesucht: Nordsee und Atlantik Island Reykjavik

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Rubin 35),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 13.07.2019 - Fr, 26.07.2019 (14 Tage) ab Dublin, an Stornoway, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in gesucht: Nordsee und Atlantik Island Reykjavik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in gesucht: Nordsee und Atlantik Island Reykjavik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegler/in gesucht: Nordsee und Atlantik Island Reykjavik Bild 1

2019 geht unser Sommer-Segeltörn von Hooksiel durch den Englischen Kanal, an den Kreidefelsen von Dover, der Isle of Wight und Cornwall vorbei. Wir genießen malerische Häfen und Fish & Chips. Nach der Umrundung des westlichsten Punktes Englands begleitet uns die wilde Westküste Cornwalls an Steuerbord. Von der lieblicheren Küste Wales‘ aus queren wir die Irische See nach Dublin, weiter durch die IrischeSee zur Isle of Man und zu den Inneren Hebriden. Zerklüftete Felsen und eindrucksvolle Landschaften wechseln sich ab mit malerischen kleinen Hafenstädtchen. Je nach Gezeiten laufen wir die Inseln Islay, Jura, Isle of Mull und Isle of Skye an und testen den rauchigen Single Malt Whisky, für den die Inseln berühmt sind.

Von der Isle of Skye segeln wir nach Stornoway auf Lewis, der nördlichsten Insel der Äußeren Hebriden. Die nächste Etappe führt uns um die Nordspitze Schottlands, dem „Cape Wrath“, durch den Pentland Firth nach Kirkwall auf den Orkney Inseln. Wir werden die Gelegenheit haben, Scapa Flow zu besuchen, wo noch Wracks aus dem Ersten Weltkrieg im Wasser zu sehen sind. Weiter führt die Reise über Fair Isle zu den Shetland Inseln. Viele kleine Häfen auf der Inselgruppe laden zu einem Landgang ein. Die Weiterfahrt nach Island unterbrechen wir nach einem guten Drittel der Strecke kurz auf der Inselgruppe der Färöer mit der Hauptstadt Torshavn. Der erste Hafen auf Island den wir anlaufen, ist Höfn, im Südosten der Insel. Hier entscheidet sich, ob wir östlich um Island herum nach Reykjavik segeln oder in westlicher Richtung unser Zielhafen erreichen. Island wird uns beeindruckende Blicke auf Gletscher und Vulkanberge bescheren. In Reykjavik geht unser Törn dann zu Ende.

Die Reise ist ein Angebot an aktive Segler und Seglerinnen, denen eigenständiges Handeln vertraut ist.
Jeder Mitsegler/in bringt für die Reise sein Seemännisches Können ein, alle anfallenden Tätigkeiten an Bord werden von der Mannschaft erbracht.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048137, gültig bis 23.08.2019 (veröffentlicht am 30.12.2018, zuletzt aktualisiert am 11.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 17.08.2019 - So, 25.08.2019 (9 Tage) ab Dublin (Irland), an Kinsale (Irland), Platz frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Irland - Irische See) Bild 1

Kurzbeschreibung:
Eine gemütliche Tour, es sind „nur“ 160 sm bis Kinsale. Wir segeln Richtung Süden, im Hintergrund sind die Wicklow Mountains zu sehen. Wir sind hier im Saint Georges Channel, zwischen Irland und Wales. Von Dun Laoghaire bis Carnsore Point sind es 70 sm, bei guten Bedingungen also eine Tagestour. 20 sm weiter liegt Dungarvan, ein lebhafter Küstenort in der Mitte der irischen Südküste, eingerahmt von den Comeragh und den Knockmealdon Mountains. Weiter im Westen erwartet uns Cork Harbor, ein gigantischer Naturhafen, an dessen äußersten Ende Cork liegt. Seewärts davon liegt die alte Hafenstadt Cobh. Das war der letzte Hafen, den die Titanic angelaufen hatte. Für uns bietet dieser Naturhafen auch den kleinen Ort Crosshaven, Heimat des ältesten Yachtclubs der Welt.
Von der Ausfahrt von Cork Harbor sind es noch 10 sm bis Old Head of Kinsale, einer Landspitze mit markantem Leuchtturm. Nördlich davon ist die Mündung des Bandon River, an dem unser Ziel Kinsale liegt.
Die Stadt hat sich etwas vom Charme des 18. Jahrhunderts bewahrt. Die engen Gassen mit den bunt bemalten Häusern und der malerische Hafen versprühen ein wenig südländisches Flair. Insgesamt 54 Restaurants, Pubs, Cafés und Weinbars sowie zahlreiche Gourmetläden haben sich hier etabliert. Ein schönes Ziel für ein Törnende...

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich - Tagesetappen länger (bis 10 Stunden) - Übernachtungen auch vor Anker.

Seemeilen: Ca. 200

Informationen zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop.
• Sparkman & Stephens Aluminium Einzelbau.
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Während der Törns wird die ATALANTA mit maximal 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

Informationen zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.
• Hauptberuflich tätig als Skipper / Segellehrer.

Eintrag #046403, gültig bis 16.08.2019 (veröffentlicht am 28.09.2018, zuletzt aktualisiert am 09.12.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepFr, 06.09.2019 - Sa, 14.09.2019 (9 Tage) ab Dublin, an Falmouth, (+) Plätze frei 899 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen? Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”? Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland & Färöer inseln.
Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.
Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #047380, gültig bis 21.09.2019 (veröffentlicht am 18.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 18.07.2020 - Mi, 29.07.2020 (12 Tage) ab Dublin, an Bristol, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Kaledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste con England zurück.
Noch ist dieser Törn in Planung und die Zeitplanung noch nicht endgültig.
Interessenten können sich aber bereits bei mir melden und werden dann informiert über die weitere Planung. Die Kosten werden bei ca. 550 Euro / Woche liegen. Genaueres werden wir im Dezember wissen.
Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:
www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(E) Von Galway ca. 121 sm Luftlinie entfernt:

Irland – Outer Hebridies

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Stahlsegelexpeditonsketch 19,9 LüA),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 08.06.2019 - Sa, 22.06.2019 (15 Tage) ab Derry Nordirland, an Stornoway, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Irland – Outer Hebridies Bild 1

SA,08.06.2019 bis SA, 22.06.2019, ca. 300 nm
Gesegelt wird in (Meer)-Tagesetappen.
Für Seebär*innen und Naturliebhaber*innen …
Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen und/ oder zu vertiefen.
- Gezeiten/Stromnavigation, Routenplanung, Wetterkunde, Seemannschaft…
Anreise am 08.06. in Derry (z.B. über Belfast).
Nachdem wir Derry erkundet haben, machen wir uns auf den Weg nach Schottland. Über
Zwischenstopps – wie Islay oder Tiree erreichen wir die äußeren Hebriden: Wir besuchen die
oder andere der kleineren, oft unbewohnten Südinseln. Über Uist und Benbecula gelangen
wir in den Sound of Harris. Auf der Westseite treffen wir auf den offenen Atlantik. Bei guten
Wetterbedingungen laufen wir St. Kilda an, eine einsam im Atlantik liegende Inselgruppe ca.
50 nm westlich der Hebriden. Alternativ könnten die Flannan Isles eine Reise wert sein.
Gelingt das nicht, werden wir uns rund um Harris und Lewis, den Nordinseln der äußeren
Hebriden, aufhalten. Vorausschauende Routenplanung nach aktuellen Gegebenheiten
eröffnet uns eine erfüllte Reise mit schönen Erlebnissen. In den strömungsreichen
Gewässern rund um die Inseln haben wir gute Chancen Riesenhaie zu beobachten.
Der Törn endet am 22.06. in Stornoway, auf Lewis, äußere Hebriden. Von hier bringt euch
der Flieger wieder nach Hause.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #048686, gültig bis 07.06.2019 (veröffentlicht am 24.01.2019, zuletzt aktualisiert am 28.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(F) Von Galway ca. 138 sm Luftlinie entfernt:

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugDo, 29.08.2019 - Do, 05.09.2019 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei 715 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen? Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”? Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland & Färöer inseln.
Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.
Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #047380, gültig bis 21.09.2019 (veröffentlicht am 18.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Kaledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste con England zurück.
Noch ist dieser Törn in Planung und die Zeitplanung noch nicht endgültig.
Interessenten können sich aber bereits bei mir melden und werden dann informiert über die weitere Planung. Die Kosten werden bei ca. 550 Euro / Woche liegen. Genaueres werden wir im Dezember wissen.
Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:
www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz