Alle Einträge von "HEADING-NORTH" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "HEADING-NORTH"

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 10.10.2020 - Di, 20.10.2020 (11 Tage) ab Brest (Frankreich), an Lissabon (Portugal), Platz frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bretagne - Biskaya - Lissabon) Bild 7

Ausgehend von Brest haben wir noch ein paar schöne Ziele in Tagesdistanz, die wir anlaufen können. Danach warten 350 sm Biskaya vor uns. Sie ist berüchtigt. Mit Recht! Glücklicherweise sind die Wettervorhersagen heute so gut, dass wir uns die Situation aussuchen können. Lieber 3 Tage in der Bretagne warten und dann gut durch die Biskaya, als der Versuch, bei Gegenwind vorwärts zu kommen (und dabei Mannschaft und Schiff zu verschleißen). Die Überfahrt wird belohnt durch einen Besuch in La Coruna, einer sehr schönen und stimmungsvollen galizischen Hafenstadt mit jeder Menge Tapas-Bars. Ab hier folgen wir der Küste, vorbei an den nordspanischen Rias (Fjordähnliche Meeresarme) in Richtung Portugal. Der Kurs hier ist Süd, die vorherrschende Windrichtung Nord, das sollte uns also keine Probleme bereiten. Häfen sind hier nicht so viele. Unser Ziel Lissabon wartet mit seiner ganz eigenen und sehr abwechslungsreichen Atmosphäre auf uns.

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich - Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück - Möglichkeit der Routenplanung nach den Wetterbedingungen – Teilnahme an Seewachen obligatorisch.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #060116, gültig bis 09.10.2020 (veröffentlicht am 20.05.2020, zuletzt aktualisiert am 19.08.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktMi, 21.10.2020 - Sa, 31.10.2020 (11 Tage) ab Lissabon (Portugal), an Brest (Bretagne, Frankreich), Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Lissabon - Biskaya - Bretagne) Bild 7

Lissabon, die faszinierende Hauptstadt Portugals, ist eine der schönsten und lebendigsten Metropolen in Europa. Sie liegt am Fluß Tejo, den wir abwärts in Richtung Küste fahren, bis wir den Atlantik erreichen. Dann ist unser Kurs Nord für die nächsten 350 sm. Bald passieren wir das 140 m hohe Cabo da Roca, der westlichste Punkt des europäischen Festlandes. Danach folgen wir der portugiesischen Küste bis wir das Hoheitsgebiet Spaniens mit seinen Rias (fjodartige Flußmündungen) und später das Cabo Finisterre erreichen.

Auf dieser Etappe fahren wir parralell zur Küste, immer wieder sind Häfen erreichbar. Normalerweise weht zu dieser Jahreszeit der portugisische Nordwind nicht mehr, Tiefdruckgebiete, die uns westliche Winde bescheren, sind uns auch lieber...

Dann kommt die Biskaya. Bis Brest sind es nochmals 350 sm, alle anderen Häfen der französischen Küste haben die gleiche Distanz. Es liegen also ca. 3 Tage auf See vor uns.

Der Kurs ist 030°, falls wir starken Wind bekommen, kommt er aus westlicher Richtung und damit beschert er uns ein schnelles Vorankommen.

Die rauhe Bretagne wartet auf uns...

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich - Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück - Möglichkeit der Routenplanung nach den Wetterbedingungen – Teilnahme an Seewachen obligatorisch.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #063032, gültig bis 20.10.2020 (veröffentlicht am 16.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovSo, 01.11.2020 - Sa, 07.11.2020 (7 Tage) ab Brest (Bretagne, Frankreich), an Hamburg (Deutschland), Plätze frei 700 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Überführungstörn: Bretagne - Hamburg) Bild 7

Anfang November schnell mal durch den Englischen Kanal und die Nordsee nach Deutschland. Wir werden nicht viele Stopps einlegen, es sei denn, das Wetter ist dann doch zu stürmisch. Aber die Windrichtung wird für unser schnelles Vorankommen brauchbar sein.

Einen genauen Zeitplan haben wir nicht, aber es ist das Ziel, in der angegebenen Zeit bis Hamburg zu kommen.

Viele Stunden Segeln bei Nacht, viel Verkehr auf See, Sandbänke vor der belgischen Küste, Offshore-Platformen und Windfarmen sind das, was uns erwartet.

Eine andere Art des Segelns...

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich - Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück - Möglichkeit der Routenplanung nach den Wetterbedingungen – Teilnahme an Seewachen obligatorisch.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #063036, gültig bis 31.10.2020 (veröffentlicht am 16.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprFr, 16.04.2021 - Mo, 26.04.2021 (11 Tage) ab Cuxhaven (Deutschland), an Dublin (Irland), Plätze frei 1650 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Cuxhaven - Nordsee - Irische See) Bild 7

Raus aus der Elbe, entlang den ost- und westfriesischen Inseln. Auf der einen Seite Land, auf der anderen Seite Verkehrstrennungsgebiete und Offshore Windanlagen. Das geht so, bis wir die friesische Insel Vlieland erreichen. Dann wird der Raum weiter. Solange, bis wir uns Dover Strait annähern. Da finden wir dann Verkehrstrennungsgebiete mit dem zugehörigen Verkehr. Wenn wir den Meridian von Grennwich überquert haben, wird der Raum zum Segeln weiter, der Verkehr in der Mitte des Englischen Kanals bleibt. Nach der Linie Isle of Wight - Cherbourg zieht sich das dann noch weiter auseinander, und nach dem Runden von Land's End sind wir (fast) alleine auf dem Wasser. Nun geht es nur noch Richtung Irische See.

Es sind ein paar Herausforderungen, die auf uns warten, wir müssen uns mit Navigation, Ausweichregeln, Gezeiten und auch noch mit dem Wetter auseinander setzen. Dafür warten aber auch ein paar interessante Ziele an der englischen Südküste, der französischen Nordküste bis zu den Scilly Islands und Irland auf uns.

Es wird ein anspruchsvoller Törn mit vielen Herausforderungen. Aber auch sehr interessant.

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich - Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück - Möglichkeit der Routenplanung nach den Wetterbedingungen – Teilnahme an Seewachen obligatorisch.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #063040, gültig bis 15.04.2021 (veröffentlicht am 16.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 85 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 09.05.2021 - Mi, 19.05.2021 (11 Tage) ab Bodö (Norwegen), an Tromsö (Norwegen), Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 7

Die Gesamtdistanz für diesen Törn ist kurz, es bleibt uns also viel Zeit um in Ruhe die beeindruckende Natur bestaunen und genießen zu können.

Von Bodø aus liegen die Lofoten 60 sm entfernt. Der 112 km lange Archipel wirkt wie eine Wand von zerklüfteten Berggipfeln, die steil aus dem Meer aufragen. Die Hauptstadt Svolvær ist von Wasser umgeben und wird von spitzen Felsen flankiert. Wir werden ein paar Tage auf und um die Lofoten verbringen, um uns Buchten anzuschauen, einige Fjorde zu durchsegeln und die Landschaft zu genießen.

Dann geht es weiter zu den Vesterålen. Diese präsentieren sich sanfter, einladender und vor allem abwechslungsreicher als die Lofoten. Sie rühmen sich damit, dass hier alle Landschaften Norwegens auf kleinstem Raum zu finden seien, von Gebirgen über Flachland und Sumpfgebiete, Inseln, Fjorde und Strände bis hin zu Schären. Von der Nordspitze der Vesterålen bis nach Tromsø sind es nur noch 70 sm, wir haben also auch hier noch viel Zeit, um die sehr attraktive Insel Senja zu erforschen. Sie ist die zweitgrößte Insel Norwegens, mit einer wilden und bergigen Westseite am Atlantik und einer milden und üppigen Ostseite.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #060136, gültig bis 08.05.2021 (veröffentlicht am 20.05.2020, zuletzt aktualisiert am 16.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz