Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Nordsee

Mitsegelangebote Nordsee

( Auswahl verfeinern )

London Calling

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (GibSea 442),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 68 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulMo, 16.07.2018 - Mo, 30.07.2018 (15 Tage) ab/an Warns, Niederlande, Platz frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: London Calling Bild 1

In diesem Sommer wollen wir in Warns mit Ziel Tower Bridge die Leinen loswerfen.

Am 16. 07. gehen wir Abends an Bord und werden via Den Oever die englische Küste anlaufen. Die Wunschhäfen sind Lowestoft, Harwich, Southend-on-Sea und schließlich, gleich neben der Tower Bridge, St. Katherine's Docks, London. Nach dieser Wendemarke werden wir ab Ramsgate über den englischen Kanal gehen Richtung belgischer Küste. Dort haben wir Brügge und Antwerpen zum Sightseeing auf der Agenda. An der niederländischen Küste stehen noch keine Häfen auf der Wunschliste abgesehen von Amsterdam. Dies ist unser Zielhafen für Samstagabend den 28.07 bevor wir am Sonntag wieder an unserem Ausgangssteg in Warrns liegen, wo wir am Montag, den 30.07. auch wieder von Bord gehen.

Wir (5m/2w; 24J bis 55J) haben noch zwei Kojen frei für Segler, die Freude an intensivem Segeln haben. Von der aktuellen Crew haben etliche min. SBF-See, sodaß wir den Törn auch ohne weitere Unterstützung hin bekommen. Weitere Mitsegler mit Qualifikation und Erfahrung sind jedoch selbstverständlich willkommen. In jedem Fall solltet Ihr aber bereits schon mal auf einem Boot gewesen sein, damit Euch klar ist, was auf Euch zukommt.

Pro Kopf werfen wir zunächst 595,- EUR in die Kasse und haben damit die Charter, Versicherungen, Karten u.ä. abgedeckt. Nach meiner Erfahrung werden weitere 200,- EUR Bordkasse je Segler genügen, um Hafengebühren, Kraftstoff, Lebensmittel u.ä. zu bezahlen.

Wir freuen uns auf nette, segelfreudige Mitseglerinnen oder Mitsegler gerne in unserem Alter. Ältere und Jüngere sind ebenfalls willkommen, wenn sie ebenso entspannt und aufgeschlossen sind wie wir.

Übrigens: Falls jemand am Mo. 30.07. schon wieder zur Arbeit erwartet wird, so ist ab Amsterdam mit den tollen Verkehrsverbindungen eine vorzeitig Abreise möglich.

Bei Interesse sollten wir uns vor dem Törn treffen oder zumindest miteinander telefonieren, um einander kennen zu lernen. Ich freue mich auf eure Nachricht.

Beste Grü

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #042911, nur noch heute gültig (veröffentlicht am 13.04.2018, zuletzt aktualisiert am 02.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Gib'Sea 442),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulFr, 20.07.2018 - So, 22.07.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 300 €
AugFr, 10.08.2018 - So, 12.08.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, Platz frei 300 €
AugFr, 17.08.2018 - So, 19.08.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 300 €
SepFr, 07.09.2018 - So, 09.09.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 300 €
OktFr, 12.10.2018 - So, 14.10.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 300 €
OktFr, 19.10.2018 - So, 21.10.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 300 €
Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ein Wochenende auf Helgoland! Hooksiel-Helgoland-Hooksiel Bild 1

Ein Wochenende auf Helgoland
Ihr möchtet die einzige deutsche Hochseeinsel erleben, wenn die Bäderschiffe wieder abgelegt haben?
Wir segeln mit Euch ein Wochenende nach Helgoland.Schnuppertörn auf der Nordsee nach Helgoland!


Der Törn:
Wir treffen uns am Freitag Nachmittag in der Marina Hooksiel abhängig von der Tide und dem Wind laufen wir am Freitagabend oder Samstagvormittag aus. Auf Helgoland ein und lassen den Abend mit einem schönen Essen und ein paar Bier oder Gläsern Wein ausklingen.

Nach einem gemütlichen Frühstück an Bord heißt es für Euch „freies Manöver“ (wenn wir freitags Auslaufen – sonst sind wir am Samstag auf See)! Ob Ihr die Natur erkunden, Helgoland entdecken oder zollfrei shoppen wollt, alles ist möglich. Gerne zeigen wir Euch auch Helgoland und die „lange Anna“ von See aus. Vielleicht habt Ihr bei Eurer Tour über das Ober- und Unterland ein schönes Restaurant oder eine Kneipe entdeckt, in der wir den Abend verbringen werden.

Sonntag nach unserem Frühstück, und wer mag auch Kirchgang, laufen wir, natürlich wieder abhängig von der Tide, zu unserem Rückweg nach Hooksiel aus, sodass wir gegen Nachmittag zurück sind.

Eine Bitte an unsere „Shopper“ auf der Insel. Informiert Euch bitte vor Reiseantritt über Freimengen bzw. anmeldepflichtig Waren. Euer Skipper wird Euch gerne unterstützen – eine rechtsverbindliche Aussage kann er aber nicht treffen.

Helgoland

Ihr segelt auf einer komfortablen Gib'Sea 442, die in diesem Jahr komplett werftüberholt und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde.

Natürlich gibt es an Bord auch eine Heizung.

Die Segelyacht Curieux hat 10 Kojen und ist von der BG Verkehr für den gewerblichen Betrieb abgenommen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew | Tagessegeln

Eintrag #039854, gültig bis 18.10.2018 (veröffentlicht am 31.10.2017, zuletzt aktualisiert am 16.05.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Stahlketsch als Motorsegler),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 77 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 21.07.2018 - Sa, 28.07.2018 (8 Tage) ab Hörnum/Sylt, an Tümmlauer Bucht, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insel-hopping an der holländischen & deutschen Nordseeküste Bild 1

Ein Nordsee-Küstentörn von Texel bis Sylt – das heißt, für mich vor allem: Entspannt von Insel zu Insel reisen oder besonders einladende Orte am Festland besuchen! Bei diesem spannenden Küstentörn geht es häufig auf den Spuren des “Rätsels der Sandbank“ durch's Wattenmeer, durch tiefe, aber auch weniger tiefe Priele(Wattenhochs) - und dabei muss schon sauber mit der Tide gerechnet werden. Da reicht manchmal nur die sprichwörtliche „Hand unterm Kiel“ aus…aber Skipper & Boot fahren diese Route jährlich seit 2001 mit mittlerweile an die 15.000 sm. Jede der so unterschiedlichen Insel wird mindestens 1 x angelaufen, auch sind wieder viele aufregende Hafeneinfahrten zu bewältigen (Hallig Hooge, Tümmlauer Bucht, Neufeld/Elbe etc).
Hochseecharakter kommt auf bei den längeren Fahrten vor den Inseln, in den Seegatten oder von und nach Helgoland. Abseits der großen Schifffahrtsrouten führen einige Schläge durch einsame Seelandschaften und unberührte Natur - auch stehen Häfen auf dem Plan, an denen der Massen-Segeltourismus vorbeigeht: Neufeld-Elbe, Neuwerk, Varel, Hallig Gröde uvm. Dort hat man den Eindruck, hier sei die Zeit stehen geblieben. Das alles ist Entspannung pur und die Seele kann „baumeln“ !
Gerne nehme ich freundliche Mitsegler ohne besondere Vorausbildung mit, geübte "Kollegen" werden bei diesem Törn die Besonderheiten und Faszination der Gezeiten schätzen und lieben lernen.
Die Schiffsgrösse ist ca. 11 Meter, aber es bleibt bei maximal 3 Gästen. Zu-und Aussteigen ist flexibel etappenweise in jedem Hafen möglich !
Der genaue Törnplan mit allen Inseln & Häfen, die angelaufen werden, versende ich auf Wunsch per eMail !
Betriebskosten-Abgabe ist in der Bordkasse enthalten (siehe Bordkasse)

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #041799, gültig bis 20.07.2018 (veröffentlicht am 11.02.2018, zuletzt aktualisiert am 30.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulMi, 25.07.2018 - So, 05.08.2018 (12 Tage) ab Bodø (NOR), an Trondheim (NOR), Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø-Lofoten-Polarkreis-Trondheim) Bild 1

Vom Festland aus kommend wirken Norwegens Lofoten wie eine Wand von zerklüfteten Berggipfeln. Die Distanz von 60 sm ist eine Tagesdistanz. Die Sonne geht ca. um 3 Uhr auf, Sonnenuntergang ist gegen 23 Uhr. Die Lofoten-Inseln liegen weit nördlich des Polarkreises. Majestätische Berge, tiefe Fjorde und weite umspülte Strände. Dafür nehmen wir uns ein paar Tage Zeit. Von hier aus sind es 300 sm Richtung Süden bis Trondheim. Auf dieser Strecke überqueren wir den Polarkreis. Wir passieren die Region Nordland und kommen zum Trondelag. Im Osten der Region reichen die Berge bin nach Schweden. Sie sind von einer rauen, aber oft auch einsam und verlassen wirkenden Schönheit, die in starkem Kontrast zum grünen, fruchtbaren Land an der Küste stehen. Wir werden auf diesem Abschnitt mal längere Strecken unterwegs sein, aber auch mal die Küste anlaufen, um uns die Landschaft von Nahem zu betrachten. Unser Ziel Trondheim, eine moderne Stadt und ein Zentrum der Naturwissenschaften, sie gilt als eine der High-Tech-Metropolen des Landes. Trotz aller Modernität hat sich Trondheim viel vom Charme der Vergangenheit bewahren können, was besonders in der Altstadt, die auf einer Insel zwischen dem Fluß Nidelv und dem Trondhjeimsfjord liegt, deutlich wird.

Anforderungsstufe 3: Segelkenntnisse hilfreich, Seezeiten bis 36h, unter Umständen längere Zeit von "Zivilisation" entfernt.

Info zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.
• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.
• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotech

Eintrag #040128, gültig bis 24.07.2018 (veröffentlicht am 15.11.2017, zuletzt aktualisiert am 14.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Skipper- und Sicherheitstraining 2 Tage

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Gib'Sea 442,

auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulFr, 27.07.2018 - So, 29.07.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 390 €
Mitsegeln und Kojencharter: Skipper- und Sicherheitstraining 2 Tage Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Skipper- und Sicherheitstraining 2 Tage Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Skipper- und Sicherheitstraining 2 Tage Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Skipper- und Sicherheitstraining 2 Tage Bild 1

2 Tage - von A wie Ablegen bis Z wie Zielhafen

Jeder kennt das. Der wunderschöne Segeltag ist hervorragend gelaufen, die Stimmung ist entspannt. Doch je näher man dem Hafen kommt, desto mehr drückt die Last der aufkommenden Herausforderung. Wie groß ist der Hafen, gibt es genügend Platz zum Manövrieren, ist ein gutes und sichere Plätzchen vorhanden, passt der Wind zur Anlegestelle? Welche Fender, Leinen benötige ich? Wohin am besten mit meiner Crew?

Wir wollen Euch helfen, diese dunklen Wolken ein wenig zur Seite zu schieben. Von Samstag Morgen bis Sonntag Nachmittag werden wir gemeinsam all’ jene Dinge durchsprechen und immer wieder in der Praxis üben, die uns die größten Sorgen bereiten.

Schwerpunkte dieser zwei Tage setzen wir bei der Ausrüstung des Bootes im Vorfeld, der Einweisung der Crew, der Vorbereitung der Hafenmanöver bereits draußen im freien Gewässer bzw. vor dem Ablegen und die unterschiedlichen Methoden, auch mit kleiner Crew das Boot, angepasst an die Umweltbedingungen, sicher zu beherrschen.

Selbstverständlich trainieren wir ausgiebig das lebenswichtige Person über Bord – Manöver und werden auch die allgemeinen seemännischen Manöver besprechen und üben.

Das Training deckt die Gesamtheit der Grundlagenmanöver ab; natürlich werden Eure speziellen Wünsche auf jeden Fall berücksichtigt.

Und wie jedes unserer Angebote entspricht unser Ausbildungskonzept selbstverständlich den Anforderungen von SOLAS.


--

Unsere Yacht ist eine Gib’Sea 442, die im Frühjahr 2014 komplett werftüberholt und auf den neusten Stand der Technik gebracht wurde.

Abgenommen von der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft Dienststelle Schiffssicherheit – früher See-BG.
Die Curieux verfügt über 4 Kabinen für 2 Personen. Zusätzlich befinden sich zwei Kojen im Salon. Wir fahren maximal mit 8 Gästen plus Skipper.

Merkmale: Skippertraining | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #039858, gültig bis 26.07.2018 (veröffentlicht am 31.10.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Wochenende im Watt

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Hornet 29),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulFr, 27.07.2018 - So, 29.07.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 250 €
AugFr, 10.08.2018 - So, 12.08.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 250 €
SepFr, 07.09.2018 - So, 09.09.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 250 €
OktFr, 12.10.2018 - So, 14.10.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 250 €
OktFr, 19.10.2018 - So, 21.10.2018 (3 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 250 €
Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochenende im Watt Bild 1

Ein Wochenende im Watt
Gezeiten spüren und erleben

In dem malerischen Siel- und Fischerort Hooksiel liegt unsere SY Forvitinn. Von der Marina Hooksiel aus startet Ihr zu Eurem Erlebnistörn im UNESCO Weltnaturerbe niedersächsisches Wattenmeer. Der geschützte Jadebusen und das Wattenmeer zwischen der Ostfriesischen Halbinsel und den vorgelagerten Inseln eignet sich ideal für Törns bei (fast) jedem Wetter. Auch Anfänger brauchen hier keine Angst vor zu großen Nordseewellen zu haben. Unsere Forvitinn hat einen Schwenkkiel so kann ihr Tiefgang bis auf 45cm reduziert werden.
Wo Euer Törn hingeht? Diese Entscheidung trefft Ihr mit Eurem Skipper, natürlich abhängig von der Wetterlage und der Tide. Möglich ist vieles . . . ankern vor Wangerooge Ost, den berühmten Rhabarberkuchen im Kurhaus von Dangast probieren oder ein Fischbrötchen in der Schleuse in Varel krabbenpulen in Harlesiel oder oder oder . . .
Wir treffen uns freitags gegen Mittag an Bord und sind sonntags zum späten Nachmittag zurück.
Preis je Koje und Törn zzgl. Bordkasse

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #039856, gültig bis 18.10.2018 (veröffentlicht am 31.10.2017, zuletzt aktualisiert am 16.05.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Schwertyacht Vulcain Transat 36 Alu),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 28.07.2018 - So, 12.08.2018 (16 Tage) ab Le Havre, an Harlingen, Plätze frei
AugSo, 12.08.2018 - Mo, 27.08.2018 (16 Tage) ab Harlingen, an Wedel, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1

Ich plane in diesem Sommer einen etwa 2 Monate dauernden Törn von Hamburg/Wedel zum Englischen Kanal, französische und englische Küsten, Kanalinseln. Bei diesem Törn liegen die Schwerpunkte bei der Vertiefung der Kenntnisse guter Seemanschafft im Tidenrevier und beim Entdecken der Schönheit dieser Küsten mit Ankerbuchten und alten Hafenstädten.

Ich fahre mit wechselnden Mitseglern und habe schon im vergangenen Jahr gute Erfahrungen mit Hand-gegen-Koje Mitseglern auf einem Norwegen-/Schwedentörn gemacht. Für den geplanten Törn gibt es auf einigen Törnabschnitten noch Platz für weitere Mitsegler. Die genannten Einstiegsorte liegen noch nicht genau fest. Sie können sich wetterabhängig ändern. Dies ist jedoch an diesen Küsten unproblematisch, da durchweg gute Verkehrsanbindungen bestehen.

Das Schiff ist eine Vulcain Transat 36 Alu, seetüchtig und aufgrund des variablen Tiefgangs für die Fahrt in Tiden- und Wattengewässern sehr gut geeignet. Wir segeln hauptsächlich tagsüber, schließen jedoch einzelne Nachtfahrten nicht aus. Wir kämpfen nicht gegen das Wetter, sondern passen den Törnplan an die Gegebenheiten an und weichen Sturm und Dauerregen aus.

Für die Sicherheit haben wir unter anderem eine Rettungsinsel, SART, AIS, etc.
Es gibt 3 Kabinen mit 7 Kojen, von denen wir in der Regel nicht mehr als 4 belegen. Einzelreisende bekommen eine eigene Kabine, Pärchen gemeinsam eine größere Kabine. An Bord wird nicht geraucht.

Ich bin selbständiger Nachrichtentechnik-Ingenieur, Anfang 50 und segle seit etwa 40 Jahren vorzugsweise im Tidenrevier, war aber auch in der Ostsee, dem Mittelmeer und der Karibik unterwegs und habe zweimal den Atlantik überquert.

Wir führen eine Bordkasse für Proviant, Treibstoff und Hafengebühren, in die alle einzahlen. Wir vermeiden möglichst Fahrten mit Maschine und bevorzuge schöne Ankerplätze gegenüber teuren Marinas, das ist jedoch in diesem Fahrgebiet wetterabhängig nicht immer möglich, sodass wir mit Hafengebühren rechnen müssen

Eintrag #044619, gültig bis 11.08.2018 (veröffentlicht am 29.06.2018, zuletzt aktualisiert am 10.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Natur und Kultur rings um Skandinavien.

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 385),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 28.07.2018 - Sa, 04.08.2018 (8 Tage) ab Bessaker, an Alesund, (+) Plätze frei
AugSa, 04.08.2018 - Sa, 11.08.2018 (8 Tage) ab Alesund, an Haugesund, (+) Plätze frei
AugSa, 11.08.2018 - Di, 21.08.2018 (11 Tage) ab Haugesund, an Oslo, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur und Kultur rings um Skandinavien. Bild 1

Hallo Segler
Diesen Sommer geht es rings um Skandinavien. Mit Start in Stockholm geht es nach Sankt Petersburg, durch Russland ins Weisse Meer, weiter um die Kola Halbinsel nach Kirkenes, ums Nordkap herum und der norwegischen Küste entlang südwärts.
Die Strecke von Belomorsk, Archangelsk bis Kirkenes ist nur für Segler mit etwas Erfahrung reserviert. Ich segle seit 20 Jahren im Norden und Silvertaerna ist top ausgerüstet und unterhalten.
Für den russischen Teil benötigt ihr ein Visum. Was aber einfach zu besorgen ist.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #043119, gültig bis 10.08.2018 (veröffentlicht am 22.04.2018, zuletzt aktualisiert am 06.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 400e),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 29.07.2018 - Sa, 11.08.2018 (14 Tage) ab Amsterdam, an Hamburg, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1

Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Geplant ist ein Jahresrundtörn Hamburg-Karibik-Hamburg…! Bin jetzt leider schon auf dem Heimweg!!

Zunächst führt uns der Törn über die Nordsee, den englischen Kanal in die Biskaya. Abseits der großen Schiffsrouten geht es weiter nach Spanien, Portugal, ggf. Marokko und zu den Kanaren. Von hier der Start zur Transatlantiktour ggf. über Kap Verde in die Karibik. Dort überwintern und dann die Rücktour über Bermuda, die Azoren und nach England und dann zurück in Etappen nach Hamburg.

Einiges ist natürlich vom Wetter abhängig. Insofern sind die Etappen mit Reserven auf geplant. Es können aber dennoch kleinere Abweichungen eintreten. Es wird im Gezeiten-Zeitfenster gesegelt. Das kann auch mal ungünstig liegen, so dass wir früh raus müssen oder erst am Nachmittag aus dem Hafen gehen. Dafür endet der Törn meistens 6 bis 8 Stunden später im nächsten Hafen.
Je nach Lust und Wetter kann es auch mal einen Hafen Tag geben. Hier steht die freie Zeit und das segeln im Vordergrund! Und es gibt jede Menge schöne Hafenstädte zu entdecken…!

Das Schiff ist 12 Meter lang und hat „nur“ 2 Doppelkabinen, und bietet ausreichend Stehhöhe unter Deck (für große wie mich perfekt). Somit sollte es also ein sehr entspanntes Segeln für 4 Personen ermöglichen (ein Charterboot hat normaler weise drei Doppelkabinen). Etappenweise werden Freunde von mir mit an Bord sein, so dass ihr eine Doppelkabine belegen könnt und die andere ist für mich + ggf. ein weiterer Mitsegler.
Die Manwë ist ein „Eigner Boot“ Bj. 2006, das heißt hervorragend gepflegt und für große Fahrt ausgestattet. Sie bietet zudem ein Bad mit Dusche und eine schöne Kombüse (was man auf Langfahrt zu schätzen lernt).

Unerfahrenheit ist normalerweise kein Problem, aber Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist sind auf einer Langfahrt mit kleiner Crew natürlich unerlässlich. Aber dass kennt ihr ja… :-) Also bis Bald...

Freue mich auf Eure Anfragen!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #041554, gültig bis 28.07.2018 (veröffentlicht am 30.01.2018, zuletzt aktualisiert am 07.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 10.08.2018 - Mi, 15.08.2018 (6 Tage) ab Hooksiel, an Amsterdam, (+) Plätze frei 200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführunng ins Mittelmeer 1. Etappe Hooksiel - Amstserdam Bild 1

10.08.18 starten wir ab Hooksiel

Wir werden die Ostsee in Richtung Mittelmeer verlassen, und unser Boot in ein Super Segelrevier verlegen. In 4 Wochen segeln wir bis nach Gibraltar und werden das Boot in Malaga stationieren.

Aus Deutschland kommt man in max. 3 Flugstunden dahin, der Hafen ist nicht weit vom Flughafen entfernt. Das ist eigentlich ein Ganzjahres Revier. Ab März schön Warm nur das Wasser ist mit 16 Grad da noch recht frisch.

Überführungstörn in 3 Etappen

1 Etappe 10.08. bis 15.08.18 Start in Hooksiel bis nach Amsterdam ca. 5 Nordsee / Islemeer nach Amstederdam

Preis pro Person : 490,-

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040585, gültig bis 09.08.2018 (veröffentlicht am 12.12.2017, zuletzt aktualisiert am 05.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung"

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Traditionssegler (Stagsegelschoner),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 11.08.2018 - Fr, 24.08.2018 (14 Tage) ab Oostende, an Brest, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die "Qualle" segelt nach Süden "Wiederholung" Bild 1

LAST MINUTE. Diese Etappe geht von der Nordsee durch den Englischen Kanal
Der schönste Schoner der Ostsee segelt durch die Nordsee den Atlantik über die Algarve auf die Canarischen Inseln.
Jeder kann mit ob Sportsegler oder Kreuzfahrer..
Am liebsten fahren Hobbyköche, Studenten, Ruheständler und Sonnenanbeter mit.
Einschiffen ist am Samstag den 11.08.18 in Oostende. Hier machen wir einen gemeinsamen Großeinkauf und segeln durch den Englischen Kanal über die Kanalinseln und die Bretagne nach Brest. Hier machen wir Crewwechsel.
Die Unterbringung ist in fünf Doppelkabinen, alles sind Außenkabinen mit Bulleye. Jede DoKab. hat ihren kleinen Wellnessbereich. (Waschbecken, Heizung u. Lüftung.) leider keinen Balkon.
In den schönsten Häfen werden wir auch gern einmal einen Hafentag machen. Dann lernen wir auch Land und Leute kennen
Schaut doch mal auf unsere Homepage.- www.ss-qualle.de -
Der Schoner "Qualle" ist von der BG abgenommen und segelt als kleines Kreuzfahrtsegelschiff
Segelt also mit Kapitän und Steuermann/frau unter deutscher Flagge.
Es sind alle Sicherheitseinrichtungen vorhanden und abgenommen.
Wir dürfen 12 , wollen aber nur mit 8 Gästen segeln, es ist viel gemütlicher.
Für Studenten, Auszubildende und Schüler machen wir auch sehr günstige Preise,
Ruft an und fragt nach.-- Dann habt ihr manchmal schon die Anreisekosten oder die Verpflegung raus.
Wir freuen uns auf Euch.
Habt Ihr schon Lust bekommen ? -- dann meldet Euch an.
Vielleicht gibts noch Frühbucherrabatt !! ??
VORFREUDE: Youtube HANSEBLICK SPEZIAL. Wohin der Wind uns weht.

Merkmale: Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #044003, gültig bis 10.08.2018 (veröffentlicht am 07.06.2018, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben!

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Lotsenkutter),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 90 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 11.08.2018 - Sa, 18.08.2018 (8 Tage) ab Amsterdam, an Emden, Plätze frei 490 €
AugSa, 18.08.2018 - Sa, 25.08.2018 (8 Tage) ab Emden, an Amsterdam, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln wie zu Nelson's Zeiten - maritime Geschichte erleben! Bild 1

Mit unserem Lotsenkutter EZRA bieten wir diese Sommersaison mehrere facettenreiche Törns zwischen Emden, Amsterdam und London an. Natürlich ist dieses Revier mit seinen starken Gezeiteneinflüssen seglerisch interessant und in Sachen Navigation anspruchsvoll. Das besondere Highlight dieser Törns ist jedoch die Gelegenheit, auf einem traditionellen Schiff mitsegeln und dabei ein Stück Vergangenheit hautnah erleben zu können. In London liegen wir im Zentrum und es besteht die Möglichkeit, bedeutende Aspekte der britischen maritimen Geschichte, wie das National Maritime Museum, die Cutty Sark und das Royal Observatory in Greenwich, unter Führung des Skippers oder auf eigene Faust zu erkunden.

EZRA ist eine außergewöhnliche und top-gepflegte Replik der Lotsenkutter Südwestenglands des 19. Jahrhunderts. Sie wurde 2006 von Luke Powell in Cornwall nach Plänen von 1841 gebaut und besegelte seither primär die Gewässer Schottlands und der Arktis. Ursprünglich wurden diese Kutter für den Transport von Lotsen zu den großen Rahseglern eingesetzt, die sich aus allen Teilen des Globus vor der Mündung des Ärmelkanals einfanden, um von dort die verschiedenen Häfen Südenglands anzulaufen. Das musste zu jeder Jahreszeit und bei jeder Wetterlage effizient möglich sein, ganz besonders bei Schwerwetter. Lotsenkutter sind deshalb schnelle und enorm seetüchtige Schiffe mit einer flexibel einsetzbaren Gaffelkutter-Betakelung - Eigenschaften, die sie bis in die heutige Zeit zu absoluten Verlassgefährten machen.

EZRA hat eine Länge von 44 Fuss über Deck und 57 Fuss über alles. Sie wird von einer erfahrenen Zweiercrew gesegelt und bietet Platz für maximal sechs Gäste. Sie vereint traditionellen Charme mit modernster Technik, um auch die unwirtlichsten Segelreviere des Globus sicher erkunden zu können. In 2019 wird sie den nächsten Expeditionstörn nach Svalbard und Ostgrönland unternehmen.

Wir freuen uns auf traditionsbewusste Mitsegler und auf solche, die diese Welt kennenlernen möchte

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #042482, gültig bis 17.08.2018 (veröffentlicht am 19.03.2018, zuletzt aktualisiert am 20.05.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugDo, 16.08.2018 - Do, 30.08.2018 (15 Tage) ab Amsterdam, an Lissabon, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Mittelmeer 2. Etappe über die Biskaya Bild 1

2. Etappe 16.08. bis 30.08.18 Von Amsterdam nach Lissabon 14 Tage ca. 600 nm
über die Biskaya

Preis pro Person : 790,-

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040587, gültig bis 15.08.2018 (veröffentlicht am 12.12.2017, zuletzt aktualisiert am 05.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Performance Cruiser,

auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 18.08.2018 - Sa, 25.08.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
SepSa, 15.09.2018 - Sa, 22.09.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
OktMi, 03.10.2018 - So, 07.10.2018 (5 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 530 €
OktSa, 20.10.2018 - Sa, 27.10.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1

Mit Qualitätsyacht ab Bataviahafen: Ijsselmeer, Wattenmeer und Nordsee.
Häfen, die je Segelroute angelaufen werden: Enkhuizen, Makkum, Hindeloopen Stavoren, Urk, Medemblik, Lemmer, Den Oever, Texel (Odeschild) oder Vlieland und Harlingen,

Die FinSail eigene Segelyacht „Am Wind“, ist eine Stilvolle 44 Fuß (Qualitäts-) Segelyacht mit Bernd Zuttermeister, als Schiffsführer (bekannt auch als Buchautor „Toni Glenn“ Roma: „Mappa Ordica“).

Erfahrungen im Segeln sind nicht erforderlich, aber der Skipper freut sich auch, wenn welche vorhanden sind. Auf Wunsch kann Segelwissen bis zum SHS Niveau oder Einhandsegeln vermittelt werden.

Die „Am Wind“ ist für diejenigen interessant, die Qualitätsyacht Segeln möchten. Mit unter 30° hoch am Wind und über 8,5 Knoten Fahrt verfügt die "Am Wind" über aussergewöhnliche Segelleistungen. Bei Außerdem kann eine Selbstwendefock angeschlagen werden. Elektrischen Winschen von Anderson, kugelgelagerten Ruderanlage, Faltpropeller, Cunningham, Qualitätsrigg und durch das optimiertes Unterwasserschiff (2 m tiefen Flügelkiel / Entwickelt vom Hydrodynamik Experten Piet van Ossannen), kann bei entsprechender der Besegelung (High Aspekt Fock 40 m², Hauptsegel 51 m² und oder Genacker 115 m² ), ermöglichen das sportliche Segeln.

Bei einem "FinSail" Törn steht das Erlebnis Segeln als Ganzes im Mittelpunkt. Am Tag wird in der Regel zwischen 5 und 6 Stunden gesegelt. Damit bleibt genug Zeit, um den Hafenort oder den Strand zu erkunden. Im Preis enthalten: Skipper, Beiboot, Endreinigung, Gas, Diesel und Skipper Haftpflichtversicherung.

Dipl.- Bernd Zuttermeister segelt seit 30 Jahren und wurde als Segelausbilder vom Deutschen Seglerverband geprüft und ist Inhaber einer DSV-Segellehrerlizenz.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | mit Prüfungsmöglichkeit | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040057, gültig bis 19.10.2018 (veröffentlicht am 12.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Spirit 36),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 24.08.2018 - So, 26.08.2018 (3 Tage) ab/an Warns, (+) Plätze frei 187 €
Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1

Wir sind eine Gemeinschaft von etwa zwei Dutzend Seglern, die sich überwiegend auf gemeinsamen Törns kennengelernt haben -zum Teil über gemeinsame Bekannte, zum Teil über Hand gegen Koje u.ä.

Dieses Jahr nehmen wir erstmals an der Kustzeilers 24h Ragatta teil und haben noch vier Plätze in Reserve. Für das Regattawochenende zahlen wir jeweils 187 EUR incl. Meldegeld, Rettungsinsel u.dgl. Zudem bilden wir eine Bordkassse aus der Diesel, Hafengelder und die Lebensmittel an Bord gezahlt werden. Nach meiner Erfahrung werden etwa 40,- EUR ausreichen. Falls etwas übrig bleibt gibt es natürlich den jeweiligen Anteil zurück. Meist haben wir mehr Segler als Plätze- nur diesmal nicht, weil viele lieber erholsam als sportlich segeln.

Wir freuen uns darauf bald weitere gesellige und sportliche Segler kennenzulernen.

Beste Grüße
Michael

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #044363, gültig bis 23.08.2018 (veröffentlicht am 20.06.2018, zuletzt aktualisiert am 08.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Watt'n Törn

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Hornet 29),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 25.08.2018 - Sa, 01.09.2018 (8 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 590 €
SepSa, 29.09.2018 - Sa, 06.10.2018 (8 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 590 €
Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Watt'n Törn Bild 1

Mit SUMMIT – SAILING durch das UNESCO Biosphärenreservat Wattenmeer segeln.

Eine Woche Natur pur auf einer 2016 gebauten Hornet 29.

Unser Ausgangshafen für diesen Törn ist die Marina Hooksiel am Ausgang des Jadebusens und zugleich der Zufahrt für Nordeuropas einzigem Tiefwasserhafen, dem JadeWeser Port. Die Besonderheit an diesem Törn – wir fahren ausschließlich zwischen der Ostfriesischen Halbinsel und den Ostfriesischen Inseln.

Samstag treffen wir uns in der Marina Hooksiel, nachdem wir die Schleuse vom Hooksmeer zur Jade passiert haben zieht uns die ablaufende Tide gen Norden. Horumersiel und der Urlaubsort Schillig ziehen auf Backbordseite vorbei. Das Minsener Oog Fahrwasser ist unser erster Prickenweg auf diesem Törn durch diesen gelangen wir in die Minserer Balje. Ob wir hier ankern und die „Sonne im Schlick versinken“ sehen, wie Jan Vorwärts singt, oder auf Wangerooge im Hafen liegen ist vom Wetter an diesem Abend abhängig. Es gibt auf diesem Törn aber noch genug Möglichkeiten zum ankern und zum trockenfallen. In gemütlichen Tagestörns werden wir zwischen den Inseln und dem Festland kreuzen. Wir haben auch Zeit uns an Land aufzuhalten um zum Beispiel in Norddeich die älteste Küstenfunkstelle der Welt Norddeich Radio zu besuchen, in Greetsiel unter den Zwillingsmühlen Krabben zu pulen oder im kaiserlichen Kurhaus auf Norderney ein Stövchen Tee und ein Stück Ossitorte genießen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #039850, gültig bis 28.09.2018 (veröffentlicht am 31.10.2017, zuletzt aktualisiert am 16.05.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordsee zum Kennenlernen

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Gib'Sea 442 / Hornet29),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 25.08.2018 - Sa, 01.09.2018 (8 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 590 €
SepSa, 29.09.2018 - Sa, 06.10.2018 (8 Tage) ab/an Hooksiel, (+) Plätze frei 590 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee zum Kennenlernen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee zum Kennenlernen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee zum Kennenlernen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee zum Kennenlernen Bild 1

Ihr wolltet schon immer einmal auf der Nordsee segeln?

Ihr kennt schon die Ostsee und das Mittelmeer?!

Eure Gezeitenkenntnisse sind eingerostet?

. . . dann ist Nordsee zum Kennenlernen Euer Törn!


Wir treffen uns samstags bis 16 Uhr in Hooksiel am Steg. Nach Einkauf und der Einweisung in das Boot durch Euren Skipper, lauft Ihr je nach Tide noch am Samstagabend oder Sonntagmorgen Richtung Helgoland aus. Dort besteht die Möglichkeit zum zollfreien Bunkern.

Mit Eurem Skipper besprecht ihr die weitere Tour abhängig vom Wetter.

Mögliche Ziele für Euch sind: Sylt, Büsum, Stade, Hamburg, Cuxhaven, Bremerhaven, Borkum, das Ijsselmeer, Texel, Terschelling und viele Häfen mehr.

Segelt mit uns auf einer werftüberholten Gib'Sea 442 mit einer Top-Ausstattung bzw. auf unserer werftneuen Hornet29

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #039848, gültig bis 28.09.2018 (veröffentlicht am 31.10.2017, zuletzt aktualisiert am 16.05.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 01.09.2018 - So, 09.09.2018 (9 Tage) ab Trondheim (NOR), an Ålesund (NOR), Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Trondheim - Geirangerfjord - Ålesund) Bild 1

Wir verlassen Trondheim, segeln zwischen der Insel Hitra und der Küste in Richtung Südwest. Bis Ålesund sind es 140 sm. Falls es das Wetter zuläßt, bringen wir diese Strecke schnell hinter uns, segeln an Ålesund vorbei und in den Storfjord hinein. Dieser zieht sich von der Küste aus landeinwärts, geht dann über in den Sunnylvsfjord, der wiederum in den Geirangerfjord übergeht, einem der bekanntesten Fjorde Norwegens. Der Geirangerfjord gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Auf der Fahrt dahin kommen wir an den Wasserfällen der „Sieben Schwestern“ vorbei. Abschließend geht es zurück nach Ålesund. Die Stadt wurde im Jahr 1904 von einem Brand zerstört und beim Wiederaufbau vom Jugendstil geprägt. Auch die reizvolle Lage macht sie heute zu einem bedeutenden Zentrum für den Tourismus.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),
Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.
• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.
• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.
• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #040130, gültig bis 31.08.2018 (veröffentlicht am 15.11.2017, zuletzt aktualisiert am 30.04.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 09.09.2018 - Sa, 22.09.2018 (14 Tage) ab Ålesund (NOR), an Edinburgh (GB), (+) Plätze frei 1790 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Ålesund-Shetlands-Orkneys-Edinburgh) Bild 1

Wir verlassen Norwegens Jugendstilstadt Ålesund und fahren an der Küste noch etwas in südwestlicher Richtung auf Stadlandet zu. Das Seegebiet um Stadlandet ist bekannt als eines der Gebiete mit dem härtesten Wetter entlang der norwegischen Küste. Das Meer vor Stad ist ein Fahrwasser mit fordernden Wellenverhältnissen an 90 bis 110 Tagen im Jahr und gefährlichen Kreuzseen. Bei geeignetem Wetter starten wir in Richtung 235° um die Shetland Islands zu erreichen, die Distanz beträgt 220 sm. Dort werden wir den ersten Landfall in der Hauptstadt Lerwick machen. Die Statistik verspricht eine Niederschlagsmenge von 118 mm, eine Sonnenscheindauer von 3,1 Stunden pro Tag und 17 Regentage. Herzlich Willkommen in Schottland! Nachdem wir uns von der Überfahrt erholt haben, werden wir 2 oder 3 Stopps in diesem Archipel, das zwischen Atlantik und Nordsee liegt, machen. Danach geht es weiter nach Fair Isle oder zu den Orkney Islands. Südlich davon beginnt das schottische Festland. Zwischen den Orkneys und der Nordspitze Schottlands befindet sich der berüchtigte Pentland Firth mit mehr als 10 kn Strom bei Springtide. Von hier aus sind es noch ca. 200 sm bis nach Edinburgh, zwischendurch liegen nur die Häfen Peterhead und Aberdeen.

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich, Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück, Möglichkeit der
Routenplanung nach den Wetterbedingungen.

Info zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.
• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.
• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechn

Eintrag #040132, gültig bis 08.09.2018 (veröffentlicht am 15.11.2017, zuletzt aktualisiert am 30.04.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Waddenzee & Trockenfallen

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Traditionssegler (Plattbodenschiff),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepFr, 14.09.2018 - So, 16.09.2018 (3 Tage) ab/an Harlingen, (+) Plätze frei 182 €
Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1

Mitte September wollen wir mit einem Plattbodenschiff ab Harlingen die Leinen loswerfen.

Bereits am 14. September gehen wir Abends an Bord, damit wir am nächste Tag entspannt los kommen um bis zum Nachmittag eine der Watteninseln (Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland, Schiermonikoog) zu erreichen für den Abend/ die Nacht laufen wir ein Wattenhoch an (Niedrigwasser 21:31) für eine Wattwanderung und eine romantische Nacht vor Anker. Am Sonntag geht es zu einer der Seehundbänke und von dort bereits zurück nach Harlingen, wo wir am späten Nachmittag auch wieder von Bord gehen.
Das Vorhaben steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass Wetter, Wind und Wellen unseren Törn zulassen. Das Boot ist ordentlich ausgestattet, doch falls die Bedingungen zu widrig sein sollten fahren wir eben ins Ijsselmeer oder steuern unter Landabdeckung einige Orte und Binnenmeere in Friesland an.

Wir haben noch vier Kojen frei für Segler, die Freude an naturverbundenem Segeln haben. Mitsegler sind selbstverständlich willkommen einerlei ob Anfänger oder mit Qualifikation und Erfahrung & auf Wunsch gibt es natürlich auch eine Meilenbestätigung.

Wir freuen uns auf nette, segelfreudige Mitseglerinnen oder Mitsegler. Pro Kopf werfen wir zunächst 182,- EUR in die Kasse. Damit haben wir die Charter, Versicherung und dgl. abgedeckt. Zudem bilden wir eine Bordkassse aus der Diesel, Hafengelder und die Lebensmittel an Bord gezahlt werden. Nach meiner Erfahrung werden etwa 40,- EUR ausreichen. Falls etwas übrig bleibt gibt es natürlich den jeweiligen Anteil zurück.

Bei Interesse sollten wir vor dem Törn miteinander telefonieren, um einander kennen zu lernen. Ich freue mich auf eure Anfrage.

Beste Grüße
Michael

Merkmal: für Kinder gut geeignet

Eintrag #043605, gültig bis 13.09.2018 (veröffentlicht am 17.05.2018, zuletzt aktualisiert am 22.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Eckernförde - Brest Überführung Dufour 50

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Dufour 50,

Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 23.09.2018 - Fr, 05.10.2018 (13 Tage) ab Eckernförde, an Brest, Plätze frei 580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Eckernförde - Brest Überführung Dufour 50 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Eckernförde - Brest Überführung Dufour 50 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Eckernförde - Brest Überführung Dufour 50 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Eckernförde - Brest Überführung Dufour 50 Bild 1

Von der Ostsee via NOK zur Nordsee, evt. Helgoland, dann englischer Kanal mit viel Tidennavigation. Anlauf eines Hafens an der Südküste von England oder ein Hafen an der belgischen Küste.
Endpunkt ist der schöne Hafen von Brest an der Küste der Bretagne.
Gut geeignet für Segler, die Seemeilen als Erfahrungsnachweis für weiterführende Segelscheine benötigen.
www.segelyacht-avalon.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #041067, gültig bis 22.09.2018 (veröffentlicht am 11.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 29.09.2018 - So, 07.10.2018 (9 Tage) ab Edinburgh (GB), an Cuxhaven (DEU), Platz frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Edinburgh--400sm--Helgoland-Cuxhaven) Bild 1

Wir verlassen Edinburgh und segeln aus dem Firth of Forth vorbei am Bass Rock. Je nach Wind bleiben wir noch ein wenig an der Küste, das englische Newcastle wäre ein lohnendes Ziel, oder gehen direkt auf Kurs quer über die Nordsee. Vom Ausgang des Firth of Forth bis nach Helgoland sind es rund 400 sm. Nach der Überfahrt können wir uns in Helgoland erholen, im Oktober sind nicht mehr viele Touristen hier. Auf Diejenigen, die sich hier wieder aufwärmen möchten, wartet die Sauna im Schwimmbad, von der aus man einen hervorragenden Ausblick über das Fahrwasser zwischen Helgoland und Düne hat. Auf die Anderen ein gemütlicher Spaziergang über das Hochland zum Vogelfelsen „Lange Anna“. Von Helgoland nach Cuxhaven sind es noch 45 sm, die Hälfte davon auf der Elbe. Das bedeutet eine gute Planung der Tide und ein entsprechendes Auslaufen.

Anforderungsstufe 4: Segelkenntnisse hilfreich, Seezeiten 2 bis 3 Tage am Stück, Möglichkeit der
Routenplanung nach den Wetterbedingungen.

Info zum Schiff:
• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).
• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).
• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.
• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.
• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:
• Segelt seit 1991.
• Mehr als 250.000 sm als Skipper.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.
• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #040134, gültig bis 28.09.2018 (veröffentlicht am 15.11.2017, zuletzt aktualisiert am 14.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Querung Ärmelkanal

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Sun Odyssee 379),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktMi, 31.10.2018 - So, 04.11.2018 (5 Tage) ab/an Nieuwpoort, (+) Plätze frei 417 €
Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Querung Ärmelkanal Bild 1

Bereits am 31. Oktober gehen wir Abends an Bord, so dass wir am Donnerstag, den 1. November zeitig genug los kommen um noch bei Tageslicht Harwich zu erreichen. Am nächsten Tag geht es quer durch die Themse Mündung nach Ramsgate. Am Samstagmorgen werden wir die Leinen los werfen, um den englischen Kanal Richtung Kontinent zu queren. Mögliche Häfe sind Calais, Dünnkirchen oder Oostende. Am Sonntag wollen wir bereits am Vormittag wieder im Ausgangshafen sein, um entspannt die Heimreise antreten zu können
Das Vorhaben steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass Wetter, Wind und Wellen unseren Törn zulassen. Mit GPS, Autopilot und Radar ist das Boot zwar ordentlich ausgestattet, doch falls die Bedingungen zu widrig sein sollten fahren wir eben im Scheldedelta unter Landabdeckung einige Orte an.
Wir haben noch drei Kojen frei für SeglerInnen, die Freude an intensivem Segeln haben.
Pro Kopf zahlen wir zunächst 417,- EUR in die Kasse. Damit ist die Charter und Versicherung u.dgl. abgedeckt. Mit weiteren 100,- für die Bordkasse sollten wir auskommen für Lebensmittel an Bord sowie Hafengelder und Diesel.
Bei Interesse sollten wir miteinander telefonieren, um einander kennen zu lernen. Ich freue mich auf eure Anfrage.
Herzliche Grüße

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #043609, gültig bis 30.10.2018 (veröffentlicht am 18.05.2018, zuletzt aktualisiert am 21.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Überführungstörn, Elbe bis Südengland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Dynamique 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovFr, 09.11.2018 - Sa, 24.11.2018 (16 Tage) ab Hamburg, an Southampton, (+) Plätze frei 700 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überführungstörn, Elbe bis Südengland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführungstörn, Elbe bis Südengland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überführungstörn, Elbe bis Südengland Bild 1

Vom 09.11. bis 24.11.2018 von der Elbe nach Southampton
ca. 500 Seemeilen in 2 Wochen, Elbe / Nordsee / Englischer Kanal.
Törnbeitrag: 1 Woche 390 € / 2 Wochen 700 € (plus Bordkasse)

Von Hamburg oder Cuxhaven nach Südengland. Die Reise kann in verschiedene Etappen unterteilt werden, möglicher Zwischenstopp z.B. in Holland oder Belgien, damit die Crew nach Absprache an bzw. von Bord kommt. An-/Abreise muss flexibel gestaltet werden.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #043999, gültig bis 08.11.2018 (veröffentlicht am 07.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial,

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48 S&S Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

AprSa, 06.04.2019 - Fr, 12.04.2019 (7 Tage) ab/an Cuxhaven, (+) Plätze frei 1080 €
AprSa, 13.04.2019 - Fr, 19.04.2019 (7 Tage) ab/an Cuxhaven, (+) Plätze frei 1080 €
AprSa, 20.04.2019 - Fr, 26.04.2019 (7 Tage) ab/an Cuxhaven, (+) Plätze frei 1080 €
JunDo, 06.06.2019 - Sa, 15.06.2019 (10 Tage) ab Wedel bei Hamburg, an Newcastle, (+) Plätze frei 2400 €
JulSa, 06.07.2019 - Fr, 19.07.2019 (14 Tage) ab Newcastle, an Inverkip, (+) Plätze frei 2160 €
JulSa, 20.07.2019 - Fr, 02.08.2019 (14 Tage) ab Inverkip, an Cowes / Isle of Wight, (+) Plätze frei 2160 €
AugMi, 14.08.2019 - Sa, 24.08.2019 (11 Tage) ab Cowes / Isle of Wight, an Plymouth, (+) Plätze frei 2400 €
AugSa, 31.08.2019 - Fr, 06.09.2019 (7 Tage) ab Plymouth, an Cowes / Isle of Wight, (+) Plätze frei 1080 €
SepSa, 07.09.2019 - Fr, 13.09.2019 (7 Tage) ab/an Cowes / Isle of Wight, (+) Plätze frei 1080 €
OktSa, 05.10.2019 - Fr, 11.10.2019 (7 Tage) ab Cowes / Isle of Wight, an Oostende, (+) Plätze frei 1080 €
OktSa, 12.10.2019 - Fr, 18.10.2019 (7 Tage) ab Oostende, an Cuxhaven, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schwerwettertraining, Fastnet-Race, Tide Spezial, Bild 1

2019 Nordsee Spezial, Schwerwettertraining Deutsche Bucht
1) vom 06.04. – 12.04.2019,
2) vom 13.04. – 19.04.2019,
3) vom 20.04. – 26.04.2019,
4) 2019 Regattaserie NORDSEEWOCHE, Wedel bei Hamburg > Helgoland > Newcastle
5) Rund Schottland & Hebriden , Newcastle > Inverkip
6)Tide SPEZIAL und Irische See/Küste Inverkip (Glasgow) > Cowes/Engl. Südküste
7) Fastnet Race 2019   Cowes/Isle of Wight – Plymouth
8) Channel Island Challange 1 Plymouth > Cowes/Isle of Wight am 6.09.2019,
9) Channel Island Challange 2 Cowes/Isles of Wight > Cowes/Isles of Wight
10) Skippertraining: Englischer Kanal , Cowes/Isle of Wight > Oostende
11) Schwerwettertraining Deutsche Bucht Oostende > Cuxhaven

(Verpflegung, Diesel, Gas und Hafengebühren werden über die Bordkasse abgerechnet.)
Regattagebühren und Startgeld im Törnpreis enthalten

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #044473, gültig bis 25.06.2019 (veröffentlicht am 26.06.2018, zuletzt aktualisiert am 25.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 40),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 78 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Termine nach Absprache in den Monaten:

JulAugSepOkt
2018

Typischer Ausgangshafen: Stavoren, Niederlande, maximal Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1

Bin Eigner (49) und Alleinsegler und möchte dann und wann mit Mitseglern segeln. Die Törns sollen rund ums Ijsselmeer evtl. England gehen. Habe keine finanziellen Interessen außer einer gemeinsamen Bordkasse.

Eintrag #044504, gültig bis 30.10.2018 (veröffentlicht am 26.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

IJsselmeer/Lemmer Wochenende Charteryacht

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 30 oder 33),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

JulAugSepNov
2018

Typischer Ausgangshafen: Lemmer Niederlande, maximal Plätze frei

IJsselmeer/Lemmer Mitsegler für Wochenendsegeln oder verlängerte Wochenenden, vielleicht auch bei "Brückentagen" auf 30- oder 33-Fuß-Bavaria-Charteryacht, 2 Kabinen, 4 Kojen, oder vergleichbarer Yacht in privatem Rahmen gesucht.

59/58 Jahre, er (Skipper): SKS/SSS, SRC/LRC und amtl. Sportboot-FS vorhanden, erste Erfahrungen als Skipper, sie: mit Segelerfahrung. Wohnsitz NRW.

Die Achterkabine ist von uns belegt, die vordere Kabine für 2 Personen ist frei.

Alle Kosten aus dem Schiffsbetrieb (Chartergebühr, Endreinigung, Versicherungen, Hafengebühr, Schleusengebühr und ggf. weitere Kosten) werden anteilig auf alle teilnehmenden Personen einschließlich Skipper aufgeteilt.

Rahmenbedingungen: Törn auf dem IJsselmeer, abhängig von Wind und Wetter. Start am Freitagabend ca. 19:30 Uhr, Übernachtung an Bord (Freitag/Samstag), (offizielle) Schiffsübernahme nach Möglichkeit noch am Freitagabend oder alternativ früh am Samstagmorgen. Rückkehr in den Ausgangshafen Lemmer am Sonntag um ca. 17:00 Uhr.

Termine nach Absprache.

Es ist mit Gesamtkosten von ca. EUR 600 bis EUR 750 (Chartergebühr, Endreinigung, Versicherungsprämien) zu rechnen, abhängig von der gecharterten Yacht und dem Zeitpunkt, aufgeteilt auf 4 Personen (möglicherweise 3 Personen - bedeutet: Start auch, wenn sich mindestens 1 Person für den Törn interessiert oder 2 Personen und Skipper alleine). Dazu kommen die Bordkasse und Ausgaben nach persönlichem Bedarf (Verpflegung/Restaurants).

Alles Weitere und im Einzelnen nach Absprache.

Konkrete Möglichkeit zzt. Wochendende 28./29. Juli 2018

Bitte Nachricht an Jürgen

Eintrag #043674, gültig bis 29.11.2018 (veröffentlicht am 22.05.2018, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz