Hinweise zum Datenschutz auf HandGegenKoje.de

Hinweise zum Datenschutz

Als Betreiber von HandGegenKoje.de (nachstehend: "die Seite") ist mir der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Wichtigste Gebote sind für mich dabei Datensparsamkeit und Datenvermeidung: Personenbezogene Daten, die zur Bereitstellung des Service nicht unbedingt erforderlich sind, werden von mir erst gar nicht erhoben. Auch verzichte ich bewusst auf den Einsatz von Analyse-Tools zur Auswertung des Surfverhaltens oder auf die Einbindung sogenannter "Social Plugins", mit denen Daten an soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter übermittelt werden können. In jedem Fall behandele ich alle Daten, die nicht ausdrücklich zum Zweck der Veröffentlichung oder Weiterleitung angegeben werden, absolut vertraulich und treffe geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. HandGegenKoje.de wird mit Serverstandort München in Deutschland gehostet. Weder Datenbanken noch eingegangene E-Mails an HandGegenKoje.de werden im Ausland gespeichert oder dorthin weitergeleitet.

Über die Speicherung und Verwendung der Daten, die Sie bei der Nutzung der Seite entweder selbst angeben oder die Ihr Internet-Browser möglicherweise automatisch übermittelt, wird nachstehend ausführlich informiert. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zu diesem Thema haben, stehe ich über die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten jederzeit Rede und Antwort.

Bestandsdaten zu Nutzern

Nur für Nutzer, die entweder (1) selbst einen Eintrag inserieren, die (2) sich zum Erhalt von E-Mail-Benachrichtigungen über neue Einträgen registrieren oder (3) die eine Bewertung für einen Inserenten abgeben, wird bei Bestätigung der dabei angegebenen E-Mail-Adresse automatisch ein Nutzerkonto angelegt, in dem folgende Daten gespeichert werden: Die E-Mail-Adresse; das Datum, an dem das Nutzerkonto angelegt wurde; falls zutreffend: das Datum des ersten Eintrags; ein automatisch erzeugtes Passwort zur Anmeldung im Benutzer-Login. Nutzer, für die in dieser Weise ein Nutzerkonto angelegt wurde (nachstehend: "registrierte Nutzer") können danach auf den Benutzer-Login zugreifen, um z.B. Ihre Einträge zu bearbeiten oder erhaltene Antworten einzusehen. Sie können im Benutzer-Login optional einen Benutzernamen anlegen, ein eigenes Passwort wählen oder angeben, dass Sie über bestimmte neue Einträge per E-Mail benachrichtigt werden möchten. Diese Informationen werden dann ebenfalls im Nutzerkonto gespeichert. Bis auf die E-Mail-Adresse sind für Nutzung sämtlicher Funktionen des Benutzer-Logins keinerlei persönliche Daten nötig.

Registrierte Nutzer können optional über ein Formular im Benutzer-Login oder per E-Mail ihre Anrede und Ihren Namen sowie eine Rechnungsadresse mitteilen. Die Angaben werden in ihrem Nutzerkonto gespeichert und ausschließlich zur Anrede in E-Mails oder, sofern kostenpflichtige Einträge inseriert werden, zur Adressierung von Rechnungen verwendet.

Registrierte Nutzer, die selbst einen Eintrag inseriert haben, können optional Ihre tatsächliche Identität nachweisen, so dass Ihre Einträge mit dem Hinweis "Identität bestätigt" gekennzeichnet werden. Das Verfahren wird den dafür in Frage kommenden Inserenten im Benutzer-Login oder auf Nachfrage erläutert. Für die Identitätsbestätigung gelten zusätzliche Bestimmungen für die Aufbewahrung und Verwendung der dabei überlassenen Daten, die vor der Bestätigung erläutert werden und die dazu akzeptiert werden müssen. Im Rahmen der Identitätsbestätigung werden keine persönlichen Daten "online" im Nutzerkonto gespeichert, sondern dort wird nur der Umstand vermerkt, dass die Identität nachgewiesen wurde. Auf diese Weise können sensible Daten auch im unwahrscheinlichen Fall eines erfolgreichen Hackerangriffs auf die Datenbanken von HandGegenKoje.de nicht gestohlen werden.

Wenn Inserenten eine "Flatrate" für Kojenangebote auf HandGegenKoje.de abschließen, wird die Gültigkeit ihrer Flatrate in ihrem Nutzerkonto gespeichert.

Die vorgenannten Bestandsdaten zu Nutzern werden mit den nachfolgend erläuterten "Daten zu Einträgen", "Daten zu Bewertungen" und "Daten zu Antworten" verknüpft, sofern entsprechende Daten vorliegen.

Daten zu Einträgen

Die ausdrücklich zur Veröffentlichung an HandGegenKoje.de übermittelten Einträge werden auf der Seite nur solange öffentlich angezeigt, bis das vom Inserenten bestimmte Ablaufdatum überschritten ist oder bis der Inserent den Eintrag vorzeitig löscht. Die Eintragsdaten bleiben auch danach gespeichert, damit sie vom Inserenten als Vorlage für neue Einträge verwendet werden können. Alle Daten zu den Einträgen eines Nutzers werden längstens gespeichert, bis sein Nutzerkonto gekündigt bzw. gelöscht wird.

Daten zu Bewertungen

Wenn für einen Inserenten Bewertungen abgegeben werden, werden sie mit dem Nutzerkonto des bewerteten Inserenten verknüpft und ab diesem Zeitpunkt in allen seinen Einträgen verlinkt. Die Bewertungen, die ein Inserent erhalten hat, können von anderen Nutzern nur eingesehen werden, solange auch Einträge des Inserenten veröffentlicht sind. Sie bleiben (nicht öffentlich zugänglich) jedoch solange für die Verlinkung in zukünftigen Einträgen gespeichert, wie das Nutzerkonto des Inserenten nicht gekündigt bzw. gelöscht wird.

Daten zu Antworten und automatische Unterdrückung von SPAM

Beim Beantworten eines Eintrags werden die dabei gemachten Daten per E-Mail an den Inserenten des jeweiligen Eintrags übermittelt. Die Daten werden außerdem gespeichert und können von dem jeweiligen Inserenten im Benutzer-Login eingesehen werden. Dies geschieht im Interesse sowohl des antwortenden Nutzers als auch des Inserenten für den Fall von Übermittlungsfehlern oder der zeitweisen Nichterreichbarkeit des Inserenten. Der antwortende Nutzer erhält eine Kopie seiner Antwort an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Alle Daten zu erhaltenen Antworten werden spätestens bei Kündigung bzw. Löschung des Nutzerkontos des Inserenten gelöscht. Sowohl Inserenten als auch antwortende Nutzer können auch jederzeit vorher die Löschung der ihnen zuordenbaren Daten verlangen; es genügt eine formlose Erklärung an eine der im Impressum genannten (auch E-Mail-)Adressen.

Die Funktionsweise von HandGegenKoje.de – dass Einträge ohne vorherige Registrierung durch das Ausfüllen eines öffentlich zugänglichen Formulars beantwortet werden können –, ist grundsätzlich extrem anfällig für den Missbrauch durch SPAM. Alle Antworten werden deshalb durch automatische Routinen überprüft und eindeutig als SPAM erkannte Antworten werden nicht an den Inserenten übermittelt. Durch jahrelange Optimierung arbeitet der entsprechende Mechanismus nach aller Erfahrung fehlerfrei. Inserenten können jedoch überprüfen lassen, ob in letzter Zeit womöglich Antworten an sie zu Unrecht aussortiert wurden. (Im Zweifel werden Antworten übermittelt!) Wenn Nutzer, die einen Eintrag beantwortet haben, melden, dass der Inserent nicht reagiert, wird zudem standardmäßig überprüft, ob die Antwort nicht versehentlichaussortiert wurde. (Es kommt praktisch nicht vor.)

Verwendung von Cookies durch HandGegenKoje.de

Soweit die Sicherheitseinstellungen Ihres Internet-Browsers es zulassen, werden bei der Nutzung bestimmter Funktionen von HandGegenKoje.de sogenannte "Cookies" (winzige Textdateien) auf Ihrem Computer gespeichert, die zur Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers bei wiederholten Seitenaufrufen verwendet werden. Cookies werden von HandGegenKoje.de extrem sparsam und nur in solchen Fällen eingesetzt, in denen eine Umsetzung derselben Funktion ohne Cookies technisch nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich wäre. Beispielsweise werden Cookies zur Autorisierung verwendet, wenn Sie sich im Benutzer-Login anmelden, oder wenn Sie Einträge zu einer Merkliste hinzufügen. Daten wie E-Mail-Adressen etc. werden nicht in den Cookies gespeichert.

Cookies für den Benutzer-Login werden gelöscht, wenn Sie sich aus dem Benutzer-Login abmelden. Cookies für die Merkliste können von HandGegenKoje.de, nachdem Sie einen Eintrag zu einer Merkliste hinzugefügt haben, 60 Tage lang verwendet werden, um Ihren Internet-Browser bei einem späteren Besuch wiederzuerkennen; dies geschieht ausschließlich zur Führung der Merkliste. Merklisten werden nicht mit Benutzerkonten oder mit sonstigen Daten verknüpft, sondern anonym geführt.

Verwendung von Cookies durch Dritte (Google AdSense)

Im Rahmen der auf HandGegenKoje.de eingebunden Werbeanzeigen des Google "AdSense" Programms können auch von Google-Servern Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, anhand derer Google eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens möglich ist. Google verwendet darüber hinaus sogenannte "Web Beacons" (unsichtbare Grafiken), anhand derer zusätzliche Informationen über Ihre Interaktion mit einer Anzeige (z.B. Mausbewegungen über die Anzeige) oder mit der aufgerufenen Seite ermittelt werden können. Solche Daten werden in der Regel verwendet, um die Effektivität von Anzeigen zu messen und zu verbessern. Die gewonnen Daten werden inklusive Ihrer IP-Adresse an Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden von Google möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich gefordert ist oder falls Google Dritte mit der Verarbeitung der Daten beauftragt. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Von HandGegenKoje.de werden keinerlei personenbezogene Daten, etwa aus Nutzerkonten, an Google weitergegeben.

Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internet-Browser verhindern und bereits gespeicherte Cookies dort auch manuell löschen. Den Benutzer-Login und die Merkliste von HandGegenKoje.de können Sie dann jedoch nicht benutzen.

Protokollierung von IP-Adressen zu statistischen und Zwecken der Beweissicherung

Bei der Veröffentlichung von Einträgen oder Bewertungen, beim Beantworten von Einträgen sowie bei der Anmeldung im Benutzer-Login werden Ihre aktuelle IP-Adresse und der genaue Zeitpunkt, zu dem die Aktion durchgeführt wurde, gespeichert. Dies dient ausschließlich der Identifizierung und Beweissicherung im Falle rechtswidrigen oder betrügerischen Verhaltens im Zusammenhang mit der Nutzung der Seite. Anhand der IP-Adresse und des genauen Zeitpunkts können Ermittlungsbehörden Ihre Identität ermitteln und Ihnen nachweisen, dass Sie für die entsprechende Aktion verantwortlich sind.

Ferner werden IP-Adressen vollkommen anonym auch zu statistischen Zwecken ausgewertet, etwa um zu ermitteln, wie viele unterschiedliche Nutzer einen Eintrag an einem bestimmten Datum aufgerufen haben. Dabei werden ausdrücklich keine Nutzungsprofile über die Besucher der Seite erstellt; die Daten werden auch nicht in einer Weise gespeichert, die eine dahingehende Auswertung ermöglichen würde.

Verzicht auf die Speicherung detaillierter Logfiles

Technisch bedingt fallen bei der Nutzung jeder Website automatisch bestimmte weitere Daten an, die in der Regel in Logfiles protokolliert werden. Dies sind z.B. Daten dazu, welche Browser-Version oder welches Betriebssystem Sie verwenden. Diese Daten werden von Ihrem Internet-Browser bei jedem Seitenaufruf automatisch übermittelt und sind zur Bereitstellung bestimmter Funktionen technisch erforderlich. In den Logfiles wird aber auch Ihre IP-Adresse gespeichert und wann genau Sie welche konkrete Seite aufgerufen haben. Durch die Analyse solcher Logfiles lassen sich vermeintlich anonyme, aber sehr detaillierte Nutzungsprofile erstellen. Dabei kann zumindest im Einzelfall anhand der IP-Adressen auch ein Personenbezug hergestellt werden. HandGegenKoje.de verzichtet bewusst auf die Speicherung solcher Logfiles. Die Daten, die durch automatische Übermittlung Ihres Internet-Browsers anfallen, werden auf dem Server spätestens nach 24 Stunden automatisch aggregiert und dann gelöscht. Das erlaubt Aussagen etwa zur Entwicklung der Besucherzahlen oder zur Menge der abgerufenen Daten, aber nicht die Erstellung von Nutzungsprofilen.

Sicherung Ihrer gespeicherten Daten

Eine Anmeldung im Benutzer-Login und ein Zugriff auf die in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten ist nur über eine verschlüsselte Verbindung möglich.

Auch für interne Zwecke oder Wartungsarbeiten an den entsprechenden Datenbanken erfolgt der Zugriff ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung.

Der Server von HandGegenKoje.de wird von externen Fachleuten betreut und sicherheitstechnisch immer auf aktuellem Stand gehalten.

Auskunfts- und Widerrufsrechte, Kündigungsmöglichkeit

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen. Die Auskunft ist kostenlos und die Anfrage danach muss nicht begründet werden. Wenden Sie sich bitte an eine der im Impressum genannten (auch E-Mail-)Adressen.

Sie haben das Recht, die über Sie gespeicherten Daten jederzeit löschen zu lassen, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder im Einzelfall besondere Gründe entgegenstehen, etwa zur Verfolgung noch offener Ansprüche. Wenden Sie sich bitte an eine der im Impressum genannten (auch E-Mail-)Adressen.

Registrierte Nutzer können Ihr Nutzerkonto jederzeit kündigen, d.h., löschen lassen. Es genügt eine formlose entsprechende Erklärung an eine der im Impressum genannten (auch E-Mail-)Adressen. Für Inserenten, deren Einträge mit dem Hinweis "Identität bestätigt" gekennzeichnet wurden, gelten ergänzende Regeln und Fristen, die bei der Identitätsbestätigung vereinbart wurden.

Die vorliegende Fassung der Hinweise zum Datenschutz gilt seit dem 20.04.2014.