Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #044097 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Tidensegeln im Englischen Kanal -

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Sloop 16m),

am besten geeignet für Mitsegler von 17 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

JulSo, 07.07.2019 - So, 14.07.2019 (8 Tage) ab Scheveningen, an Deauville, Plätze frei 485 €
JulMo, 29.07.2019 - Mi, 07.08.2019 (10 Tage) ab Calais, an Cuxhaven, Plätze frei 485 €
Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tidensegeln im Englischen Kanal - Bild 1

Erlebnisreiche Segeltage auf einer tollen 16m Segelyacht im Englischen Kanal und in der Nordsee.

Zuerst geht es von Holland und Belgien - Zeebrugge mit Ausflug Brügge - und dann an der französischen Küste entlang, Palais Bénédictine, vorbei am höchsten Kreidefelsen Europas, zum mondänen Deauville.
Kulinarische Genüsse mit interessante Küsten und Gewässern,
Cherbourg, Nicht nur das - die Gezeiten sind schon was ganz Spezielles – In Jersey rast die Anzeige so schnell, das man zusehen kann, wie das Wasser steigt, es muss so hoch sein, das, man über das Süll in den Hafen kommt.
Saint Malo ist ein Tidenhub von 12m und bei Springflut 14m. Alles sehr sehens und erlebenswert.

Törns – 7 Tage
Scheveningen – Deauville 260 SM
Calais - Cuxhaven/Brunsbüttel 404 SM

Pro Person/Woche zahlt jeder in die Kasse ein für die Charter der SY, die Insassenversicherung und Skipperhaftpflicht ist dabei schon enthalten.
Die Bordkasse ist für: Proviant, Diesel, Gas, Wasser, Hafengebühren, es wird an Bord eingezahlt. die Höhe ist abhängig vom tatsächlichen Verbrauch.

Selbstverständlich geht Sicherheit vor, abhängig vom Wetter kann sich der gesetzte Zielhafen dann auch ändern. Mit gewarteten Rettungswesten usw., GPS, Autopilot und Radar, Rettungsinsel, Schlauchboot, Seekarten ist die SY gut ausgestattet. Es ist ein sicheres Schiff.
Es gibt 4 Kabinen mit Doppelstockbetten, im Vorschiff unten Umbaubar und 2 Bäder. Im Salon gibt es eine Bank die mit Leesegel ausgestattet ist, haben in den Kabinen alle Kojen. Es gibt auch eine HP von der SY.

Wir sind eine Gemeinschaft von einigen Seglern/Mitseglern (25-60+), die sich auf gemeinsamen Törns kennengelernt haben, teils Bekannte, die Freunde mitbrachten, und auch über HgK.

Ein vorheriges Treffen oder telefonieren wäre sinnvoll. Wenn ihr jetzt also neugierig seit, meldet euch.

Eintrag #050848, gültig bis 28.07.2019 (veröffentlicht am 04.05.2019, zuletzt aktualisiert am 16.06.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz