Alle Einträge von "sunsegler" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "sunsegler"

Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50, Cyclades),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 06.03.2021 - Sa, 20.03.2021 (15 Tage) ab/an Forte France/Martinique, (+) Plätze frei 1090 €
MärSa, 20.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (15 Tage) ab/an Forte France/Martinique, (+) Plätze frei 1090 €
Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 7

Das Segeln in der Karibik ist auch im "Corona-Winter" kein Problem. Die französischen Überseeinseln wie Martinique, Guadeloupe und Saint Martin sind ganz unproblematisch ansteuerbar. Es besteht keine Reisewarnung, keine Quarantänepflicht auf den französichen Inseln.

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.

Ihr segelt zunächst Richtung' Nordwesten von Martinique, vorbei an dem Rocher du Diamant, der Hauptstadt Fort de France bis nach St. Pierre. Die herrliche Bucht lädt zum Baden ein und anschließend genießt Ihr bei Sonnenuntergang Euren Sundowner. St. Pierre ist die frühere Hauptstadt der Insel. Sie wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch des Montagne Pelee zerstört. Der Legende nach gab es nur einen einzigen Überlebenden, einen Gefängnisinsassen, der daraufhin begnadigt wurde. Von hier aus macht Ihr einen langen Schlag bis nach Guadeloupe, die auch die Schmetterlingsinsel genannt wird.

Zunächst erreicht Ihr die vorgelagerte Insel Iles de Saintes. In der Pain de Sucre, (Zuckerhut), dessen Basaltwände senkrecht in das klare Wasser fallen, geht Ihr vor Anker. Hier stehen Baden, Faulenzen, Schnorcheln und Pelikane beobachten auf dem Programm. Abends lohnt es sich mit dem Dinghy in das bunte Städtchen rüber zu setzen und durch die kleinen Gassen zu schlendern.

Nach dem Frühstück segelt Ihr einen langen Schlag gen Norden von Guadeloupe, nach Deshaies (Basse Terre) einem kleinen malerischen Dorf mit vielen netten Bars, kleinen Geschäften und Restaurants. Guadeloupe (die sog. Schmetterlingsinsel) besteht aus acht bewohnten sowie weiteren kleinen unbewohnten Inseln.

Weiter geht es auf unserer Homepage:https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/karibik/nordroute/segelreisen.html

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #065361, gültig bis 19.03.2021 (veröffentlicht am 22.12.2020, zuletzt aktualisiert am 04.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 43),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 06.03.2021 - Sa, 13.03.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MärSa, 06.03.2021 - Sa, 13.03.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MärSa, 13.03.2021 - Sa, 20.03.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MärSa, 20.03.2021 - Sa, 27.03.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 7

Der exotische Smaragd im Atlantik!

Das Madeira Archipel verzaubert. Es ist ein Traumziel für viele Naturfreunde und Entdecker.

Durch den beständigen Nordostpassat haben wir hier meist zum Segeln angenehme 4-5 Beaufort und das ganze Jahr milde Temperaturen. Nicht zu vergessen ist die Vielfalt an Meeressäugern – Wale, Delfine und sogar Robben fühlen sich in diesen Gewässern pudelwohl.

Die Südseite der Insel bietet Schutz gegen den Atlantikschwell. Hier werden wir geschützte Häfen und Buchten aufsuchen. Die Tagesstrecken sind meist in drei bis fünf Stunden zu erreichen. Somit bleibt noch ausreichend freie Zeit zur Verfügung, um die Schönheit der Insel zu entdecken, ins blaue Meer zu springen oder einfach nur zu entspannen.

Das Naturschutzgebiet, Ilhas Desertas, besteht aus drei Inseln süd-südöstlich von Madeira und bietet einen idyllischen Ankerplatz. Sie dienen auch als Brutstätte für viele Vögel und die vom Aussterben betrohten Mönchsrobben sind hier beheimatet. Um hier an land gehen zu dürfen, benötigen wir eine Genehmigung, die wir uns im vorherigen Hafen besorgen. Wer nicht an Land gehen möchte, kann vom Schiff aus eine Kulisse aus Steilklippen, Riffen und klarem blauen Wasser genießen.

Porto Santo, der heilige Hafen, liegt einen Tagesschlag von Madeira entfernt und könnte sich landschaftlich kaum mehr von Madeira unterscheiden. Statt grüner Berge finden wir endlose Sandstrände und türkisfarbenes Wasser. Die Insel ist ruhig und lädt zum Entspannen ein – Die Insel hat ihren Ursprung und Charme behalten und ist ein definitives Highlight!

Da die Insel nicht nur vom Wasser aus verzaubert, bieten wir eine geführte Tageswanderung und eine Stadtführung in Funchal mit einem ortskundigen Wanderführer an. Dieses ist im Preis mit inbegriffen.

Info zur Coronasituation: Da sich die Situation immer wieder ändert, fragt bitte bei Interesse nach. Ich habe immer die neusten Infos.

Mehr Infos unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #063451, gültig bis 19.03.2021 (veröffentlicht am 01.10.2020, zuletzt aktualisiert am 25.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 13.03.2021 - Sa, 27.03.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
MärMi, 31.03.2021 - Di, 13.04.2021 (14 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
AprSa, 17.04.2021 - Sa, 01.05.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 7

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.

Ihr segelt zunächst Richtung' Nordwesten von Martinique, vorbei an dem Rocher du Diamant, der Hauptstadt Fort de France bis nach St. Pierre. Die herrliche Bucht lädt zum Baden ein und anschließend genießt Ihr bei Sonnenuntergang Euren Sundowner. St. Pierre ist die frühere Hauptstadt der Insel. Sie wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch des Montagne Pelee zerstört. Der Legende nach gab es nur einen einzigen Überlebenden, einen Gefängnisinsassen, der daraufhin begnadigt wurde.

Guadeloupe

Von dort startet Ihr früh morgens, da Ihr ca. 90 sm bis zu den Iles de Saintes vor Euch habt. Sie liegen ca. 10 sm südöstlich von Guadeloupe und haben eine Fläche von 13 km² mit rund 3.000 Einwohnern, die sich auf die beiden Hauptinseln Terre-de-Haut und Terre-de-Bas verteilen. In der einsamen Bucht von Terre de Haut, Pain de Sucre, (Zuckerhut), dessen Basaltwände senkrecht in das klare Wasser fallen, geht Ihr vor Anker. Hier stehen Baden, Faulenzen, Schnorcheln und Pelikane beobachten auf dem Programm. Abends lohnt es sich mit dem Dinghy in das bunte Städtchen rüber zu setzen und durch die kleinen Gassen zu schlendern.

Ein weiteres Highlight dieses Segeltörns ist das Unterwasser-Naturschutzgebiet vor Pigeon Island, der Jacques Cousteau Park. Für Ihn war das der schönste Tauchspot überhaupt. Hier lohnt sich ein Tagesstopp zum Schwimmen und Tauchen. Wer einen Tauchschein hat, sollte unbedingt mit einer dort ansässigen Tauchbasis einen Tauchgang machen, aber selbst das Schnorcheln ist hier atemberaubend. Wenn Ihr ins Wasser springt, fühlt Ihr Euch wie im Aquarium. Die bunte Unterwasserwelt ist faszinierend.

Homepage: https://www.meridian-yachting.de

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #059653, gültig bis 16.04.2021 (veröffentlicht am 21.04.2020, zuletzt aktualisiert am 25.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 43),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 27.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
AprSa, 03.04.2021 - Sa, 10.04.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
AprSa, 10.04.2021 - Sa, 17.04.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
AprSa, 17.04.2021 - Sa, 24.04.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
AprSa, 24.04.2021 - Sa, 01.05.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MaiSa, 01.05.2021 - Sa, 08.05.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MaiSa, 08.05.2021 - Sa, 15.05.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MaiSa, 15.05.2021 - Sa, 22.05.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MaiSa, 22.05.2021 - Sa, 29.05.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
MaiSa, 29.05.2021 - Sa, 05.06.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
JunSa, 05.06.2021 - Sa, 12.06.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
JunSa, 12.06.2021 - Sa, 19.06.2021 (8 Tage) ab/an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 789 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln und Wandern im Madeira Archipel Bild 7

Der exotische Smaragd im Atlantik!

Das Madeira Archipel verzaubert. Es ist ein Traumziel für viele Naturfreunde und Entdecker.

Durch den beständigen Nordostpassat haben wir hier meist zum Segeln angenehme 4-5 Beaufort und das ganze Jahr milde Temperaturen. Nicht zu vergessen ist die Vielfalt an Meeressäugern – Wale, Delfine und sogar Robben fühlen sich in diesen Gewässern pudelwohl.

Die Südseite der Insel bietet Schutz gegen den Atlantikschwell. Hier werden wir geschützte Häfen und Buchten aufsuchen. Die Tagesstrecken sind meist in drei bis fünf Stunden zu erreichen. Somit bleibt noch ausreichend freie Zeit zur Verfügung, um die Schönheit der Insel zu entdecken, ins blaue Meer zu springen oder einfach nur zu entspannen.

Das Naturschutzgebiet, Ilhas Desertas, besteht aus drei Inseln süd-südöstlich von Madeira und bietet einen idyllischen Ankerplatz. Sie dienen auch als Brutstätte für viele Vögel und die vom Aussterben betrohten Mönchsrobben sind hier beheimatet. Um hier an land gehen zu dürfen, benötigen wir eine Genehmigung, die wir uns im vorherigen Hafen besorgen. Wer nicht an Land gehen möchte, kann vom Schiff aus eine Kulisse aus Steilklippen, Riffen und klarem blauen Wasser genießen.

Porto Santo, der heilige Hafen, liegt einen Tagesschlag von Madeira entfernt und könnte sich landschaftlich kaum mehr von Madeira unterscheiden. Statt grüner Berge finden wir endlose Sandstrände und türkisfarbenes Wasser. Die Insel ist ruhig und lädt zum Entspannen ein – Die Insel hat ihren Ursprung und Charme behalten und ist ein definitives Highlight!

Da die Insel nicht nur vom Wasser aus verzaubert, bieten wir eine geführte Tageswanderung und eine Stadtführung in Funchal mit einem ortskundigen Wanderführer an. Dieses ist im Preis mit inbegriffen.

Info zur Coronasituation: Da sich die Situation immer wieder ändert, fragt bei Interesse bitte konkret nach. Ich habe immer die neusten Infos.

Mehr Infos unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #065769, gültig bis 11.06.2021 (veröffentlicht am 04.01.2021, zuletzt aktualisiert am 25.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45),

am besten geeignet für Mitsegler von 5 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 15.05.2021 - Sa, 22.05.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
MaiSa, 22.05.2021 - Sa, 29.05.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
MaiSa, 29.05.2021 - Sa, 05.06.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JunSa, 05.06.2021 - Sa, 12.06.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JunSa, 12.06.2021 - Sa, 19.06.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JunSa, 19.06.2021 - Sa, 26.06.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JunSa, 26.06.2021 - Sa, 03.07.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JulSa, 03.07.2021 - Sa, 10.07.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JulSa, 10.07.2021 - Sa, 17.07.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JulSa, 17.07.2021 - Sa, 24.07.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JulSa, 24.07.2021 - Sa, 31.07.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
JulSa, 31.07.2021 - Sa, 07.08.2021 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 4

Abgesehen davon, dass dort keine Palmen wachsen, findet man in der Dänischen Südsee verträumte Buchten mit kristallklarem Wasser, goldgelbe bis schneeweiße Strände und gemütliche Häfen. Vom kleinen ländlich gelegenen Anleger bis zum mondänen Stadthafen ist alles dabei.

Unsere „SEA STAR“ liegt in Eckernförde im Hafen „Im Jaich“, wo wir uns zu Törnbeginn treffen. Am Sonntag morgen laufen wir nach einer gemeinsamen Sicherheitseinweisung aus, um unter weißen Segeln die Dänische Südsee zu erkunden. Durch die Vielzahl der Häfen, Buchten, Inseln und Inselchen und einige malerische Sunde, können wir jeden Törn ganz individuell gestalten.

Je nach Wind und Wetter und natürlich entsprechend den Wünschen der Crew können wir längere oder kürzere Schläge segeln. Bei schönem Wetter ankern wir dann zwischendurch auch mal in einer schönen Badebucht und wenn es uns gefällt bleiben wir einfach über Nacht.

In den größeren Stadthäfen gibt es überall gute Restaurants, die von frischem Fisch bis zum deftigen Burger alles anbieten was das Herz begehrt. Da liegen wir dann mit etwas Glück an der Promenade und betrachten das muntere Treiben in der Stadt, bevor wir zum Essen gehen.

In den ländlichen, oft kleineren und sehr familiären Häfen stehen überall Grills bereit, für die hungrigen Segler. Da wird dann schnell ein bunter Salat angemacht, frisches Baguette dazu oder Kartoffeln in der Alufolie und leckeres Fleisch für den Grill. Der eiskalte „Anleger“ darf dann natürlich auch nicht fehlen.

Segeln in der Dänischen Südsee ist auch deshalb so abwechslungsreich, weil man immer Land sieht. Wo sonst kann man stundenlang an Inseln und Ufern entlang segeln, malerisch gelegene Gehöfte und weite Rapsfelder in leuchtendem Grün und sogar Steilküsten sehen?!

Und immer wieder werden wir auch Fähren und Traditionsschiffen begegnen, bis hin zum stolzen Dreimaster. Und manchmal treffen wir auch die „Delfine der Ostsee“, die Schweinswale.

https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #063400, gültig bis 30.07.2021 (veröffentlicht am 28.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41 Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 5 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 22.05.2021 - Sa, 29.05.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
MaiSa, 29.05.2021 - Sa, 05.06.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
JunSa, 05.06.2021 - Sa, 12.06.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
JunSa, 12.06.2021 - Sa, 19.06.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
JunSa, 19.06.2021 - Sa, 26.06.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
JunSa, 26.06.2021 - Sa, 03.07.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, Plätze frei 528 €
JulSa, 03.07.2021 - Sa, 10.07.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, Plätze frei 558 €
JulSa, 10.07.2021 - Sa, 17.07.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
JulSa, 17.07.2021 - Sa, 24.07.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
JulSa, 24.07.2021 - Sa, 31.07.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
JulSa, 31.07.2021 - Sa, 07.08.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
AugSa, 07.08.2021 - Sa, 14.08.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 7

Unser Ausgangs- und Zielhafen auf Sardinien ist Olbia. Wir segeln entlang der Costa Smeralda entlang der wohl schönsten Küste des Mittelmeeres mit ihrem kristallklarem Wasser und smaragdgrünen Buchten. Sie wird auch die Karibik des Mittelmeeres genannt. Auf unserem Weg nach Korsika besegeln wir das berühmte Maddalena-Archipel mit ihren unzähligen kleinen Inseln und dem gleichnamigen sardischem Hafenstädtchen. Weiter geht es durch die Straße von Bonifacio, die aufregende Segelabenteuer versprechen. Die Hafeneinfahrt ist die spektakulärste in Europa. Dann fürhrt Euch der Törn weiter die korsische West- oder Ostküste (je nach Windrichtung) rauf.

Mehr unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #065773, gültig bis 06.08.2021 (veröffentlicht am 04.01.2021, zuletzt aktualisiert am 19.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41 Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 5 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 14.08.2021 - Sa, 21.08.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
AugSa, 21.08.2021 - Sa, 28.08.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
AugSa, 28.08.2021 - Sa, 04.09.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
SepSa, 04.09.2021 - Sa, 11.09.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
SepSa, 11.09.2021 - Sa, 18.09.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
SepSa, 18.09.2021 - Sa, 25.09.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 558 €
SepSa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (8 Tage) ab/an Olbia/Sardinien, (+) Plätze frei 528 €
Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafte 7 Tage Sardinien/Korsika ab 528,-€ p/P Bild 7

Unser Ausgangs- und Zielhafen auf Sardinien ist Olbia. Wir segeln entlang der Costa Smeralda entlang der wohl schönsten Küste des Mittelmeeres mit ihrem kristallklarem Wasser und smaragdgrünen Buchten. Sie wird auch die Karibik des Mittelmeeres genannt. Auf unserem Weg nach Korsika besegeln wir das berühmte Maddalena-Archipel mit ihren unzähligen kleinen Inseln und dem gleichnamigen sardischem Hafenstädtchen. Weiter geht es durch die Straße von Bonifacio, die aufregende Segelabenteuer versprechen. Die Hafeneinfahrt ist die spektakulärste in Europa. Dann fürhrt Euch der Törn weiter die korsische West- oder Ostküste (je nach Windrichtung) rauf.

Mehr unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #065777, gültig bis 24.09.2021 (veröffentlicht am 04.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz