Alle Einträge von "sailandchill" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "sailandchill"

Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärDo, 24.03.2022 - Mi, 06.04.2022 (14 Tage) ab/an Jolly Harbour, Antigua, Platz frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 7

Die Seele baumeln lassen, den Wind im Gesicht, Salzwasser auf der Haut, weißen Sand unter den Füßen. Dem deutschen Winter entfliehen, dafür Sonne und Traumstrände satt und zwei Wochen an Bord einer komfortablen Segelyacht genießen - all das und noch mehr verspricht dieser Törn.

Ausgangspunkt (und Ziel) des Törns ist Antigua, "land of sea & sun", mit British Airways von London direkt erreichbar und berühmt für seine 365 Strände/ein Strand pro Tag. Der Jolly Beach mit türkisem Wasser und weitläufigem Strand direkt neben unserer Startmarina ist direk das erste Highlight. Über ein paar Stops an der Westküste segeln wir gen Norden nach Barbuda, Teil des Staates "Antigua & Barbuda", und doch ganz anders als die große Schwester.

Antigua ist bunt, mondän, lebendig. Barbuda hingegen wenig touristisch erschlossen und eine Ruhe-Oase mitten im karibischen Meer. Ein kilometerlanger Sandstrand, vereinzelt kleine Hütten unter Palmendächern, Einsamkeit pur - perfekt um den Abend beim Lagerfeuer unterm Sternenhimmel zu verbringen.

Nach ein paar Tagen der Ruhe geht es dieses Mal über die Ostküste Antiguas zurück in die Zivilisation und mit einem weiteren Ankerzwischenstop nach English Harbour, ein Seekriegshafen aus dem 17. Jahrhundert und Weltkulturerbe. Weitere Attraktionen wie das wöchentliche Steel Drum Fest, ein Schnorchelausflug mit den Rochen oder ein Besuch des Megayachten Piers in Falmouth Harbour sind von hier aus möglich, bevor es dann wieder in unsere Zielmarina geht.

Wir segeln und leben während der Zeit auf JO, einem 51 Fuß (15,5 m Länge) Privilege Katamaran. Fünf Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, zwei große Trapeze am Bug und zwei Sonnenliegen im Cockpit bieten großzügigen Platz & Komfort für einen entspannten Urlaub.

Gerne helfen wir Euch bei der Flugsuche und den Corona Einreiseprotokollen.

Wir freuen uns, von euch zu hören! Sonnige Grüße, Katrin & Peter

Eintrag #072366, gültig bis 23.03.2022 (veröffentlicht am 27.09.2021, zuletzt aktualisiert am 27.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiMo, 09.05.2022 - So, 05.06.2022 (28 Tage) ab St. Maarten, an Horta, Azoren, Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantiküberquerung: Karibik - Azoren Bild 7

Einmal frei sein & aus allen Zwängen fliehen. Die endlose Weite des Meeres aufsaugen, dem Sonnenaufgang entgegen segeln, den Sonnenuntergang im Rücken spüren. Delphine, Angeln, Sternenhimmel. Gemeinschaftsgefühl und ein Segelerlebnis der ganz besonderen Art. 2.200 Seemeilen, ca. 15 - 18 Tage und Nächte auf dem Wasser.

Wenn ihr das erleben möchtet, seid ihr auf unserer Atlantiküberquerung von der Karibik nach Europa genau richtig. Für uns ist es bereits die vierte Überquerung, jede einzelne bisher unvergesslich.

Sicherheit steht dabei für uns ebenso im Vordergrund wie eine harmonische Crew-Zusammensetzung. Wir wollen keine Rekorde brechen, sondern gemeinse eine gute Zeit haben.

Wir akklimatisieren auf St. Maarten zunächst ein paar Tage, lernen uns als Crew kennen, leben uns an Bord ein, machen ausführliche Sicherheitseinweisungen inkl. wichtigen Handgriffen, Einteilung/Besprechung der Wachteams, und dann geht´s los.

Wir segeln mit Jo, einem 51 Fuß (15,5 m) langen Privilege Katamaran. Mit fünf Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, zwei großen Trapezen und einem geräumigen Salon & Cockpit hat jeder ausreichend Platz und auch mal eine Rückzugsmöglichkeit, um einen ruhigen Moment zu genießen.

Die Kostenbeteiligung beträgt 690,- €/Woche + 100,- €/Wo. Bordkasse, in die wir Skipper natürlich zu gleichen Teilen mit einzahlen.

Wenn ihr mehr wissen möchtet über uns, die Erfahrungen der letzten Atlantiküberquerungen, Fragen habt zum Schiff oder dem Leben an Bord, meldet euch gerne per Mail und mit eurer Telefonnummer. Oder schaut auch einfach mal auf unserem Blog oder Facebook vorbei für einen ersten Eindruck.

Wir freuen uns, von euch zu hören und mit euch gemeinsam auf den Azoren anzukommen, wo uns spektakuläre Landschaften, eine einmalige Flora & Fauna und natürlich das ein- oder andere verdiente kalte Bier erwarten.

Gerne helfen wir Euch bei den Flugbuchungen und den Corona Einreiseprotokollen.

Liebe Grüße,

Katrin & Peter (Skipper Sailandchill)

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #072370, gültig bis 08.05.2022 (veröffentlicht am 27.09.2021, zuletzt aktualisiert am 27.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 11.06.2022 - Sa, 25.06.2022 (15 Tage) ab Horta, Azoren, an Madeira, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Natur pur und Segeln satt: Azoren - Madeira Bild 7

Ein perfekter Törn für alle, die schon mal in das Langfahrtsegeln rein schnuppern und ein paar Tage und Nächte auf See verbringen möchten, ohne direkt eine "große" Atlantiküberquerung zu machen.

Wir starten den Törn auf Horta in den Azoren, das portugiesische Naturparadies Europas mitten im Atlantik. Hier nehmen wir uns zu Törnbeginn etwas Zeit, um die Seen, Tee-Plantagen und Weinberge von Land und Wasserseite zu entdecken. Sao de Nigel und Ilha do Pico sind zwei Inseln der Azorengruppe, die auf unserem Weg liegen. Abhängig von Zeit, Wind und Wetter können wir hier eventuell noch einen Zwischenstop einlegen.

Danach geht es dann in einem langen Schlag nach Madeira. Die Strecke beträgt ca. 600 Seemeilen, für die wir ca. fünf Tage und Nächte benötigen werden. Während der Zeit teilen wir uns in Wachteams ein, damit jeder einmal in das Segeln unterm Sternenhimmel, den friedlichen Sonnenaufgang am Horizont und den (Schlaf-)Rhythmus einer Atlantiküberqerung reinschnuppern kann.

Wir segeln mit Jo, einem 51 Fuß (ca. 15,5 m) langen Privilege Katamaran. Mit zwei großen Trapezen am Bug, zwei Sonnenliegen im Cockpit und fünf Doppelkabinen mit jeweils eigenem Bad bietet Jo jede Menge Platz und Komfort, um auch mal eine Rückzugsmöglichkeit und Ruhemomente zu genießen. Unser Angelequipment sorgt außerdem für zusätzliche Unterhaltung und hoffentlich das ein- oder andere frische Fischgericht am Abend.

Wenn ihr mehr wissen möchtet zur bisherigen Crew-Zusammensetzung, der genauen Törnstrecke, dem Leben an Bord oder ihr noch Fragen habt, dann meldet euch gerne bei uns. Auf unserem Blog findet ihr außerdem im Archiv einige Beiträge zu unserer letzten Atlantiküberquerung und auf Facebook (www.facebook.de/sailandchill) aktuelle Bilder und Infos.

Gerne helfen wir Euch bei der Flugsuche und den Corona Einreiseprotokollen.

Wir freuen uns, von euch zu hören,

eure Skipper

Katrin & Peter

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #072374, gültig bis 10.06.2022 (veröffentlicht am 27.09.2021, zuletzt aktualisiert am 28.10.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunDo, 30.06.2022 - Mi, 13.07.2022 (14 Tage) ab Madeira, an Las Palmas, Gran Canaria, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: von Madeira zu den kanarischen Inseln/Gran Canaria Bild 6

Ausgangspunkt des Törns ist Funchal, die Hauptstadt Madeiras, eine portugiesische Insel im Atlantik. Madeira ist bekannt für Lebensfreude, als Hot Spot im Wassersport, ob Segeln oder Surfen, und für die einmalige, tropische Flora und Fauna, die vor allen Dingen die Wanderfreunde begeistert.

Warum nicht beides, Land & Wasser, verbinden? Ein paar Tage wandern auf Madeira, und dann zu uns aufs Schiff kommen und gemeinsam nach Gran Canaria segeln.

Die Törnstrecke führt uns an La Gomera und Teneriffa vorbei, wo wir in einer schönen Ankerbucht noch mal eine Runde chillen können, bevor es dann in unsere Zielmarina in Las Palmas auf Gran Canaria geht.

Wir segeln mit Jo, einem 51 Fuß (ca. 15,5 m) langen Privilege Katamaran. Mit zwei großen Trapezen am Bug, zwei Sonnenliegen im Cockpit und fünf Doppelkabinen mit jeweils eigenem Bad bietet Jo jede Menge Platz und Komfort, um auch mal eine Rückzugsmöglichkeit und Ruhemomente zu genießen. Unser Angelequipment sorgt außerdem für zusätzliche Unterhaltung und hoffentlich das ein- oder andere frische Fischgericht am Abend.

Wenn ihr mehr wissen möchtet zur bisherigen Crew-Zusammensetzung, der genauen Törnstrecke, dem Leben an Bord oder ihr noch Fragen habt, dann meldet euch gerne bei uns. Auf unserem Blog findet ihr außerdem im Archiv einige Beiträge zu unserer letzten Atlantiküberquerung und auf Facebook (www.facebook.de/sailandchill) aktuelle Bilder und Infos.

Gerne helfen wir Euch bei der Flugsuche und den Corona Einreiseprotokollen.

Wir freuen uns, von euch zu hören,

eure Skipper

Katrin & Peter

Eintrag #072378, gültig bis 29.06.2022 (veröffentlicht am 27.09.2021, zuletzt aktualisiert am 28.10.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz