Alle Einträge von "WindbeutelReisen" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "WindbeutelReisen"

Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda!

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. eine Bavaria C45 Holiday (2018)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (8 Tage) ab/an Portisco, Platz frei 538 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - segeln an der atemberaubenden Costa Smeralda! Bild 5

Termine: wöchtentlich Mai bis Oktober

Sardinien ist ein unvergleichlich attraktives und atemberaubend schönes Segelrevier, das sich die meiste Zeit des Jahres von seiner sonnigen Seite zeigt. Die Costa Smeralda ist ohne Zweifel eine der bezaubernsten Gegenden Sardiniens.

Wilde Macchie und weiße Granitfelsen mit unvorstellbaren Formen werden an traumhaften Stränden und zahllosen Buchten mit dem smaragdgrünen Meer vereint.

Mit unseren modernen Fahrtenyachten ersegeln wir Naturschönheiten, an denen sich das Auge nicht satt sehen kann. Die vielen vorgelagerten Inseln sind ideal zum Baden, Schnorcheln und Tauchen. Hier ist Segeln noch Lebensfreude pur!

Die Küsten Sardiniens im Osten und Norden und die Inselwelt zwischen Sardinien und dem Süden Korsikas bilden unser Segelrevier. Dazu gehört die Costa Smeralda, der Maddalena-Archipel, die Lavezzi-Inseln und der Süden Korsikas.

Mit ihren wilden Felsformationen und bildschönen Stränden vermittelt diese Küste fast schon karibisches Flair. Der Maddalena-Archipel mit seiner zerklüfteten Küstenlandschaft und seinen verträumten Hafenstädtchen, die Ile Cavallo mit ihren herrlichen Buchten sowie die korsischen Inseln »Îles Lavezzi« weiter draußen in der »Straße von Bonifacio« dürfen in der Törnplanung nicht fehlen.

Und natürlich Bonifacio selbst, dem spektakulärsten Naturhafen der Welt: Hier sind Architektur und Natur zu einem grandiosen Bühnenbild vereint. In diesem herrlichen Segelrevier lassen sich die Tagesetappen so gestalten, dass genügend Zeit für kleine Landgänge und Badeaufenthalte bleibt!

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne!

Du möchtest eine Yacht für dich und deine Familie und Freunde? Wir unterbreiten wir gerne ein passendes Angebot!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #071915, noch bis morgen gültig (veröffentlicht am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lefkas und seine hinreißende Inselwelt

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ionisches Meer auf Mehrrumpf-Segelyacht (z.B. Excess 11),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (8 Tage) ab/an Lefkas Marina, Plätze frei 628 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lefkas und seine hinreißende Inselwelt Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lefkas und seine hinreißende Inselwelt Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lefkas und seine hinreißende Inselwelt Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Lefkas und seine hinreißende Inselwelt Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Lefkas und seine hinreißende Inselwelt Bild 5

Die großen und vielen kleineren Inseln um südionischen Meer betören den Segler mit ihrer landschaftlichen Vielfalt.

Kurze Distanzen sowie ein moderater Wind in einem geschützten Meer bieten perfekte Bedingungen nicht nur für alle segelbegeisterten Wasserratten sondern auch für Genießer der sonnenverwöhnten Natur mit ihren traumhaften Buchten.

Die Inseln im südlichen Ionischen Meer gehören zur Gruppe der „Siebeninseln“ (Eptanisa), die sich vor der griechischen Westküste erstreckt. In dem großen Meeresgolf südöstlich von Lefkas inmitten der Inseln trifft man auf ein relativ geschütztes Fahrwasser mit wenig Wellen.

Es gibt häufig gute gemäßigte Segelwinde meist aus Nord oder Nordwest. Wegen der hohen Berge auf Lefkas und auf Kefalonia (1628 m) kann es gelegentlich auch etwas launische Windwechsel geben.

Der Törn zum Aktiv-Mitanfassen ist sowohl für Segelanfänger als auch für Seebären geeignet. Es werden ca. 150 sm pro Woche zurückgelegt.

Wir segeln entweder auf einer Lagoon 380 oder einer Belize 43. Diese bieten mit vier Doppelkabinen und einem Salon ausreichend Platz für acht Personen plus Skipper.

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne!

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #069968, noch bis morgen gültig (veröffentlicht am 23.06.2021, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste!

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Adria auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Sun Loft 47),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (8 Tage) ab/an Zadar, Platz frei 528 €
OktSa, 02.10.2021 - Sa, 09.10.2021 (8 Tage) ab/an Zadar, Platz frei 498 €
OktSa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021 (8 Tage) ab/an Zadar, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste! Bild 5

Im kristallklaren Wasser der Adria lassen sich 1185 Inseln, Klippen und Felsen umschiffen. Zahlreiche einsame Badebuchten wollen auf diesem Segeltörn entdeckt werden.

Von den vielen traumhaften Inseln des Kornaten-Archipels sind nur 67 bewohnt! Ein Teil der Kornaten wurde 1980 als Nationalpark unter Naturschutz gestellt Zum Kornati-Nationalpark zählt auch das Meeresgebiet, das die Inseln umgibt. Felsen, Grotten, Höhlen, rote Korallen und viele verschiedene Fischarten verbergen sich in der Tiefe des Meeres. Die außerordentlich fischreiche Unterwasserwelt ist ein Paradies, vor allem für Taucher und Schnorchler. Kroatien wird also nicht zu Unrecht als das beliebteste Segelrevier des Mittelmeeres bezeichnet.

Kroatien - ein Paradies für Segler! Unmittelbar vor Zadar liegt das Kornaten-Archipel. Hier haben wir ruhiges, geschütztes Fahrwasser, viel zu sehen und zu navigieren. Die Durchfahrt durch den Kornatski-Kanal (National Park) ist ein einmaliges Erlebnis:

rechts und links hohe karstige Hügel-Pyramiden mit wunderbaren kleinen Ankerbuchten, fast wie eine Filmkulisse. Sehenswert ist auch die Naturpark-Bucht von Telašćica im Süden von Dugi Otok. Hier kann man gut gesichert auf ca. 6 m Wassertiefe vor Anker gehen. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten, wie z.B. den Naturpark Telašćica und den Salzwassersee Mir. Beeindruckend sind die 150 m hohen Klippen, die an der zum offenen Meer gekehrten Seite steil ins tiefblaue Wasser stürzen. Von dort oben bietet sich ein wunderbarer Ausblick.

Ebenfalls ein besonderes Erlebnis ist das Segeln durch den Krka-Kanal bei Šibenik mit einem Ausflug zu den Wasserfällen, wo der Krka-Fluss über 8 Stufen 49 Meter in die Tiefe stürzt.

In vielen Küstenorten, teils auf Halbinseln im Meer gebaut, können wir durch die Gassen der idyllischen Altstädte bummeln. In diesem Revier sind auch die berühmten Konobas zu finden, einsame Tavernen in Buchten welche nur über den Seeweg erreichbar sind.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #069956, gültig bis 08.10.2021 (veröffentlicht am 23.06.2021, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sonstige auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Sun Odyssey 490 (2019)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 (8 Tage) ab/an Athen, Plätze frei 528 €
OktSa, 02.10.2021 - Sa, 09.10.2021 (8 Tage) ab/an Athen, Platz frei 498 €
OktSa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021 (8 Tage) ab/an Athen, Plätze frei 498 €
OktSa, 16.10.2021 - Sa, 23.10.2021 (8 Tage) ab/an Athen, (+) Plätze frei 498 €
OktSa, 23.10.2021 - Sa, 30.10.2021 (8 Tage) ab/an Athen, (+) Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Bei den Göttern zu Gast - Segeln entlang des Peloponnes Bild 6

Das direkt vor der Haustür Athens gelegene Segelrevier zieht uns von der ersten Sekunde in seinen Bann: Der Hektik der Großstadt entfliehend lädt uns die vielfältige Küste des Peloponnes mit seinen vielen kleinen und großen vorgelagerten Inseln zu unvergesslichen Erlebnissen ein.

Kommen Sie mit auf unseren Segeltörn Griechenland - Peloponnes ins Land der Götter!

„Mitsegeln – Mitanfassen – Miterleben“ steht auch bei diesem Törn im Mittelpunkt. Ob Segelneuling oder alter Seebär: in diesem Segelrevier kommt jeder auf seine Kosten.

Unter Anleitung des Skippers werden Navigation sowie Seemannschaft schnell fester Bestandteil des Törns. Auch Segelneulinge sind schon bald in der Lage, unter Aufsicht des Skippers das Ruder selbst in die Hand zu nehmen. Pro Woche werden ca. 150 - 180 sm zurückgelegt.

Zu Beginn der Törns wird nach guter seemännischer Sitte ein Crewvertrag abgeschlossen und von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet, aus der die laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, ein Servicepack für die bereitgestellte Bettwäsche, Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für 1. und letzten Hafentag) bezahlt wird. Außerdem fällt aus der Bordkasse die gemeinsame Verpflegung an Bord an. Der Skipper wird aus der Bordkasse mitverpflegt.

Unser Segelrevier erstreckt sich von der im Süden gelegenen Hauptstadt Athen aus in süd-westliche Richtung. Auf dem Peloponnes wird nicht nur die griechische Geschichte lebendig, hier werden auch unsere Urlaubswünsche erfüllt. Die Segler finden azurblaues Meer und lauschige Ankerplätze, Sonnenhungrige Sonne „en masse“, Badefreudige idyllische Sandstrände und Buchten, Naturfreunde liebliche Täler, saubere Quellen und Flüsse und Romantiker einmalige Sonnenuntergänge. Abgerundet wird unser tägliches Segelabenteuer von den wohlschmeckendsten Gerichten der griechischen Küche mit den dazugehörigen Weinen aus der Region.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #063967, gültig bis 20.10.2021 (veröffentlicht am 20.10.2020, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Jenneau 53),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 02.10.2021 - Sa, 09.10.2021 (8 Tage) ab/an Kos, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeln durch die Karibik Europas - Inseln des Dodekanes Bild 6

Die Inseln im tiefen Südosten der griechischen Ägäis bedeuten für viele Segler "das" Segelrevier schlechthin.

Der Dodekanes - eine Kette von Inseln und Inselchen, teilweise unbewohnt - ist der schönste und grünste Teil der Ägäis. Das Segeln durch diese Inseln ist wie eine Zeitreise durch Landstriche, die den Stempel alter Kulturen tragen.

Die sonnige Schönheit der bergigen Inseln und unzählige Ankerbuchten, die man in angenehmen Tagesetappen erreicht, herrlicher Segelwind und eine Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten machen diese Gegend so attraktiv.

Die Inselgruppe des Dodekanes (gr.: Zwölf Inseln) erstreckt sich halbmondförmig in die Ägäis von der türkischen Festlandküste westwärts bis nach Kreta. Die 12 großen und rund 40 kleinen Inseln liegen recht nahe beisammen.

Hier gibt es sowohl bewaldete als auch kahle Inseln, wir finden Zypressenhaine und gebirgige Landschaften. Wir segeln zu traumhaften Badebuchten und urigen Hafenörtchen. Der beste Fisch wird auf Telendos in einer kleinen Taverne direkt am Meer serviert! Auf Kos schlendern wir durch die Altstadt und genießen in einem der Cafés die prickelnde Atmosphäre.

Die teilweise verträumten Inseln Lipsi, Patmos, Leros und Kalymnos laden uns mit wunderschönen Buchten und paradiesischen kleinen Orten ein. Bei guten Winden und einer gerne viel segelnden Crew ist auch ein Abstecher zu der vielseitigen Insel Astipalea attraktiv.

Fast alle Inseln spielten schon im Altertum eine bedeutende Rolle, wovon Spuren an vielen Orten zu finden sind. Die Menschen auf den Inseln sind gastfreundlich und gesellig, ganz so wie es in Griechenland Tradition ist. In einfachen Fischerhäfen trifft man griechische Familien bei Ouzo und gutem Essen in der Taverne.

Mitsegeln wird hier für Anfänger und Könner zum absoluten Vergnügen. Griechenland, so wie man es sich wünscht!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #071238, gültig bis 01.10.2021 (veröffentlicht am 16.08.2021, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mallorca - Segeln mit Genuss!

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Balearen auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. eine Sun Odyssey 519 (2018-2019)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

OktSa, 02.10.2021 - Sa, 09.10.2021 (8 Tage) ab/an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 528 €
OktSa, 16.10.2021 - Sa, 23.10.2021 (8 Tage) ab/an Palma de Mallorca, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mallorca - Segeln mit Genuss! Bild 6

Termine: wöchentlich Mai bis Oktober

Baden und Schnorcheln im warmen, klaren Wasser, ankern in idyllischen Felsbuchten mit Blick auf massive Bergrücken und der Duft der Orangenhaine bei Landgängen: Die Kontraste der Balearen machen dieses Segelrevier zu einem der attraktivsten sowohl für Segelneulinge als auch für Segelerfahrene.

Auf modernen Yachten segeln wir vorbei an rauen Steilküsten oder fahren in verträumte Buchten mit weißen Stränden, vorbei an grüner Pinienlandschaft und alten spanischen Wachtürmen.

Wir segeln überwiegend entlang der faszinierenden Küsten Mallorcas. Aber auch ein Kurztrip zu einer der Nachbarinseln ist nicht ausgeschlossen – immer unter Berücksichtigung der Crewwünsche und der Wetterbedingungen.

In jedem Fall wird versucht im Wochenwechsel unterschiedliche Routen zu besegeln, so dass auch zwei Wochen an Bord einen abwechslungsreichen Törn bieten. Segelerfahrung ist nicht notwendig. Die Törns sind sowohl für Anfänger, die hier viel Segelerfahrung sammeln können, als auch für alte »Segelhasen« gedacht. Es werden pro Woche ca. 130 – 180 Seemeilen zurückgelegt, über die eine Seemeilenbestätigung ausgestellt wird.

Komfortbelegung! Unser Standardyacht ist eine Bavaria 50, eine flott segelnde Fahrtenyacht, bei der man sich an Bord wohlfühlt.

Sie hat eine gute navigatorische Ausrüstung und ein sportlich zu segelndes Rigg. Die moderne Segelyacht hat sich als seetüchtiges und gleichzeitig wohnliches Fahrtenschiff bewährt.

Wir freuen uns auf dich!

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten d

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #063979, gültig bis 15.10.2021 (veröffentlicht am 20.10.2020, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Sun Odyssey 490),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021 (8 Tage) ab/an Capo D'Orlando, (+) Plätze frei 528 €
Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: SIZILIEN - AKTIVE VULKANE UND JAHRTAUSEND ALTE KULTUR Bild 6

Die Liparischen Inseln, auch Äolische Inseln genannt, liegen nördlich von Sizilien im Tyrrhenischen Meer. Unser Start-/Zielhafen, die Marina Capo d'Orlando, ist nur einen kurzen Segelschlag von ihnen entfernt.

Dieser Törn versetzt Segler stets in ehrfürchtiges Staunen. Aktive Vulkane ragen dunkel und faszinierend vor einem auf und lassen einen bewusst werden, wie klein der Mensch doch ist und wie groß und atemberaubend die Natur unserer Erde sein kann. Der Stromboli, der aktivste Vulkan Europas, leuchtet feurig in den Abendstunden, der gut zu erreichende Kraterrand der Insel Vulcano ist in Schwefel- und Vulkandämpfe gehüllt und bizarre geologische Formationen bieten großartige Anblicke. Doch dieses Revier hat auch eine sanftere Seite mit grünen Inseln mit üppiger Vegetation, türkisfarbenem Wasser, das im fesselnden Kontrast zu den schwarzen Stränden steht und hübschen Orten und Buchten. Und das alles kann man in Ruhe genießen, haben die sieben Inseln sich doch ihre Ursprünglichkeit bewahrt und sind touristisch kaum frequentiert. Übrigens kann man hier Garnelen und Fisch direkt vom Fischerboot auf dem Wasser kaufen – fangfrisch und herrlich lecker.

Lipari ist die Hauptinsel und ein Badeparadies. Hier geht es etwas touristischer zu, aber noch lange nicht so wie in vielen anderen Orten Italiens. Die quirlige Insel bietet eine wunderschöne Altstadt mit kleinen Gassen und der Kathedrale San Bartolomeo, tolle Restaurants und Cafés und zahlreiche traumhafte Buchten mit glasklarem Wasser.

Die grüne Insel Salina lockt mit üppiger Vegetation, Zeugnissen römischer und griechischer Herrschaft, dem bekannten Wein „Malvasia“ und einer artenreichen Unterwasserwelt.

Auch die Insel Alicudi leuchtet in satten grünen Farben und ist ein wahres El Dorado für Ruhesuchende.

Die Sommer sind hier heiß und trocken, es gibt Sonne satt.

Ø Wassertemp. Juni - Sept. 25-28°C

Ø Lufttemp. Juni - Sept. 30-35°C

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #071919, gültig bis 08.10.2021 (veröffentlicht am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn Korfu / Ionisches Meer

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ionisches Meer auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Bavaria Cruiser 51 (2016)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021 (8 Tage) ab/an Gouvia, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Korfu / Ionisches Meer Bild 6

Korfu und die anderen Ionischen Inseln bilden ein ideales Segelrevier für einen entspannten Segelurlaub.

Griechische Gastfreundschaft, abwechslungsreiche Insellandschaften und eine angenehme Segelbrise sind dafür beste Voraussetzungen.

Der Maestro bestimmt den Lebensrhythmus für das Ionische Meer. Wer sich ihm anschließt, erlebt traumhaftes Segeln und Griechenland von seiner schönsten Seite.

Vor der Westküste Griechenlands liegen sieben große und etliche kleine Inseln im Ionischen Meer – die Heptanes. Unser Start- und Zielhafen ist die Marina Gouvia auf Korfu.

Diese Insel wird dank ihrer üppigen Vegetation als „die grüne Insel” bezeichnet. Korfu verfügt über eine abwechslungsreiche Kulisse: faszinierende Berge, weite Sandstrände, Ankerplätze mit urigen Tavernen, Olivenhaine und Hügel mit immergrünen Zypressen, Felsbuchten mit glasklarem Wasser, touristisch erschlossene Küstenstriche und verträumte Dörfer mit einfachen Hütten. Kulturell ist Korfu unter anderem durch die Korinther, die Venezianer und die Engländer geprägt.

Nur wenige Seemeilen östlich von Korfu segeln wir an den kahlen Bergrücken (1300 m hoch) des griechischen Festlandes vorbei, die steil zur Küste hin abfallen. Flache Lagunen und menschenleere Sandstrände wechseln sich mit geschützten Ankerbuchten und idyllischen Fischerhäfen ab.

Unter vollen Segeln erreichen wir die zerklüftete Westküste der Insel Paxos. In einer perfekt geschützten Ankerbucht genießen wir bei einem Sundowner-Drink den Sonnenuntergang oder erleben einen gemeinsamen Restaurantbesuch in den Fischerörtchen. Bei guten Winden führt uns der einwöchige Törn vielleicht bis nach Lefkas, einer der schönsten Inseln des Ionischen Meeres.

Es gibt unzählige wunderschöne Ankerbuchten, hohe Bergrücken, Täler und Küstenstriche mit üppigen Pinienwäldern und Ortschaften mit sichtbarem kulturellen Reichtum: viel Natur, viel Griechenland. Hier in Odysseus‘ Reich kommt das Seglerherz voll auf seine Kosten!

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #063971, gültig bis 08.10.2021 (veröffentlicht am 20.10.2020, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer!

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Italienische Westküste auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Sun Odyssey 449 (2017)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 16.10.2021 - Sa, 23.10.2021 (8 Tage) ab/an Punta Ala, (+) Plätze frei 538 €
Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Toskana/Elba - Segeln im Tyrrhenischen Meer! Bild 6

Termine: Mai bis Oktober

Die Segeltörns im Tyrrhenischen Meer verbinden die sportlichen Seiten des Segelns mit den atemberaubenden Eindrücken und der Vielfalt dieser Inseln.Von Elba oder dem nahegelegenen Festland segeln wir zu den traumhaften Küsten Korsikas und der Toskana. Aktiv Segeln und Segeln lernen stehen ganz oben, aber Baden und Schnorcheln in idyllischen Buchten oder die Erkundung pittoresker Hafenstädtchen gehören natürlich auch dazu.

Die Bucht von Piombino sind die besten Ausgangspunkte um in die wunderschöne Inselwelt des toskanischen Archipels zu starten oder Korsika anzusteuern. Unsere Wochentörns führen über Capraia oder nach Giglio und Giannutri, den drei Hauptinseln des „Parco naturale della Toscana“. Jede der Inseln hat dabei ihren ganz eigenen Reiz, doch alle bieten, was den Segler vor Freude in die Hände klatschen lässt: einsame Buchten, azurblaues Wasser und malerische, kleine Häfen.

Elba lockt mit grünen Hügeln, schönen Häfen und reizvollen Ankerplätzen. Die Insel gilt als reichstes und schönstes Eiland des Toskanischen Archipels. Im Süden der toskanischen Inseln können wir mondäne Häfen wie Talamone am Rand des Maremma Naturparks oder Porto Ercole auf der Halbinsel Monte Argentario ansteuern.

Oder darf es ein wenig französisches „savoir vivre“ sein? Auf Korsika - der „Ile de Beauté“ - lassen sich bei der Tour um die herbe Nordspitze Cap Corse die schönsten Naturschauspiele des gesamten Mittelmeerraumes entdecken. Besonders reizvoll sind die gemütlichen Hafenstädte Calvi und St. Florent oder auch eine Nacht im beleuchteten „Vieux Port“ von Bastia.

Wir bieten hier auch Törns für Familien an!

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne!

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #071254, gültig bis 15.10.2021 (veröffentlicht am 16.08.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart!

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Italienische Westküste auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. eine Sun Odyssey 449 (2017)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 16.10.2021 - Sa, 23.10.2021 (8 Tage) ab/an Agropoli, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Amalfi - Segeln und Eintauchen in neapolitanische Lebensart! Bild 5

Termine: wöchentlich Mai bis Oktober

Amalfi, Capri, Ischia, Sorrent, Neapel – mit steter Brise segeln wir entlang der Küsten Kampaniens, des Golfes von Neapel und der vorgelagerten Pontinischen Inseln.

Reizvolle Fischerhäfen, bezaubernde Buchten, italienische Weine, mondänes Nachtleben und Inseln, die fast unbekannt und von aller Welt losgelöst zu sein scheinen, machen unseren Törn zu einem unvergessenen Erlebnis.

Von Agropoli aus segelt unsere Yacht entlang der abwechslungsreichen Küste Kampaniens und den vorgelagerten Inseln.

Das Segelrevier lebt von den Gegensätzen: Ob karge, schroffe Steilküste, überbordende wunderschöne Mandarinen- und Limonenhaine, ob unbewohnte Inseln abseits touristischer Pfade, oder aber quirliges Nachtleben, mit „Sehen und gesehen werden“ auf Capri oder in Positano: hier ist für jeden etwas dabei! Neapolitanische Lebenskunst herrscht entlang der „Costiera Amalfitana“ mit ihren kleinen pittoresken Dörfchen, winzigen Häfen und farbenfrohen Häuschen dicht an dicht, von der man sagt, dass an keinem anderen Ort der Erde die Farben so klar und so leuchtend wären.

Unzählige kleine Buchten säumen sich entlang der Steilküste, das Meer schimmert in allen Nuancen zwischen himmelblau und smaragdgrün und die zahlreichen Grotten laden zu Ausflügen und Entdeckungstouren ein.

Nur zwei der sechs Pontinischen Inseln sind bewohnt: Ponza und Ventotene, die ehemalige Strafgefangenenkolonie, in deren römischen Galeerenhafen man heute noch liegen kann. St. Stefano, Gavi, Palmerola und Zannone sind allesamt Fragmente von Vulkanen und haben sich ihre vulkanische Ursprünglichkeit bewahrt.

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne.

Du möchtest eine Yacht für dich und deine Familie und Freunde? Wir unterbreiten wir gerne ein passendes Angebot!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #069930, gültig bis 15.10.2021 (veröffentlicht am 22.06.2021, zuletzt aktualisiert am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (z.B. Sun Odyssey 490),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 23.10.2021 - Sa, 30.10.2021 (8 Tage) ab/an Capo D'Orlando, Plätze frei 588 €
Mitsegeln und Kojencharter: YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: YOGA & SEGELN SIZILIEN / YOGA FLOW ZWISCHEN AKTIVEN VULKANEN Bild 5

Dieser Törn versetzt Segler stets in ehrfürchtiges Staunen. Aktive Vulkane ragen dunkel und faszinierend vor einem auf und lassen einen bewusst werden, wie klein der Mensch doch ist und wie groß und atemberaubend die Natur unserer Erde sein kann. Der Stromboli, der aktivste Vulkan Europas, leuchtet feurig in den Abendstunden, der gut zu erreichende Kraterrand der Insel Vulcano ist in Schwefel- und Vulkandämpfe gehüllt und bizarre geologische Formationen bieten großartige Anblicke. Doch dieses Revier hat auch eine sanftere Seite mit grünen Inseln mit üppiger Vegetation, türkisfarbenem Wasser, das im fesselnden Kontrast zu den schwarzen Stränden steht und hübschen Orten und Buchten. Und das alles kann man in Ruhe genießen, haben die sieben Inseln sich doch ihre Ursprünglichkeit bewahrt und sind touristisch kaum frequentiert. Übrigens kann man hier Garnelen und Fisch direkt vom Fischerboot auf dem Wasser kaufen – fangfrisch und herrlich lecker.

Wir praktizieren Yoga in der Natur: am Strand, auf einem Pier oder auf einem Felsen direkt über dem Meer. Geplant ist eine ca. einstündige Yogaeinheit an 5-6 Tagen.

Die Yogaeinheiten werden von unseren kompetenten Lehrern Nina Berck, Sabrina Sordon oder Roland Blechschmidt durchgeführt.

Sabrina praktiziert seit 9 Jahren und ist ausgebildete Yogalehrerin.

Durch Yoga Entspannung und Atemachtsamkeit bzw. Atemgewahrsein erfahren. Dabei wird in der besonderen Konzentration auf den Atem ein Ankommen im Moment erreicht und das Hier und Jetzt erfahren. Elemente des klassischen Yoga mit Sonnengrüßen werden ergänzt durch Yoga nach den Elementen – Erde, Wasser, Feuer und Luft, Atem-, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #071923, gültig bis 22.10.2021 (veröffentlicht am 13.09.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns!

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Sun Odyssey 519, Baujahr 2017),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 13.11.2021 - Sa, 20.11.2021 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 538 €
NovSa, 20.11.2021 - Sa, 27.11.2021 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 538 €
NovSa, 27.11.2021 - Sa, 04.12.2021 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 538 €
DezSa, 25.12.2021 - Sa, 01.01.2022 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 578 €
FebSa, 12.02.2022 - Sa, 19.02.2022 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 558 €
Mitsegeln und Kojencharter: Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Kanarische Inseln - Wir lassen den Winter hinter uns! Bild 5

Termine: November - April

Dem deutschen Winter den Rücken zu kehren ohne besonders weit zu fliegen, richtiges Segeln auf langer Atlantikdünung und ein hochinteressantes Inselarchipel – das ist der Kick an diesem Segeltörn.

Es erwartet Sie sportliches Segeln auch für ambitionierte Segler und kein Segelurlaub für den typischen "Badebuchten- Urlauber". Ob Sie den Mythos der Kanarischen Inseln spüren oder gerne unter Hochseebedingungen mit tiefblauem Wasser und warmem Wind auf der Atlantikdünung kreuzen wollen - für beides sind die Segeltörns zwischen den Inseln der Kanaren wie geschaffen.

Der beständige Wind und die verschiedenartigen lnseln des kanarischen Archipels bieten dem Segler ein unvergessliches Traumrevier. Dieser Segelörn ist ein wahres Naturerlebnis: Kristallklares Wasser, Wale und Delphine, unberührte Natur, Vulkane, ausgedehnte Strände und auch Steilküsten erwarten Sie. Sonnen- und windhungrige Segler und Seglerinnen kommen hier auf ihre Kosten. Das Segelrevier um Teneriffa bietet viele einladende Häfen und Küstenregionen, wie Los Gigantes an der Westküste mit einem gigantischen Ausblick auf die Steilküste oder Punta de Teno.

La Gomera fasziniert als zweitkleinste Insel des kanarischen Archipels mit wildromantischen Landschaften, urwüchsigen Tälern, einzigartiger Flora und sehr typischen Ortschaften. Hier finden Segler einige geschützte Buchten und mit San Sebastian einen Hafen mit guter Infrastruktur. Segeln in diesem Gezeitenrevier und der langen, dadurch auch mal sanfteren Atlantikwelle hat seinen großen Reiz besonders für sportliche, ambitionierte Segler.

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per Mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #071258, gültig bis 11.02.2022 (veröffentlicht am 16.08.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz