Alle Einträge von "ilcapitanoh" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "ilcapitanoh"

Überstellungs- bzw. Meilentörn zum Selbstkostenpreis

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Mehrrumpf-Segelyacht (Catamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 14.03.2020 - Sa, 28.03.2020 (15 Tage) ab Marina Mindelo, Kapverden, an Marina del Sur, Kanaren, Plätze frei 500 €
MärSa, 28.03.2020 - Mo, 06.04.2020 (10 Tage) ab Marina del Sur, Teneriffa, an Marina Port de Mallorca, Balearen, keine Plätze frei 500 €
AprMi, 15.04.2020 - Sa, 02.05.2020 (18 Tage) ab Marina Port de Mallorca, Balearen, an Marina Kastela, Split, Plätze frei 500 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überstellungs- bzw. Meilentörn zum Selbstkostenpreis Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Überstellungs- bzw. Meilentörn zum Selbstkostenpreis Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Überstellungs- bzw. Meilentörn zum Selbstkostenpreis Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Überstellungs- bzw. Meilentörn zum Selbstkostenpreis Bild 4

Hallo liebe HgK-Gemeinde,

ich überstelle ab 14. März den 40er Catamaran meines Freundes von den Kapverden auf Kroatien. Ziel ist es dort am 02. Mai in der Marina Kastela in Split einzulaufen. Ich habe die Etappen auf 14 bzw. 18 Tage aufgeteilt und würde mich freuen, wenn für euch etwas dabei ist.

Ich kann euch anbieten, dass ihr den Komfort eines Catamarans auch bei dieser Überstellung genießen könnt. Wir haben 4 Doppelkojen an Board, des Weiteren können wir bei dem richtigen Wind im Mittelmeer einen Parasailor benutzen. Ich hoffe dass uns das Meer mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgen wird, also Angeln sind auf jeden Fall dabei ;-)

Zu mir: Ich bin 26 und habe während meines Studiums mit dem Segeln begonnen. Mittlerweile besitze ich den österreichischen FB3-Schein und den SRC. Außerdem biete ich FB2 Theorie- und Praxiskurse an. Für mich ist es die erste Überstellung, aber ich bin mir der Aufgabe bewusst und freue mich schon riesig darauf, wenn es losgeht.

Damit alle positiv aussteigen, wäre mein Vorschlag eine Bordkasse anzulegen, da ich bisher mit diesem Weg die beste Erfahrung gemacht habe. Jeder zahlt nach Dauer seiner Mitfahrt eine Pauschale ein, damit Verpflegung, Hafengebühren, Sprit, etc... gedeckt sind. Auf den Cent genau kann ich es noch nicht sagen, aber ich denke pro Woche werden ca. 200-250€ anfallen (bei diesem Beitrag habe ich einen Puffer miteinfließen lassen). Ihr müsst nur die Anreise selbst organisieren.

Falls ich euer Interesse geweckt habe, könnt ihr euch jederzeit bei mir melden. Ich freue mich über jede neue Bekanntschaft, sowohl Anfänger als auch erfahrener Seebär.

Gruß Dietmar

E-Mail: didi@nkemper.at

Tel.: +43 676 9457809

P.S.: Bei der 2. und 3. Etappe kann in Portugal bzw. Sizilien zu- bzw. ausgestiegen werden, einfach nachfragen ;-)

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056605, gültig bis 14.04.2020 (veröffentlicht am 15.01.2020, zuletzt aktualisiert am 10.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz