SkipperFrank: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "SkipperFrank"

Für den Inserenten wurden bisher 12 Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Kompetenter Skipper
  • Törn im April 2017, Seegebiet/Strecke: Kroatien

Wir waren im April 2017 mit Frank in Kroatien unterwegs. Da wir absolute Neulinge im Bereich segeln, waren legten wir viel Wert auf eine Kompetente Ausbildung bzw. Ausführung. Wir hatten dies unserem Skipper vorab mitgeteilt und wurden diesbezüglich auch nicht enttäuscht. Er zeigte uns von A-Z alles was beim segeln wichtig ist. Da das Wetter im April noch sehr unbeständig ist bekamen wir auch gleich zu spüren was Starkwind-segeln heißt. Jeder durfte sich am Ruder unter Beweis stellen und er griff lediglich ein, wenn es sein musste. Für solche wie uns, die wirklich etwas lernen wollen, ist Frank der richtige. Die Mitsegler sollten jedoch auch ausdrücklich schreiben was sie erwarten, damit jeder den Turn entsprechend genießen kann und Frank ihn dementsprechend planen kann!
Für die Aus und Weiterbildung, können wir Frank nur wärmstens empfehlen ........
Für die Harmonie unter den Mitseglern, kann der beste Skipper nichts!
In diesem Sinne, Herzlichen Dank an Dich, Frank.
Gruß Manfred und Sandra

Bewertung abgegeben am 01.05.2017 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Super Skipper , super Törn
  • Törn im Mai 2016, Seegebiet/Strecke: Pontinische Inseln

Ich bin mit Frank im Mai 2016 zu den pontinischen Inseln gesegelt. Insgesamt war das Schiff nur mit 4 Personen besetzt, so dass auf der gecharterten Oceanis 43 jeder seine eigene Kabine bekam. Frank legt auf Sicherheit großen Wert und so heißt es erst nach einer ausführlichen Einweisung: Leinen los! Wir hatten guten bis sehr guten Wind ( 3 bis 6 Bft) und könnten auch erfahren, wie schnell sich ein paar Cummuli in einen 6 er verwandeln. Rechtzeiges Reffen ( 2. Reff) verhindert zu viel Lage und erlaubt entspanntes Segeln. Frank ist ein besonnener und erfahrener Skipper, der die Crew auch schwierige Manöver selbst ausführen läßt ( Anlegen im Hafen bei Windstärke 5). Obwohl als Ausbildungstörn deklariert, kam auch die Kultur nicht zu kurz, zu der Frank immer interessante Details beitragen kann. Die Tour um die Pontinischen Inseln erlaubt 5-6 Stunden Segeln täglich mit interessanten Inseleindrücken zu kombinieren. Leider sind unsere amici italiani mit den Fazilitäten in den Häfen unterentwickelt. ( Trotz 60 € Liegegebühr gab es auf Ponza nicht einmal eine Dusche)

Bewertung abgegeben am 13.06.2016 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Kykladen 24.-29.06.2015
  • Törn im Mai 2015, Seegebiet/Strecke: Kykladen

So sollten erste Segelerfahrungen sein: Die Sonne scheint, der Wind bläst, eine total nette Crew und ein Skipper, der in jeder Situation den Überblick und die Kontrolle behält, der Anfängern das Segeln schmackhaft macht und den Erfahreneren durchaus mehr zutraut. Bei unserem Törn ist jeder auf seine Kosten gekommen. Es war eine tolle Woche, die Lust auf mehr macht!

Bewertung abgegeben am 17.06.2015 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Rundum gelungener Törn
  • Törn im Mai 2015, Seegebiet/Strecke: Kykladen

Der 2wöchige Törn war ein echt tolles Erlebnis. Ich habe Frank als einen absolut fähigen Skipper erlebt, der auch in etwas kritischen Situationen immer die Ruhe und Übersicht behält. Auch lässt er einen an seinem Wissen teilhaben, so dass ich sehr viel gelernt habe. Er stellt sich super auf die Crew ein und überfordert niemanden. Segeln steht bei Ihm ganz oben an. Sobald der Wind es zulässt, werden die Segel gehisst. Toll! Das habe ich auch schon anders erlebt. In der 2. Woche waren nur Segler mit Erfahrung an Bord und es wurde gesegelt, bis die Töpfe aus dem Schrank fielen. Einfach klasse. Auch menschlich bin ich mit Frank sehr gut klargekommen. Seine Geschichten waren immer interessant und oft lustig. Wir haben viel gelacht und die Stimmung war einfach klasse. Auch kochen kann er super. Für mich ist eins ganz klar. Ich werde mit Ihm noch öfter unterwegs sein und plane schon den nächsten Törn mit Frank. Ich Danke Dir Frank für die unvergesslichen 2 Wochen. Auch das Du es möglich machst, dass ich mit Dir und meinem Sohn (9 Jahre alt) bald segeln gehen kann.

Bewertung abgegeben am 14.06.2015 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Skipper Frank ist der Beste
  • Törn im Mai 2015, Seegebiet/Strecke: Kykladen 23.-30.05.2015

Mein erster Segeltoern überhaupt wurde Dank des erfahrenen und routinierten Skippers zu einem Erlebnis erster Klasse! Schnell kamen wir alle 'runter' und ließen den Alltag hinter uns. Mit viel Einfuehlungsvermoegen segelte Skipper Frank uns durch das schöne Revier und wir lernten, uns auch kurzfristig auf eine andere Route einzustellen, wenn der Wind anders blies als geplant. Wir freuen uns auf den nächsten Toern und die vielen schönen Geschichten mit Skipper Frank. Absolut empfehlenswert auch mit Kindern!

Bewertung abgegeben am 30.05.2015 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Besser den Törnstart (Marina) vorher noch einmal schriftlich bestätigen lassen!
  • Törn im April 2015, Seegebiet/Strecke: Kroatien "Split"

In der Ausschreibung stand deutlich "ab Split"!
Telefonisch fragte ich noch nach, welche der beiden Marinas in Split (Trogir) denn gemeint sei? Das war dann aber noch nicht klar. Was für mich aber auch kein Problem darstellte, da beide in der Nähe des Flughafens sind. Habe mich dann angemeldet und vor allem auch den Flug gebucht, als plötzlich bekannt wurde (zufällig auf der Rechnung gesehen), dass der Törn ab Vodice (100 km nördlich von Split) startet.
Dieses Vorgehen ist für mich absolut unseriös.

Bewertung abgegeben am 30.03.2015 von einem Benutzer ohne Benutzername

Stellungnahme des bewerteten Inserenten:

Da ich nicht mit eigener Yacht unterwegs bin, sondern diese je nach Ausrichtung des Törns (bequem für Badetörns, sportlich für Ausbildungstörns etc) bei Vercharterern meines Vertrauens anmiete, kann der genaue Liegeplatz der Yacht sich manchmal ändern bzw. steht erst später fest. Dies wird allen Interessenten auch mitgeteilt. Bei Anfragen zur Anreise (Flugzeug) gebe ich immer sowohl Zadar als auch Split an. Im gegenständlichen Fall liegt Vodice 70 km vom Flughafen Split entfernt - ist jedoch sehr gut mit Bus, Taxi und Sammeltransport erreichbar - keine Insel. Wenn ich gefragt worden wäre, hätte ich mich natürlich um den Transport gekümmert. Stattdessen erhielt ich ein Storno und diesen Eintrag.

Stellungnahme abgegeben am 04.04.2015

Kontakt zum Verfasser der Bewertung aufnehmen

zum Seitenanfang

gelungener Törn
  • Törn im Juni 2014, Seegebiet/Strecke: Mittelmeer Italien

Erfahrener Skipper, der uns die schönsten Stellen der pontinischen Inseln zeigte. Beim Ankern in Buchten hat er mir seinen Erfahrungsschatz gerne weitergegeben. Wir waren eine tolle Crew, an der der Skipper natürlich einen großen Anteil hatte. Gerne wieder.

Bewertung abgegeben am 17.08.2014 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Beste Empfehlung für Skipper Frank!
  • Törn im Juni 2014, Seegebiet/Strecke: Neapel

Den Törn mit Skipper Frank in Neapel war wunderbar und gerne würde ich wieder segeln gehen. Habe mich sehr über die vielen fachkundigen Antworten zu meinen Fragen, die angenehme Teamführung und die wirklich gute Ortskundigkeit des Skippers gefreut. Man konnte das Segeln in vollen Zügen geniessen und wer will lernt viel dazu. Genau so habe ich mir ein einzigartiger und schönen Törn vorgestellt. Danke für alles, Frank!
Lieber Gruss Lukas

Bewertung abgegeben am 09.07.2014 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Das ist Segeln
  • Törn im November 2012, Seegebiet/Strecke: Kanaren

Segeln auf dem Atlantik, Delfine, Wale, Passatwind, Wellen, die wir abgesörft sind, wunderbares Essen, Nachtfahren, alles war dabei!!!!

Super Törn!

lg Alex

Bewertung abgegeben am 09.01.2013 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Schöner und interessanter Segeltörn
  • Törn im Mai 2012, Seegebiet/Strecke: Italien, Tyrrhenisches Meer

Sehr schöner einwöchiger Segeltörn. Der Skipper hat viel Geduld und Erfahrung gezeigt und ist auf alle (Segel)Wünsche eingegangen, inklusive einer unvergesslichen Nachtfahrt. Die Yacht, eine Cyclades 43.4 war gut gepflegt und prima ausgestattet. Das Rollgroß hat manchmal gezickt, aber wir haben es immer hinbekommen.

Die Küste unterhalb von Neapel sowie die vorgelagerten Inseln, sind traumhaft und bieten alles für einen Urlaubstörn.

Nochmals vielen Dank für die schöne Woche.

Bewertung abgegeben am 13.06.2012 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Traumhafter Segeltörn auf den Seychellen
  • Törn im August 2011, Seegebiet/Strecke: Indik, Pazifik

Unvergesslicher zweiwöchiger Segeltörn, Segelschiff sehr guter Zustand, modern, sauber, Skipper mit jahrelanger Segelerfahrung, Segelweiterbildung möglich, Theorie und Praxis, sehr gute Leitung, auf Sicherheit der Crew bedacht, jeder durfte steuern und auch mitanpacken; Ansteuerung wunderschöner, touristenarmer Badestrände, super zum Schnorcheln, Baden; untertags enstpanntes Segeln zwischen Mahe, Praslin, La Digue, Inselerkundungen inkl. Nationalparkbesuch,

Bewertung abgegeben am 10.05.2012 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Tolles Feeling, viel erlebt, wunderbares segeln
  • Törn im Mai 2008, Seegebiet/Strecke: Kroatien

Durch persönliches Engagement und gute Vorbereitung des Skippers habe ich den Törn sehr genossen. Das Boot war gut ausgewählt, technisch alles i.O., auch der Papierkram hat gestimmt. Jederzeit gerne wieder !

Bewertung abgegeben am 10.05.2012 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang