HELMSail: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "HELMSail"

Für den Inserenten wurden bisher 6 Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Törn an der Amalfiküste
  • Törn im Mai 2017, Seegebiet/Strecke: Amalfiküse, Golf von Neapel

ja, nach mehreren Malen mit Helmut unterwegs, habe ich den Törn an der Amalfiküste gebucht. Los ging es von Castellamare di Stabia. Nette Leute aus dem Flugzeug brachten mich dahin, so dass ich auf Anhieb – wie Helmut mich kurz zuvor informierte – das Boot „Unicorn“ rechts vom Hauptsteg finden konnte. Ein prächtiges Boot, wo jeder eine Kabine und eine Toilette für sich hatte. Meine war sogar mit elektrischer Spülung. Super Boot. Das machte schon viel her und auf dem Törn war ebenso alles bestens. Das Wetter war optimal, Sonne, Wind zum Segeln, zwar nicht stark, doch für meine Bedürfnisse sehr angenehm. Mal unter Segel mal mit Motor, fuhren wir die Amalfiküste entlang. Ein atemberaubender Blick nach dem anderen. Villen wie kleine Städte schmiegten sich an die Küste: Es war ein Augenschmaus, dies zu sehen. In manchen Städtchen machten wir auch Halt und besuchten die Orte zu Fuß – einfach herrlich. Meistens lagen wir vor Anker in einer romantischen Bucht, was uns ermöglichte, das morgendliche Waschen im Meer in Verbindung mit einem Schwimm zu machen. Nichts liebe ich mehr als morgens zu baden. Das ist Feriengefühl pur. Ja, die Marinagebühren waren so hoch, dass wir mehrmals ankerten und auch selbst kochten – das Beste natürlich. Kein Restaurant kann die Kochkünste von Helmut übertreffen.
Von Amalfi ging es zurück über Capri und Ischia nach Procida. Das sollte man nicht versäumen. Ein Städtchen mit bunten Häusern, dazwischen eine Kirche, die jeder Viertelstunde schlägt – also ganz italienisch. Ja, und dann war unser Törn schon zu Ende. Am Folgetag mussten wir zurück nach Neapel, eine wunderbar, auch nachts lebendige Stadt. Die letzte Nacht, als es am Folgetag für alle hieß: Zum Flughafen.

Bewertung abgegeben am 10.06.2017 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Super Seychellen mit Helmsail
  • Törn im November 2015, Seegebiet/Strecke: Seychellen

Ich war das erste Mal auf einer Segelyacht und bin begeistert. Wie das funktioniert nur mit Wind und Segel. Einfach toll. Und das ganze auch noch in den Seychellen. wir haben viel geankert. Die Strände sind traumhaft und es ist wenig los und nicht überlaufen. Als alleinreisende Frau habe ich mich immer sicher und wohl gefühlt. Dazu hat auch Helmut beigetragen. Er kennt die Seychellen ziemlich gut, war schon öfters hier und kann gut mit dem Boot und uns Mitseglern umgehen. Seine Erfahrung, Gelassenheit und sein Witz haben zur guten Stimmung unter uns allen beigetragen. Insgesammt ein erholsamer Urlaub mit neuen Erfahrungen auf einer Segelyacht.

Bewertung abgegeben am 24.05.2016 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Top
  • Törn im Februar 2015, Seegebiet/Strecke: Karibik, Windward Islands, Martinique, Tobago Cays, Granada,

Alles super. Hat echt Laune gemacht. Atlantik ist berauschend.
Nächstes Jahr auf den Indik in die Seychellen.
See you. Ma.

Bewertung abgegeben am 31.03.2016 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Ein rundum gelungener Sommertörn!
  • Törn im Juli 2014, Seegebiet/Strecke: Sardinien, Korsika, Italien

Die zwei Wochen an Bord mit Helmut Adelmann waren (schon zu wiederholten Mal) eine wunderbare Zeit. Das Revier war herrlich, Wind und Wetter passten. Die Route war ganz nach den Wünschen der Crew: wir haben schöne Häfen gesehen, haben wunderbare Abende und Nächte in ruhigen Buchten erlebt und tagsüber richtig gut segeln können. Der Skipper hat viel erklärt und auch mir nach über 3000 Meilen Segelerfahrung und vielen Törns in unterschiedlichen Revieren noch einiges zeigen und beibringen können. Den erfahrenen Leuten an Bord wurde auch dementsprechend Verantwortung übertragen, wenn man sie denn übernehmen wollte! Und jeder "Neuling" konnte etwas lernen, wenn er/sie daran interessiert war.
Das Boot war gut in Schuss, wir haben nichts vermisst an Bord! Der Skipper hat das Boot jederzeit im Griff, selbst schwierige Mannöver (z.B. im Hafen von Bonifatio) liefen problemlos und vor allem ruhig ab! Diese Souveränität ist das ganz große Plus des Skippers Helmut Adelmann!
Ich kann allen Interessenten eine Reise mit "Helmsail" nur empfehlen, und zwar ohne irgendwelche Einschränkungen!
An Bord mit Helmut Adelmann wird ein Segeltörn zu einem wunderbaren Urlaubserlebnis!

Bewertung abgegeben am 27.11.2014 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Toller Segeltörn
  • Törn im Juli 2014, Seegebiet/Strecke: Sardinien und Korsika

Es hat einfach alles gepasst. Das Wetter, die Leute, das Revier, der Skipper, das Schiff. Und ich habe auch noch einiges dazu gelernt beim Segeln. Vielen Dank Helmut für diesen tollen Segelurlaub. Immer wieder gerne mit dir. Gruß, Heike

Bewertung abgegeben am 27.11.2014 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Alles super!
  • Törn im Mai 2013, Seegebiet/Strecke: Kroatien, Dalmatien, ab Trogir

Unser Törn in der kroatischen Inselwelt war fantastisch. Unser Skipper Helmut hat alles gut organisiert und uns souverän durch die Inseln navigiert. Ich konnte meine Kenntnisse erweitern und habe einiges dazu gelernt. Danke für das gestärkte Selbstvertrauen. Hafenstädte, Grotten und Buchten trafen unseren Geschmack und trafen das, was wir uns unter einem erholsamen Urlaubstörn vorgestellt hatten. Zwischendrin hatten wir bei viel Wind (35 kn) sportliches Segeln, aber auch Baden und Schwimmen im klaren Wasser. Lieber Helmut, hier nochmals meinen besten Dank für den besten Urlaub seit langem. Freue mich schon auf den nächsten Törn mit dir. Winy

Bewertung abgegeben am 08.07.2013 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz