Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Zierikzee, Niederlande, Provinz Zeeland

Segeln ab Zierikzee Niederlande, Provinz Zeeland

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Zierikzee

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Zierikzee.

(B) Segeln ab Scheveningen (Den Haag) ca. 30 sm Luftlinie entfernt

Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Sloop Baltic 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 17 bis 71 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 23.04.2023 - So, 30.04.2023 (8 Tage) ab Scheveningen, an Cuxhaven, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Oneway-Törn- Teneriffa - DK , Blauwassersegeln + Gezeiten Bild 7

Hallo Segler,

das Abenteuer ruft, denn ab Mitte März 2023 geht es dann von den Kanaren nach Dänemark zurück. Wenn ihr Lust habt die ganze Tour mitzusegeln, könnt ihr das von 15. März bis 10. Mai 2023 dabei sein. Es sind auch wieder verschiedene tolle Törnabschitte, wo ihr Aus- oder Zusteigen könnt. Koje 65-80€ Tag.

Törnhäfen+Strecken sind Wetterabhängig.

Zu Beginn geht es in Teneriffa los. Von dort ist dann - mit ca 250 sm – das erste Blauwassersegeln mit den großen langen Dünungen, Nachtfahrt mit Sternenhimmel an. Auf der Blumeninsel Madeira wird dann eine längere Pause eingelegt, bevor es weiter geht.

Nun steht der längste Step mit ca. 450 sm an. Cascais nahe Lissabon. Von dort geht es über beeindruckende Porto - nach La Coruña - die Biskaya liegt an – eine Herausforderung. Unter Tidebedingungen geht es nach Brest. Hier beginnt der englische Kanal .

Und weiter nach St. Malo, gelegen in einer Festung in der Bretagne - mit Tidenhub von zu 12-14m. Und weiter mit Highlights. Es geht zu der Kanalinsel Guernsey

Von Cherbourgh „The Channel" nach Calais in dieNormandie. Wir Segeln weiterhin unter Tidenbedingungen - geht es durchs Wattenmeer nach Scheveningen. Dann zur einzigen Hochseeinsel von Deutschland – Helgoland - Cuxhaven.

In Cuxhaven haben wir den Atlantic sowie die Nordsee verlassen. Nun sind wir bis Brunsbüttel in der Elbe. Hier Schleusen wir in den Nord-Ostsee-Kanal NOK, Kiel nochmal. Das Ende ist in im „ruhigen“ Ostseewasser in DK - Augustenburg.

Gezeitensegeln, Nordsee-Atlantic ist ein sehr anspruchsvolles Gebiet. Tide und Strömungen, Schleusenzeiten, Warteschlengel, Sill sind zu beachten. Segelkenntnisse sollten vorhanden sein.

Die Yacht ist schnell und sicher - ausgerichtet für Atlantik-Überquerung.

Schaut euch die HP an. baltic-51-segeln.de

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #087089, gültig bis 30.04.2023 (veröffentlicht am 20.01.2023, heute zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Ostende ca. 45 sm Luftlinie entfernt

Oostende - Cuxhaven Nordsee pur

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 88 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprMi, 26.04.2023 - Mi, 03.05.2023 (8 Tage) ab Oostende, an Cuxhaven, Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Oostende - Cuxhaven Nordsee pur Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Oostende - Cuxhaven Nordsee pur Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Oostende - Cuxhaven Nordsee pur Bild 3

Aus dem belgischen Oostende geht es entlang der Küste über Scheveningen, Den Helder und den west- und ostfriesischen Inseln (Vlieland, Borkum) Richtung deutsche Bucht. Je nach Wetterlage machen wir noch einen Abstecher über Helgoland, bevor wir über den Elbrichter Cuxhaven erreichen. Gezeiten, Tidenströmung und reger Schiffsverkehr beinhaltet dieser anspruchsvolle Törn zur deutschen Bucht. Wir nehmen uns Zeit für die Sicherheit, Wetterfenster optimal zu nutzen und nach Möglichkeit auch Inseln und fremde Häfen kennenzulernen. Aber auch Durchfahrten trainieren den ambitionierten Segeln zum Skipper.

Die AHOI ist eine Eignergepflegte 12 m Segelyacht, die nach §52a als Ausbildungsyacht von der BG-Verkehr regelmässig abgenommen wird.

Die Skipper und Eigner hat alle Befähigungszeugnisse bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) und kennt "sein Revier" und sein Schiff wie seine Westentasche.

Wenn Du an Bord kommst, ist die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Die Crew kauft noch schnell die Wochenverpflegung ein. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Für € 1.470,- besteht die Möglichkeit eine eigene Kabine zu buchen - bitte unbedingt bei der Buchung mit angeben.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #085767, gültig bis 25.04.2023 (veröffentlicht am 07.12.2022, zuletzt aktualisiert am 30.12.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(D) Segeln ab Amsterdam ca. 57 sm Luftlinie entfernt

Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bénéteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 85 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

OktSa, 07.10.2023 - Sa, 14.10.2023 (8 Tage) ab Amsterdam, an Harlingen, (+) Plätze frei 750 €
OktSa, 21.10.2023 - Sa, 28.10.2023 (8 Tage) ab Amsterdam, an Harlingen, (+) Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Zauberhaftes Holland: Harlingen-Amsterdam-Den Haag-Texel Bild 7

Erste Etappe: Von Harlingen durchs Ijsselmeer nach Amsterdam

Am Ankunftstag ist die Sicherheitseinweisung. Wir besprechen den Törn und kaufen für die Reise Verpflegung ein. Der erste Segeltag führt uns ins Ijsselmmer. Dort gibt es jede Mege pitoresker Häfen und Orte. Es ist Zeit genug für Sightseeing und Manövertraining. Es liegt an uns, wo wir Schwerpunkte setzen wollen. Vom Ijsselmmer führt uns der Wasserweg ins Makermeer und schließlich nach Amsterdam.

Einschiffen: In Harlingen, check-in 16 Uhr. Harlingen ist mit dem Auto oder per Bahn gut zu erreichen.

Ausschiffen: Der Törn endet in Amsterdam. Check-out voraussichtlich nach dem Frühstück und Aufklaren (ca. 11 Uhr). Amsterdam ist mit dem Auto oder per Bahn gut zu erreichen.

Zweite Etappe: Von Amsterdam über den Haag und Texel nach Harlingen

Amsterdam und Den Haag, die Touristenhauptstadt und die Regierungshauptstadt der Niederlande sind Teil dieses Törns.

Um diese Jahreszeit muss man schon mal mit schlechterem Wetter rechnen. Entsprechend bereiten wir uns vor. Wir legen in Amsterdam ab und nehmen bei Ijmuiden die Schleuse in die Nordsee. Wir segeln entlang der niederländischen Nordseeküste bis Scheveningen. Von dort aus geht es wieder zurück, mit Zwischenstopp in Ijmuiden, nach Oudeschild auf Texel. Diese und die folgende Insel Vlieland sind bei jedem Wetter schön. Am letzten Tag laufen wir zurück nach Harlingen.

Einschiffen: In Amsterdam, check-in 16 Uhr. Amsterdam ist mit dem Auto oder per Bahn gut zu erreichen.

Ausschiffen: Der Törn endet in Harlingen. Check-out voraussichtlich nach dem Frühstück und Aufklaren (ca. 11 Uhr). Harlingen ist mit dem Auto oder per Bahn gut zu erreichen.

Tipp: Nimm Dir zwei Wochen Zeit und buche auch den folgenden Törn zum 30% reduzierten Preis (1275€ für 15 Tage). Ausgangshafen und Zielhafen sind dann identisch (Harlingen bzw. Amstedam)

©2023 Blue Cruise - www.bc2020.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #086571, gültig bis 20.10.2023 (veröffentlicht am 04.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(E) Segeln ab Lelystad ca. 76 sm Luftlinie entfernt

Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 36cruiser),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprDo, 20.04.2023 - Sa, 29.04.2023 (10 Tage) ab/an Flevomarina Lelystad, Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörns - Niederlande, Normandie, Kanalinseln, Bretagne Bild 7

Bei den aufgeführten Reisen und Terminen handelt es sich um Teilabschnitte einer Sommerreise, die Anfang Mai am Ijsselmeer in den Niederlanden beginnt und im September dort endet.

Hauptziel sind in diesem Sommer die Englischen Kanalinseln und die benachbarten französischen Küsten der Normandie und der Nordbretagne.

Es sind Reisen für Segler, die Erfahrungen in Gezeitengewässern sammeln möchten, es sind Reisen für Inselentdecker, kombiniert mit Klippenwanderungen und dem Bersuch von pittoresken Häfen und schönen Ankerbuchten.

Zuvor gibt es einen 10tägigen Erfahrungstörn zu den niederländichen Watteninseln, ideal um Gezeitenkunde zu erlernen und Segelpraxis in Strömungdgewässern zu bekommen.

Die Yacht:

Es kommt eine gut ausgerüstete Bavaria 36cruiser zum Einsatz mit maximal 4 Gästen in 2 Doppelkabinen ( Kabine zur Alleinnutzung Aufpreis 30% ).

Die Yacht verfügt über ein Sicherheitszeugnis der SEE-BG.

Der Skipper:

Heinz segelt seit vielen Jahren mit Gästen auf Nord- und Ostsee, dem englischen Kanal und wiederholt auch an der französischen Atlantikküste im Golf von Biskaya.

Die Törngestaltung:

Segeln steht im Vordergrund, aber es gibt auch Zeit zur Erkundung der besuchten Hafenstädte und Inseln.

Obwohl die einzelnen Etappen als URLAUBSTÖRN geplant sind, erleben wir den extremen Wechsel der Gezeiten. So kann es vorkommen zu ungewöhnlichen Tageszeiten unterwegs zu sein.

Wir liegen vor Anker oder in den Dockhäfen und genießen die Natur oder das Flair der besuchten Orte und machen kleine Landausflüge.

Eine Ausnahme bildet die Etappe von Deauville in der Normandie zurück nach Amsterdam, hierbei handelt es sich um einen MEILENTÖRN mit Überführungscharakter.

Bei der Planung der individuellen An- bzw. Abreise sind wir gern behilflich.

Detailierte Informationen finden Sie auf der Website: tradewind-yachting.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #084484, gültig bis 25.08.2023 (veröffentlicht am 02.11.2022, zuletzt aktualisiert am 25.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(F) Segeln ab Medemblik ca. 81 sm Luftlinie entfernt

Schottland & Hebriden

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Ketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 22.04.2023 - Mo, 01.05.2023 (10 Tage) ab Medemblik, an Inverness, (+) Plätze frei 1350 €

UM ZU SEHEN! Video von einem Steady Gast auf YouTube! https://youtu.be/w1m7H8U71sc

SCHOTTLANDS ATEMBERAUBENDE LANDSCHAFT UNTER SEGELN ENTDECKEN

> Westküste Schottland, Innere und Äußere Hebriden

> Spezialisiert auf Schottland seit 2015

> Niederländische Crew (sprechen gut Deutsch)

> Abenteuer Segelreisen

> Segel- und Wanderreisen

> Vollpension mit sehr guter Küche

Wir sind Mariëlle 52 und Jan-Willem 54, und wir nehmen Sie gerne mit auf eine Reise, auf der Sie die unberührte Wildnis und atemberaubende Schönheit Schottlands erleben können! Segeln ist unsere Leidenschaft, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Was wir Ihnen bieten? Einen entspannenden Segeltörn mit großartiger Küche im wunderschönen Segelgebiet der schottischen Westküste und der Hebriden!

Sind Sie noch nie gesegelt? Kein Problem, denn bei uns sind Sie in professionellen Händen. Wir segeln seit 1994 zusammen, und all diese Jahre sind die Grundlage für gute Teamarbeit. Während Ihres Urlaubs werden Sie Teil dieses Teams, denn miteinander zu segeln macht großen Spaß! Zusätzlich zu den unzähligen Seemeilen haben wir beide die Zertifikate Segeln und Grundlegende Sicherheit an der nautische schule in Enkhuizen (Niederlande) erworben.

Über Steady Sailing

Steady ist ein robuster, traditioneller Zweimaster aus Stahl. Schiffslänge 22 m. Seit ihrem Bau im Jahr 1993 ist sie als Charterschiff für Firmen bis zu 8 Passagiere ausgestattet. Das Schiff hat sowohl über als auch unter Deck viel Platz. In dem geräumigen Decksalon mit Rundumsicht befindet sich auch die Navigationsecke mit moderner Navigations- und Kommunikationsausrüstung. Unter Deck gibt es eine geräumige, gut ausgestattete Kombüse, den Hauptsalon, 4 Doppelkabinen und einen separaten Raum für Dusche und Toilette.

Eingeschlossen:

die Crew, bestehend aus Kapitän, Steuermann/Koch

Bettwäsche und Handtücher

Alle Mahlzeiten, Snacks und Heißgetränke

Verwendung von MUSTO BR1 Segelanzug, umweltfreundlichem Duschgel + Haarshampoo

Merkmal: Crewed Charter

Eintrag #087503, gültig bis 25.08.2023 (heute veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(G) Segeln ab Den Helder ca. 86 sm Luftlinie entfernt

Transatlantik/Azoren/Westeuropa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 30.04.2023 - Sa, 06.05.2023 (7 Tage) ab Den Helder, an Breege, (+) Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik/Azoren/Westeuropa Bild 1

Karibik - Azoren

Wir starten dieses ein­malige Segel­event auf Saint Mar­tin, der größeren Hälf­te ei­ner zau­berhaf­ten und leb­haf­ten kari­bischen In­sel, die sich die Nieder­lande und Frank­reich fried­lich tei­len. Nach aus­giebi­gem Kennen­lernen und Ver­provian­tieren der Yacht ma­chen wir uns auf die 2.500 sm lange Rei­se über den Nord­atlan­tik. Wir lassen die Leeward Islands west­lich lie­gen, bald ver­schwin­den die Gipfel der Karibik­inseln am Hori­zont und wir sind allein auf dem offe­nen Atlan­tik. Er­fahrungs­gemäß wäh­len wir zu­erst ei­nen nörd­lichen Kurs, der bis auf 200-300 sm an den Ber­mudas vorbei­führt. Erst auf der Höhe zwi­schen 30° und 40° N dre­hen wir mit den dort ein­setzen­den West­win­den auf unse­ren Ost­kurs in Rich­tung Azo­ren. Wie weit nörd­lich wir da­bei fah­ren, ist ab­hän­gig von der Groß­wetter­lage und der Ein­schätzung des Skip­pers. Ein direk­ter Kurs auf die Azoren ist oft nicht rat­sam, da man hier­bei in groß­flächige Gebie­te mit Wind­stille ge­raten kann.

Auf der Route von den Ber­mudas zu den Azoren herr­schen vor­nehm­lich west­liche oder süd­west­liche Win­de, die durch die Tief­druck­zone im Nor­den so­wie durch das Hoch­druck­gebiet über dem mitt­leren Atlan­tik bestimmt wer­den. Be­günsti­gend wirkt auch der Golf- bzw. Nord­atlantik­strom, der mit ei­ner Ge­schwin­dig­keit von bis zu 0,5 Knoten in Rich­tung Ost be­ziehungs­weise Nord­ost setzt.

Die Ansteuerung der Azo­ren ist ver­gleichs­weise ein­fach. Weder Flores noch Faial ha­ben ir­gend­welche Un­tie­fen oder Vor­lage­rungen, die für Yach­ten rele­vant sind. Die 200 Meter-Tiefen­linie um­gibt alle Azoren­inseln in kom­for­tablem Ab­stand von 0,5 bis 5 See­meilen, auch die Gezei­ten fallen auf den Azoren eher ge­ring aus. Der Tiden­hub über­steigt an kei­ner Stelle 1,80 Meter...

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #077351, gültig bis 16.03.2023 (veröffentlicht am 16.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(H) Segeln ab Stavoren ca. 91 sm Luftlinie entfernt

Amsterdamrunde 2023

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprDo, 13.04.2023 - So, 16.04.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
JunDo, 08.06.2023 - So, 11.06.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 465 €
AugDo, 03.08.2023 - So, 06.08.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
OktDo, 12.10.2023 - So, 15.10.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 7

Liebe Segler*innen,

dieser viertägige Törn im Küstenbereich eignet sich für sowohl Segelanfänger als auch für fortgeschrittenen Segler. Navigation im Tidengewässer, Funkgespräche mit Schleusen und Brücken sowie die Begegnung mit der Großschiffahrt im Marsdiep und dem Nordzeekanal sind nur einige der Highlights die auf euch warten. Die Kostenbeteiligung deckt neben der Charter alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord!

Am Donnerstagnachmittag treffen wir uns an Bord unserer brandneuen Salona 44 (Baujahr 2021). Nach der obligatorischen Sicherheitseinweisung setzen wir Segel in Richtung Den Oever. Am Freitagmorgen machen wir uns früh auf den Weg nach Oudeschild (Texel). Eine rechtzeitige Ankunft vorausgesetzt bleibt genügend Zeit die Insel zu erkunden. Am Samstag laufen wir, tidenbedingt, möglicherweise noch vor Sonnenaufgang aus Oudeschild aus. Durchs Marsdiep, der Tiefwasserverbindung zwischen Texel und Den Helder, verlassen wir das Watt und segeln die holländische Küste südgehend in Richtung IJmuiden. Durch die großen Seeschleusen laufen wir in den Nordzeekanal ein, welcher uns nach Amsterdam bringt.

Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, ist für sich stets einen Besuch wert. Hier liegen wir bevorzugt im Sixthaven, mitten in der Amsterdamer Innenstadt gegenüber dem Hauptbahnhof. Am Sonntag geht es von Amsterdam übers Markermeer zurück ins IJsselmeer nach Stavoren.

Diese Pläne setzen vernünftiges Wetter voraus - sollte sich dies von seiner unkooperativen Seite zeigen, bleiben wir in IJssel- und Markermeer und entdecken gemeinsam Orte wie Enkhuizen, Hoorn, Lelystad und Urk.

Joschka (Skipper) und Veit (Co-Skipper) segeln gemeinsam seit vielen Jahren und haben dabei gemeinsam die bereits unterschiedliche Reviere erkundet (IJsselmeer, Englischer Kanal, Mittelmeer, Nordsee). Veit, mit einem technischen Händchen gesegnet, kümmert sich an Bord auch um das leibliche W

Merkmale: Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084693, gültig bis 11.10.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 16.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunMi, 14.06.2023 - So, 18.06.2023 (5 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 575 €
Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 7

Liebe Segler,

Die Querung des Englischen Kanals und das Segeln nach England steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Segler. Für diesen Törn sind wir noch auf der Suche nach weiteren Seglern die bereits Erfahrungen im Dickschiffbereich gesammelt haben und von sich wissen seefest zu sein. Solltet ihr das nicht von euch sagen können schaut euch gerne unsere Amsterdamrunde an - dies könnte dann der richtige Törn für euch sein. Auf diesem Törn erwarten euch lange Segeltage, Wellen, Wind und Meer, weite Horizonte, viele Berührungspunkte mit der Großschiffahrt, herausfordernde Navigation – und zur Belohnung Fish and Chips sowie ein Pale Ale nach dem Einlaufen in Harwich!

Die Kostenbeteiligung von EUR525,- deckt neben alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord. Eine Meilenbestätigung kann selbstverständlich nach Ende des Törns ausgestellt werden.

Wir planen diesen fünftägigen Törn mit euch wie folgt:

Am Mittwoch Morgen gehen wir an Bord unserer gut ausgerüsteten Salona 44. Nach der umfassenden Einweisung an Bord planen wir noch am gleichen Tag in Richtung England auszulaufen. Mit nordwestlichem Kurs kreuzen wir den englischen Kanal, wobei wir uns gut von der Berufsschifffahrt und den Offshore Windparks, wie z.B. Greater Gabbard, freihalten. Wir rechnen mit dem Einlaufen in Harwich am Donnerstag Abend. Hier liegen wir zunächst an der Halfpenny Pier. Nachdem wir das Boot aufgeklart und uns eine Mütze voll Schlaf gegönnt haben, gehen wir für die Fish and Chips und Pale Ale an Land. Bevor wir am Samstag früh wieder aufbrechen, planen wir einen Abstecher ins “Butt and Oyster” in Pin Mill zu machen, dem möglicherweise bekanntesten Seglerpub an der englischen Ostküste. Am Sonntag Abend sind wir dann mit ca. 400 Seemeilen (die selbstverständlich im Meilenbuch bestätigt werden) im Gepäck zurück in Stavoren.

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084705, gültig bis 13.06.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 02.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunFr, 30.06.2023 - So, 16.07.2023 (17 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 1975 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 7

Liebe Mitsegler,

Nachdem unser Sommertörn nach Norwegen im letzten Jahr ein großer Erfolg war, wollen wir in dieser Saison in die andere Himmelsrichtung segeln und die englische Südküste, die Isles of Scilly und die Kanalinseln erkunden.

Traumhafte Ankerbuchten auf den Isles of Scilly, das europäische Segelmekka schlechthin (der Solent rund um die Isle of Wight) und der unglaubliche Charme der Kanalinseln vor der französischen Küste warten auf uns! Auch in diesem Jahr richtet sich der Törn wieder an alle die segelhungrig sind, trotzdem versuchen wir genug Zeit für Land und Leute einzuplanen.

Wie immer starten wir unseren Törn aus Stavoren und wollen dann auf dem Hinweg schnell in Richtung England kommen. Geplant sind drei langen Schlägen aus Stavoren bis an die Südspitze Englands zu gelangen. Hierbei handelt es sich jeweils um Schläge von jeweils ca 24 Stunden, es ist also mit Nachtfahrten zu rechnen. Von Falmouth aus setzen wir unseren Kurs auf St Mary‘s auf den Isles of Scilly ab - dies sind 60 Meilen, und somit erreichen wir nach ca. 6 Tagen unser erstes Etappenziel.

Hier werden wir einige Tage verbringen und die Einzigartigkeit der IoS genießen. Wir werden vor Anker oder an der Mooringtonne liegen und das Dinghy benutzen um an Land zu kommen. Definitiv planen wir den Besuch der Tresco Gardens ein.

Wenn wir von den IoS genug gesehen haben segeln wir weiter in Richtung der Kanalinseln - da diese deutlich östlich der IoS liegen befinden wir uns nun bereits auf dem Rückweg. Nach Guernsey sind es von St Mary ca 150 Meilen. Neben Guernsey planen wir auch den Anlauf Jersey. Von hier aus umrunden wir das Cap de la Hague und segeln entlang der französischen Küste zurück in Richtung der Niederlande. Fecamp, Calais und Dunkerque sind mögliche Ziele auf dem Rückweg bevor wir in Stavoren unseren Törn beenden.

Der Törn wird von Joschka und Veit geskippert und auf unserer modernen, gut segelnden und hervorragend ausgestatteten ALPHA LYRAE gesegelt.

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #086800, gültig bis 29.06.2023 (veröffentlicht am 08.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen!

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugFr, 18.08.2023 - So, 20.08.2023 (3 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 355 €
OktFr, 27.10.2023 - So, 29.10.2023 (3 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 355 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 6

Hallo Freunde,

Habt ihr Lust in einem Kurzurlaub das IJsselmeer und das holländische Watt kennenzulernen? Dann komm‘ mit uns mit auf unsere IJsselmeerrunde!

Am Freitag Nachmittag treffen wir uns in Stavoren an Bord unserer brandneuen Salona 44 (Baujahr 2021). Den Einkauf bringen wir, wie immer auf unseren Törns, dann bereits mit. Nach einem kurzen Kennenlernen und der obligatorischen Sicherheitseinweisung segeln wir von unserem Ausgangshafen in Richtung Kornwerderzand oder Den Oever. Von dort aus machen wir uns am Samstag Morgen durch die Schleuse Kornwerderzand auf ins holländische Watt mit Ziel Vlieland oder Texel. Den Rückweg treten wir am Sonntag früh an, so dass wir gegen 16:00 zurück in Stavoren sein sollten.

Diese Pläne setzen vernünftiges Wetter voraus - sollte dies von seiner unkooperativen Seite zeigen, bleiben wir im IJsselmeer und entdecken gemeinsam Orte wie Enkhuizen, Hoorn, Lelystad oder Urk.

Ein paar schöne Segeltage liegen vor uns, für die wir weitere Mitsegler-Innen (m/w) suchen. Die Kostenbeteiligung deckt neben alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord! Es erwarten euch lange Segeltage, tolle Eindrücke von der Natur und, nicht zuletzt, viel Spass.

Wir sind eine gemischte Crew, einige von uns sind schon mehrfach gemeinsam auf längeren Törns gewesen und haben zusammen die unterschiedlichste Reviere erkundet (Englischer Kanal, Mittelmeer, Nordsee), andere gehen das erste Mal gemeinsam aufs Wasser. Veit - unser Co-Skipper und mit einem technischen Händchen gesegnet - kümmert sich an Bord auch um das leibliche Wohl. Joschka - unser Skipper - schaut mittlerweile auf mehr als 25 Jahre Segelerfahrung zurück.

Merkmale: Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084701, gültig bis 26.10.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 26.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepMi, 06.09.2023 - So, 10.09.2023 (5 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 575 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 7

Liebe Segler,

Helgoland ist als Deutschlands einzige Hochseeinsel stets eine Segelreise wert. Schon von weitem sieht man die roten Felsen, allen voran das markanteste Helgoländer Wahrzeichen, die „Lange Anna“ aus der See aufsteigen.

Dies ist ein fünftägiger Törn für alle die richtig hungrig aufs Seesegeln sind und mit uns in kurzer Zeit ganz viele Seemeilen sammeln wollen. Wenn ihr euch nicht scheut auch nachts am Ruder zu stehen und euch starker Wind und hohe Wellen eher ein Lächeln ins Gesicht zaubern als Furcht einflößen, dann ist dies euer Törn.

Am Mittwochnachmittag treffen wir uns in Stavoren an Bord der ALPHA LYRAE. Wie immer erwartet euch die Yacht voll verproviantiert und bereit in See zu stechen. Nach einem kurzen Kennenlernen und der Sicherheitseinweisung legen wir ab in Richtung Kornwerederzand. Durch die „Lorenzsluis“ geht es für uns ins Wattenmeer, welches wir durch das „Zeegat van Terschelling“ verlassen. Die offene Nordsee empfängt uns und wir ändern unseren Kurs auf 090 Grad – Ostkurs. Terschelling’s Sandstrände, Ameland, Schiermonnikoog gefolgt von den ostfriesischen Inseln ziehen in großem Abstand an unserer Steuerbordseite vorbei bevor wir unseren Kurs wieder auf Nord ändern. Das Verkehrstrennungsgebiet wie vorgeschrieben rechtwinklig kreuzend nähern wir uns Helgoland. Hier erwarten wir am Freitagmittag im Nordosthafen der Insel festzumachen. Den Rest des Tages verbringen wir mit der Erkundung von Ober- und Unterland, auch ein Besuch der Düne lässt sich einrichten. Am Samstagmorgen machen wir uns auf den Weg zurück ins IJsselmeer. In Stavoren planen wir am Sonntagabend nach insgesamt ca. 450 Seemeilen wieder eintreffen.

Bitte beachtet, dass sich die Törnplanung nach Wetter und Gezeiten richtet. Wie immer beinhaltet unser Törnbeitrag alle Kosten, welche an Bord entstehen. Die gesegelten Seemeilen werden gerne im Meilenbuch bestä

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084697, gültig bis 05.09.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 14.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz