Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Pointe-à-Pitre, Guadeloupe, Insel Grande-Terre

Segeln ab Pointe-à-Pitre Guadeloupe, Insel Grande-Terre

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Pointe-à-Pitre

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Pointe-à-Pitre.

(B) Segeln ab Falmouth Harbour ca. 49 sm Luftlinie entfernt

RORC Caribbean 600 Regatta

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 19.02.2022 - So, 27.02.2022 (9 Tage) ab/an Falmouth Harbour, Antigua, Plätze frei 1290 €
Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: RORC Caribbean 600 Regatta Bild 7

Einmal mit den Profis segeln. Hier trifft sich die Weltelite des Segelsports

Wir treffen uns am 19. Februar in Falmouth Harbour, Antigua an Bord der Montana.

Es ist zweifelsohne die professionellste Regatta in der Karibik. Der Royal Ocean Racing Club kurz RORC ist dafür bekannt, ausschließlich hochrangige Regatten durchzuführen.

Seit nunmehr 12 Jahren sind die Caribbean 600 ein fester Bestandteil ihres Segelkalenders. 600 Meilen am Stück, um 11 karibische Inseln lassen Hochseefeeling aufkommen. Ein anspruchsvoller Kurs mit allen Kursen zum Wind. Bei entsprechendem Wind wird natürlich auch Nachts unter Spinacker gesegelt. Eine wirkliche Herausforderung, wenn man das Rennen vor der Siegerehrung beenden will. Dazu hat man viereinhalb Tage Zeit.

Hier ist Segelerfahrung Grundvoraussetzung, es wird im Wachsystem gesegelt und Segelmanöver werden auch Nachts durchgeführt. Hier wird man sein Segel Knowhow definitiv auf eine neues Level heben.

Da wir während dieser Regatta gerne 9 Leute dabei haben, besteht auch die Möglichkeit, die Crew mit Mitseglern aufzufüllen, die ansonsten an Land stationiert sind, bei Interesse bitte uns ansprechen.

Viele weitere Informationen zum Törn, Schiff und Skipper auf www.swan-montana.de

Eintrag #067944, gültig bis 18.02.2022 (veröffentlicht am 24.03.2021, zuletzt aktualisiert am 28.12.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Jolly Harbour Marina ca. 55 sm Luftlinie entfernt

Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärDo, 24.03.2022 - Mi, 06.04.2022 (14 Tage) ab/an Jolly Harbour, Antigua, Platz frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibische Traumstrände auf Antigua und Barbuda Bild 7

Die Seele baumeln lassen, den Wind im Gesicht, Salzwasser auf der Haut, weißen Sand unter den Füßen. Dem deutschen Winter entfliehen, dafür Sonne und Traumstrände satt und zwei Wochen an Bord einer komfortablen Segelyacht genießen - all das und noch mehr verspricht dieser Törn.

Ausgangspunkt (und Ziel) des Törns ist Antigua, "land of sea & sun", mit British Airways von London direkt erreichbar und berühmt für seine 365 Strände/ein Strand pro Tag. Der Jolly Beach mit türkisem Wasser und weitläufigem Strand direkt neben unserer Startmarina ist direk das erste Highlight. Über ein paar Stops an der Westküste segeln wir gen Norden nach Barbuda, Teil des Staates "Antigua & Barbuda", und doch ganz anders als die große Schwester.

Antigua ist bunt, mondän, lebendig. Barbuda hingegen wenig touristisch erschlossen und eine Ruhe-Oase mitten im karibischen Meer. Ein kilometerlanger Sandstrand, vereinzelt kleine Hütten unter Palmendächern, Einsamkeit pur - perfekt um den Abend beim Lagerfeuer unterm Sternenhimmel zu verbringen.

Nach ein paar Tagen der Ruhe geht es dieses Mal über die Ostküste Antiguas zurück in die Zivilisation und mit einem weiteren Ankerzwischenstop nach English Harbour, ein Seekriegshafen aus dem 17. Jahrhundert und Weltkulturerbe. Weitere Attraktionen wie das wöchentliche Steel Drum Fest, ein Schnorchelausflug mit den Rochen oder ein Besuch des Megayachten Piers in Falmouth Harbour sind von hier aus möglich, bevor es dann wieder in unsere Zielmarina geht.

Wir segeln und leben während der Zeit auf JO, einem 51 Fuß (15,5 m Länge) Privilege Katamaran. Fünf Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, zwei große Trapeze am Bug und zwei Sonnenliegen im Cockpit bieten großzügigen Platz & Komfort für einen entspannten Urlaub.

Gerne helfen wir Euch bei der Flugsuche und den Corona Einreiseprotokollen.

Wir freuen uns, von euch zu hören! Sonnige Grüße, Katrin & Peter

Eintrag #072366, gültig bis 23.03.2022 (veröffentlicht am 27.09.2021, zuletzt aktualisiert am 27.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz