Suchergebnis für "Insel St. Lucia" auf HandGegenKoje.de

Suchergebnis Insel St. Lucia

Die folgenden passenden Ausgangshäfen wurden gefunden:

Castries, St. Lucia Insel St. Lucia, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln, [ Saint Lucia ]

Marigot Bay, St. Lucia Insel St. Lucia, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln, [ Saint Lucia ]

Rodney Bay Marina, St. Lucia Insel St. Lucia, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln, [ Saint Lucia ]

Vieux Fort, St. Lucia Insel St. Lucia, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln, [ Saint Lucia ]

Die folgenden passenden Angebote wurden gefunden:

Highspeed, Sonne, Rum & Reggae

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (TS 42),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

OktMi, 26.10.2022 - Sa, 05.11.2022 (11 Tage) ab Rodney Bay, Saint Lucia, an Grenville, Grenada, Plätze frei 1150 €
NovSo, 06.11.2022 - Mi, 16.11.2022 (11 Tage) ab Grenville, Grenada, an Rodney Bay, Saint Lucia, (+) Plätze frei 1150 €
Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Highspeed, Sonne, Rum & Reggae Bild 7

Sportliches Segeln für alle, schon immer Mal schneller als der Wind segeln wollten und trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten eines Kats verzichten wollen.

Wir starten in der Rodney Bay, St.Lucia. Die Infrastruktur für Yachten ist hier super. Es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten und die Behörden sind in der Nähe. Außerdem ist hier das mit Abstand

coolste kreolische Restaurant der Insel.

Auf der Überfahrt nach Saint Vincent and the Grenadines lassen wir es so richtig krachen. Mit dem Passat in den Segeln, fahren wir so schnell wir können und erfreuen uns an Geschwindigkeiten

im zweistelligen Bereich.

Nach einer Nacht in Bequia diesem bunten Hafenstädtchen können wir einen Abstecher

nach Saint Vincent machen, um in der wunderschönen Cumberland Bay zu

liegen und die berühmten Wasserfälle zu bestaunen.

Dann begeben wir uns in die türkisene Lagune der Tobago Cays, suchen uns einen schönen Ankerplatz, gehen Schnorcheln und lassen uns abends einen Lobster vom Grill schmecken.

Hier können wir uns gerne ein paar Tage aufhalten bevor wir weiter mit Highspeed Richtung Süden segeln. Nach einem kurzen Abstecher nach Union Island, um die Zollformalitäten zu erledigen, geht es nach Grenada. Auf Grenada werden wir vermutlich in Grenville fest machen sofern das Wetter die Riffdurchfahrt zulässt. In Grenada ist Crewwechsel und wir fahren wieder zurück.

Sei herzlich willkommen, auch die ganzen drei Wochen mitzufahren!

Yacht:

Der TS42 ist ein schneller Fahrten-Katamaran mit

Genacker und Pinnensteuerung. Das Geschwindigkeitspotential ist ganz sicher zweistellig und

Segelekstase ist garantiert. Potentiell können wir schneller als der Wind segeln.

Unter Deck ist alles, etwas schmaler als bei einem Fahrtenkat, doch muss man auf wenig

Komfort verzichten. Wir haben eine komplette Küche, zwei Kühlschränke, Grill, Solarpaneele,

Watermaker, Sound und eine Menge Platz zum chillen.

Preise für zehn Tage:

Einzelkabine im Bug: 1750,- €

Doppelkabine im Heck: 2300,-€

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #077912, gültig bis 05.11.2022 (veröffentlicht am 03.04.2022, zuletzt aktualisiert am 13.04.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 400 / Lagoon 420 / Lagoon 450),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 05.11.2022 - Sa, 19.11.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
NovSa, 19.11.2022 - Sa, 03.12.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
DezSa, 03.12.2022 - Sa, 17.12.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
DezSa, 17.12.2022 - Sa, 31.12.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1680 €
DezSa, 31.12.2022 - Sa, 14.01.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
JanSa, 14.01.2023 - Sa, 28.01.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
JanSa, 28.01.2023 - Sa, 11.02.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
FebSa, 11.02.2023 - Sa, 25.02.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
FebSa, 25.02.2023 - Sa, 11.03.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
MärSa, 11.03.2023 - Sa, 25.03.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1460 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 7

In der laufenden Saison konnten bislang alle Reisen wieder durchgeführt werden. Insbesondere für die nächste Saison sind wir auch wieder zuversichtlich. Anzahlungen nehmen wir ohnehin nicht, so besteht auch bei einer Reservierung keinerlei Risiko. Bei Reiseverboten aufgrund von Corona kann kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Von Martinique startend, segeln wir meist gen Süden. Der Wind bringt uns in schneller Fahrt über St. Lucia und St. Vincent zu den Tobago Cays. Natürlich nicht in einem Rutsch, sondern mit Zwischenstopps, z. b. bei Törns Ende Jan. zum Mustique Blues Festival. Da hat schon Mick Jagger ohne Vorankündigung Auftritte gehabt. In den Grenadinen angekommen, hat jeder Mitsegler den Stress der Arbeit erledigt und beschäftigt sich mit Schwimmen und Schnorcheln. Das Horse Shoe Riff ist ein Highlight. Fünf Inselchen, geschützt durch ein vorgelagertes Riff, können erkundet werden. Großen Echsen sind auf einer der Inseln zu entdecken. Schildkröten in "unserem Pool" zeigen sich wieder häufiger. Unvermutet tauchen sie auf, sind aber auch genauso schnell verschwunden. Gelegentlich geht´s auch nach Nord. Hier steuern wir die Inseln Dominica, Les Saintes, Guadeloupe und Antigua an. Nächster Termin auf Nachfrage. Preiswerte Flüge gibt es durchaus häufig, sind aber nicht einfach zu finden. Wir helfen gern bei der Flugsuche und nehmen dafür keinerlei Extragebühr.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #074914, gültig bis 24.12.2022 (veröffentlicht am 24.12.2021, zuletzt aktualisiert am 25.01.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Caribbean Feeling!

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

DezDo, 22.12.2022 - Sa, 07.01.2023 (17 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1398 €
JanSo, 08.01.2023 - Sa, 21.01.2023 (14 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1198 €
JanSo, 22.01.2023 - Sa, 04.02.2023 (14 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1198 €
FebSo, 05.02.2023 - Sa, 18.02.2023 (14 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1198 €
FebSo, 19.02.2023 - Sa, 04.03.2023 (14 Tage) ab Le Marin/Martinique, an Cole Bay/St. Maarten, (+) Plätze frei 1398 €
Mitsegeln und Kojencharter: Caribbean Feeling! Bild 1

Wir segeln im Traumrevier der kleinen Antillen ab/an Martinique und Grenada.

Barbados, St. Lucia, Antigua - dies sind nur einige klingende Namen, die wir ansteuern. Die Kulissen der Inseln begleiten uns während des gesamten Törns.

Traumhafte Strände, tropische Vegetation, einsame Buchten oder quirliges Leben und Spaß in einer Hafenbar - hier werden Sie alles finden.

Aktives Segeln unter Anleitung Ihres Skippers, tauchen, fischen oder auch einfach nur relaxen - unter der karibischen Sonne werden Träume wahr.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #077341, gültig bis 18.02.2023 (veröffentlicht am 16.03.2022, zuletzt aktualisiert am 23.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

+++Soul Sail Mitsegeltörn Karibik ab Martinique+++

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau 50 oder ähnlich),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 69 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

DezFr, 23.12.2022 - Fr, 06.01.2023 (15 Tage) ab/an Martinique Marina du Marin, (+) Plätze frei 1490 €
JanSa, 07.01.2023 - Sa, 21.01.2023 (15 Tage) ab/an Martinique Marina du Marin, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 21.01.2023 - Sa, 04.02.2023 (15 Tage) ab/an Martinique Marina du Marin, (+) Plätze frei 1390 €
Mitsegeln und Kojencharter: +++Soul Sail Mitsegeltörn Karibik ab Martinique+++ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: +++Soul Sail Mitsegeltörn Karibik ab Martinique+++ Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: +++Soul Sail Mitsegeltörn Karibik ab Martinique+++ Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: +++Soul Sail Mitsegeltörn Karibik ab Martinique+++ Bild 4

Soul-Sail ist Euer sympathischer Anbieter von Segeltörns in den schönsten Revieren im Mittelmeer und Übersee. Von einwöchigen Segeltörns bei denen Segeln, Schwimmen und Landausflüge im Vordergrund stehen, bis hin zu anspruchsvollen Oneway-Törns und Skippertrainings, bieten wir Euch ein breites Spektrum rund ums Segeln an.

Die Karibikinsel Martinique gehört zu den französchen Antillen und ist damit französisches Überseegebiet. Für uns der perfekte Ausgangspunkt für einen traumhaften Karibiktörn. Nachdem wir uns das Landesinnere und einige der schönen Buchten von Martinique angeschaut haben, geht es mit Südkurs in Richtung St. Lucia. Besonderes Highlight ist die Marigot Bay, die sich am Ende einer schmalen Einfahrt direkt am Rande eines Mangroven Waldes befindest. Hier muss man unbedingt mal gewesen sein. Am südlichen Teil von St. Lucia liegen wir dann direkt vor den beiden beeindruckenden Pitons – dem Wahrzeichen von St. Lucia.

Nachdem wir dann weiter Kurs Richtung Süden nehmen, kommen wir nach St. Vincent und die Grenadinen. Ab hier wird es dann noch karibischer. Schnorcheln mit Wasserschildkröten, Hummer am Strand, Sandstrände die weißer nicht sein könnten. Die kleine Insel Bequia ist ein weiteres Highlight unserer Tour. Nachdem wir Bequia verlassen haben, geht es noch einmal weiter mit Südkurs in die Inselwelt der Grenadinen. Sandbänke, tropische Vegetation und das Gefühl am schönsten Ende der Welt angekommen zu sein, markieren den südlichsten Punkt unserer Reise. Von hier aus setzen wir Segel in Richtung Norden. Vor uns liegt noch so vieles was wir uns anschauen wollen, wie z.b. der tropische Garten von St.Lucia, den Vulkankrater auf den Pitons, den Drehorte von “Fluch der Karibik” auf St. Vincent oder aber auch eine der zahlreichen Rum Destillerien dieser Region.

Wir segeln auf einer Beneteau 50 mit max. 8 Personen (inkl. Skipper).

Weitere Infos: www.soul-sail.com/de und anfrage@soul-sail.de

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #080297, gültig bis 20.01.2023 (veröffentlicht am 20.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Weihnachten unter Palmen

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51 Monohull),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezFr, 23.12.2022 - Fr, 06.01.2023 (15 Tage) ab Le Marin/St Martinique, an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Weihnachten unter Palmen Bild 7

Weihnachten unter Palmen

Den Weihnachtsstreß vergessen!

Schnell hat man das relaxte Leben der Karibik angenommen und kalte Wintertage gegen Sandstrände und warmes Wasser, und den Glühwein gegen Cocktails unter Palmen getauscht.

Von Martinique aus segeln wir ca. 90 Seemeilen im Luv vorbei an St. Lucia, St. Vincent und Bequia bis nach Canouan. Canouan gehört zu St. Vincent und den Grenadinen,das Badeparadies der kleinen Antillen. In den folgenden Tagen werden wir nur wenige Meilen zu traumhaften Inseln wie Union Island, Saltwhistle Bay und den Tobago Cays zurücklegen. Nach schnorcheln mit Schildkröten, Langustenbarbecue und Cocktails am Strand, segeln wir diesmal im Lee der Inseln zurück. Unser erster Stopp ist Bequia, wo wir Silvester verbringen werden. Nach einem Stopp auf St. Vincent führt uns ein längerer Schlag zurück nach Martinique. In der Bucht Anse d'Arlet kann vor der Heimreise in den kalten Winter noch mal das traumhafte Wasser und der eine oder andere Sundowner genossen werden.

Wer jetzt Lust bekommen hat mit uns dieses fantastische Seegebiete zu erkunden, findet auf unsere Homepage www.adrienne.at weitere Infos.

Wir Thomas und Tanja segeln seit Jahren jeden Winter in der Karibik und haben mehr als 140 000 Meilen mit der Adrienne zurückgelegt.

Auch Segelneulinge sind willkommen. Als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Navigation und Schiffsführung mitmachen. Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #079868, gültig bis 22.12.2022 (veröffentlicht am 10.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 55 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanDi, 03.01.2023 - Mo, 16.01.2023 (14 Tage) ab St. Lucia, Rodney Bay, an Martinique, Le Marin, Plätze frei 745 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibik & Natur pur: St. Lucia-DOMINICA Special-Martinique Bild 7

Unser Törn startet auf St. Lucia, zwei Inseln südlich von Dominica. Die Rodney Bay Marina im Norden St. Lucias mit ihrem wunderschönen Hausstrand, karibisch buntem Flair und wöchentlichen "Jump up" Street Festival ist der perfekte Ort, um den Urlaub entspannt zu beginnen.

Von hier segeln wir über das Nordcap durch unseren ersten Channel (die Meeresenge), verbringen ein, zwei Nächte vor Anker vor Martinique, genießen den Ausblick auf den Sonnenuntergang von Bord und das franz.-karibische Flair an Land, bevor es weiter nach Dominica geht, die ursprünglichste und authentischste der karibischen Inseln und ein wahres Naturparadies, das es mit seiner Kulisse und Schauplätzen schon bis in den "Fluch der Karibik" geschafft hat. Von Rouseau im Süden und Portsmouth im Norden entdecken wir in den nächsten Tagen bei mehreren Ausflügen und Wanderungen das Land, mit strömenden Wasserfällen, ruhigen Heißwasserquellen, wilden Obst- und Gemüseplantagen, Höhlen zum (Ein-)Tauchen und Dschungel-Kanutouren.

Wir segeln zurück nach Martinique, wo der Törn endet und man noch gut ein paar Tage Urlaub anhängen kann, bevor einer der täglichen, günstigen Flüge zurück nach Europa geht.

Segeln, leben und chillen werden wir auf Jo, einem 15,5 m langen Privilege Katamaran, der mit fünf Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, großen Trapezen am Bug und Sonnenliegen im Cockpit Platz und Komfort für einen herrlich entspannten Urlaub bietet. Angel Equipment, Poolnudeln und zwei SUPs (Standup Paddleboards) sorgen für zusätzlichen Wasserspaß.

Die Kostenbeteiligung pro Woche beträgt 745,- €; zusätzlich kommt noch die Bordkasse in Höhe von ca. 175,- € hinzu, in die wir Skipper natürlich ebenso mit einzahlen.

Wenn ihr mehr zu der Törnstrecke, dem Leben an Bord, An-/Abreise, etc.... wissen möchtet, dann schaut doch einfach auch mal in unseren Blog oder in die Social Media Kanäle (@sailandchill) und meldet euch per Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören!

Eure Skipper,

Katrin & Peter

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #081066, gültig bis 02.01.2023 (veröffentlicht am 11.07.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanMo, 09.01.2023 - Sa, 21.01.2023 (13 Tage) ab Marina du Marin, Martinique, an Port Louis Marina, Grenada, (+) Plätze frei 1780 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Von MARTINIQUE über die TOBAGO CAYS nach GRENADA Bild 7

Wir treffen uns am 9. Januar in der Marina du Marin auf Martinique an Bord der Montana.

Wir segeln im traumhaften Revier der Windward Islands, zwischen Martinique und Grenada. Die Grenadines sind unbestritten der schönste Teil der kleinen Antillen mit ihren traumhaften Tobago Cays.

Unser erster Schlag geht nach St. Lucia, wo wir in der Rodney Bay ankern können, um einen Ausflug auf die Hügel von Pigion Island zu machen. Von hier hat man einen wunderschönen Blick über die Bucht. Zwei weitere schöne Stopps sind in St. Lucia möglich. Als Gast der Marina von Marigot Bay hat man Zugang zum Pool des dazugehörigen Hotels und kann dort einen entspannten Tag verbringen. Auch ist das Ankern zwischen den Pitons im Süden der Insel ein unvergessliches Erlebnis.

Danach geht es weiter über St. Vincent nach Bequia, der nördliche Eingang zu den Grenadines. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten: Mayreau mit Lobsterdinner am Strand, Union Island mit seiner Happy Sunset Bar, und natürlich die Tobago Cays. Hier wartet die Karibik mit voller Schönheit auf. Unbewohnte Inseln, Palmen, weißer Strand mit türkisfarbenen Wasser, tauchen mit Rochen und Schildkröten.

Zum Ende des Törns erreichen wir Grenada, wo viele Buchten darauf warten, erkundet zu werden. Der Regenwald lockt mit eindrucksvollen Wanderungen und versteckten Wasserfällen. Die Hauptstadt, St. Georges, ist eine quirlige Stadt mit tollem Gewürzmarkt. Schnorchel-Fans können den Unterwasser Skulpturen Park besuchen.

Das Feiern kommt in der Karibik natürlich auch nicht zu kurz. wenn wir Glück haben, erleben wir eine Full Moon Party auf Union oder Carriacou.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wünsche unserer Gäste ein.

Weitere Einzelheiten zum Törn, Schiff und Skipper senden wir gerne auf Anfrage unter info@swan-montana.de .

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land | Crewed Charter

Eintrag #077461, gültig bis 08.01.2023 (veröffentlicht am 20.03.2022, zuletzt aktualisiert am 24.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Blues Festival auf Mustique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanSa, 14.01.2023 - Sa, 28.01.2023 (15 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Blues Festival auf Mustique Bild 7

Schnorcheln, Baden, Sundowner und Blues Festival

Der Törn beginnt in der Bucht Point de Bout, in der Nähe von Fort-de-France. Hier kann man die Kälte des Winters mit einem Sprung ins warme Wasser schnell vergessen.

Um sich an das Leben an Bord zu gewöhnen starten wir nach dem Frühstück und Bunkern mit einem kleinen "Hupfer" in die Anse d'Arlet.

Im Luv entlang der Küste von St. Lucia und St. Vincent, vorbei an Bequia segeln wir dann ca. 100 Seemeilen (Nachtfahrt) nach Mustique. In Mustique werden wir 2 Tage bleiben und das legendäre Blues Festival besuchen. Abgesehen von der fantastischen Bluesmusik gibt es ein ausgezeichnetes Buffet mit karibischen Gerichten.

Tagesstrecken von ca. 10 Meilen bringen uns zu neuen Buchten wie z.B. P.S.V., die Saltwhistle Bay auf Mayrau, Union Island und die Tobago Cays entdecken. Die Grenadinen sind das Badeparadies der Karibik und bietet die Möglichkeit mit Schildkröten zu schnorcheln, Leguane zu beobachten und das unglaubliche Farbenspiel des Wassers bei einem Sundowner zu genießen.

Auf unserem Rückweg besuchen wir das hübsche Städtchen Port Elizabeth auf Bequia und segeln ca. 70 Meilen im Lee vorbei an St. Vincent bis St. Lucia/Rodney Bay. Dort bietet sich die Möglichkeit einer Inselrundfahrt, um das Landesinnere kennenzulernen.

Unsere Rundreise endet wieder in Martinique.

Hier kann man nochmal das warme Wasser und den einen oder anderen Sundowner genießen. Wer jetzt Lust bekommen hat mit uns dieses traumhafte Segelrevier zu erkunden findet auf unserer Homepage www.adrienne.at mehrere Törns zur Auswahl.

Wir Tanja und Thomas segeln seit Jahren jeden Winter in der Karibik, haben mehr als 120 000 Meilen mit der Adrienne zurückgelegt und freuen uns Euch an Bord zu begrüßen.

Auch Segelneulinge sind willkommen als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Navigation und Schiffsführung mitmachen. Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #081030, gültig bis 13.01.2023 (veröffentlicht am 11.07.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanSo, 22.01.2023 - Fr, 03.02.2023 (13 Tage) ab Port Louis Marina, Grenada, an Marina du Marin, Martinique, (+) Plätze frei 1780 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Von GRENADA über die TOBAGO CAYS nach MARTINIQUE Bild 7

Wir treffen uns am 22. Januar in der Port Louis Marina von St. Georg's auf Grenada an Bord der Montana.

Wir segeln im traumhaften Revier der Windward Islands, zwischen Grenada und Martinique. Die Grenadines sind unbestritten der schönste Teil der kleinen Antillen mit ihren traumhaften Tobago Cays.

Es geht los in Grenada, wo viele Buchten darauf warten, erkundet zu werden. Der Regenwald lockt mit eindrucksvollen Wanderungen und versteckten Wasserfällen. Die Hauptstadt, St. Georges, ist eine quirlige Stadt mit tollem Gewürzmarkt. Hier können wir unsere Vorräte einkaufen. Schnorchel-Fans können den Unterwasser Skulpturen Park besuchen.

Ein erster längerer Schlag führt nach Carriacou, wo wir in der Tyrell Bay vor Anker gehen. Ein Spaziergang zu einem einsamen Strand steht hier auf dem Programm. Für die nächsten Tage genießen wir dann die Grenadines. Union Island mit seiner Happy Sunset Bar, Mayreau mit Lobsterdinner am Strand und natürlich die Tobago Cays. Hier wartet die Karibik mit voller Schönheit auf: Unbewohnte Inseln, Palmen, weißer Strand mit türkisfarbenen Wasser, tauchen mit Rochen und Schildkröten.

Nach den Grenadines folgt St. Lucia. Wir ankern unter den berühmten Pitons und machen Halt in Marigot Bay und Rodney Bay, den Ankunftsort der ARC, bevor wir die letzte Etappe nach Martinique antreten.

Weitere Einzelheiten zum Törn, Schiff und Skipper senden wir gerne auf Anfrage unter info@swan-montana.de .

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land | Crewed Charter

Eintrag #077465, gültig bis 21.01.2023 (veröffentlicht am 20.03.2022, zuletzt aktualisiert am 24.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 18.02.2023 - Fr, 03.03.2023 (14 Tage) ab Antigua, Jolly Harbour Marina, an St. Lucia, Rodney Bay, (+) Plätze frei 745 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Inselhopping: von Antigua bis St. Lucia Bild 7

Ein Törn für alle, die in 14 Tagen möglichst viele karibische Inseln besuchen und dabei einige Meilen segeln möchten, denn diese Strecke geht von Antigua über Guadeloupe, Dominica und Martinique nach St. Lucia.

Auf Antigua akklimatisieren wir erst einmal am wunderschönen Hausstrand vor der Jolly Harbour Marina. Von dort geht es auch direkt auf den ersten großen und längsten Schlag (Abschnitt) des Törns nach Guadeloupe. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang sind wir unterwegs und werden am Abend von den Schildkröten im Jacques Cousteau Nationalpark und dem karibisch-französischen Flair an Land begrüßt.

Der nächste Channel (Meeresenge zwischen zwei Inseln) führt uns nach Dominica, dem Naturparadies und wohl authentischster aller karibischen Inseln. Weiter geht´s nach Martinique, das karibische Paris, bunt, fröhlich und lecker. Von Martinique bleibt nur noch ein Channel nach St. Lucia. Hier endet unsere Reise in der Rodney Bay Marina, in der es sich auch gut noch einige Tage im Anschluss an den Törn aushalten lässt.

Wir segeln auf und mit Jo, einem Privilege Katamaran der mit 15,5 m Länge, zwei großen Trapezen am Bug, zwei riesen Badeplattformen am Heck, zwei Sonnenliegen im Cockpit und fünf Doppelkabinen mit jeweils eigenem Bad jede Menge Platz und Komfort bietet, um neben Segeln und Landentdeckungen einen herrlich entspannten Urlaub zu genießen.

Die Kosten betragen pro Person und Woche 690,- € + Bordkasse (ca. 175,- €/Woche); wir Skipper zahlen in die Bordkasse natürlich ebenso mit ein und werden an Land nicht frei gehalten.

Für mehr Details übers Schiff und auch ein paar nette Bilder der letzten Törns oder bei Fragen schaut einfach mal unserem Blog oder Social Media (@sailandchill) vorbei oder meldet euch per Mail mit eurer Nummer, dann können wir auch gern telefonieren. Natürlich helfen wir euch bei der Flugsuche, Fragen zu Corona Einreiseprotokollen, etc.

Wir freuen uns von euch zu hören,

liebe Grüße,

eure Skipper,

Katrin & Peter

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #081082, gültig bis 17.02.2023 (veröffentlicht am 11.07.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 06.03.2023 - So, 19.03.2023 (14 Tage) ab St. Lucia, Rodney Bay, an Grenada, Port Louise, Platz frei 745 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibiktraum pur - St. Lucia, Grenadinen und Grenada Bild 7

Wer dem Winter entfliehen und zwei Wochen unter der karibischen Sonne segeln, entspannen und eine tolle Zeit haben möchte, der ist auf diesem Törn genau richtig. Denn vor allen Dingen in den Grenadinen warten traumhafte Postkartenmotive, Palmen, die über dem weißen Sandstrand hängen, türkises Wasser, in dem sich Schildkröten tummeln, Lagerfeuer vor der Reggaehütte mit Blick auf den Sonneuntergang...

Der Törn startet auf St. Lucia, wo wir die ersten Eindrücke des karibischen Flairs genießen. Im Süden der Insel ist unser erster Ankerstop zwischen den Pitons, den Wahrzeichen St. Lucias. Weiter geht es entlang der üppig grünen Küste von St. Vincent nach Bequia, die erste Insel der Grenadines und ein buntes, fröhliches Fischerdorf. Die folgenden Grenadinen-Inseln sind mit den Tobago Cays (Schnorchelparadies und Lobster BBQ), Mayreau (Palmenpostkarten-Motiv) und Union Island (Reggae Hütte & Rum Punch) die Höhepunkte der Reise.

Über Carriacou, was ähnlich traumhaft und entspannt ist, geht es dann zum Ende unserer Reise zum Unterwasser-Skulpturenpark vor dem Rum- und Muskatnussparadies Grenada. Wer nach dem Törn noch Zeit hat, ein paar Urlaubstage dran zu hängen - es lohnt sich!

Wir segeln mit JO, einem 51 Fuß (15,5 m Länge) Privilege Katamaran. Fünf Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, zwei große Trapeze am Bug, zwei riesen Badeplattformen am Heck und zwei Sonnenliegen im Cockpit bieten großzügigen Platz und Komfort.

Neben der Kostenbeteiligung (745,- €/Woche) fällt noch die Bordkasse (ca. 175,-€/Woche) an, alkoholische Getränke an Bord inklusive. Wir Skipper zahlen in die Bordkasse natürlich mit ein und werden an Land auch nicht freigehalten.

Für mehr Details und Bilder schaut einfach mal auf unsere Homepage, Blog (https://sailandchill.segelnblogs.de) oder auf Facebook/Insta (@sailandchill) vorbei oder meldet euch einfach. Wir freuen uns, von euch zu hören!

Liebe Grüße,

eure Skipper Katrin & Peter

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #081086, gültig bis 05.03.2023 (veröffentlicht am 11.07.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Es wurden keine passenden Gesuche gefunden.

Es wurden keine Inserenten mit passenden Benutzernamen gefunden. Achtung: Für die Suche nach Benutzernamen werden nur Suchwörter mit mindestens sechs Zeichen berücksichtigt, was der Mindestlänge für einen gültigen Benutzernamen entspricht.

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz