Suchergebnis für "Attika" auf HandGegenKoje.de

Suchergebnis Attika

Die folgenden passenden Ausgangshäfen wurden gefunden:

Agios Kosmas Marina, Griechenland Attika

Alimos, Griechenland Attika

Lavrio, Griechenland Attika

Piräus (Athen), Griechenland Attika

Porto Rafti, Griechenland Attika

Vouliagmeni, Griechenland Attika

Das folgende passende Angebot wurde gefunden:

Saronischer Golf und Ägäis ab Athen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Oceanis 54),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 08.07.2023 - Sa, 15.07.2023 (8 Tage) ab/an Salamis, (+) Plätze frei 790 €
JulSa, 15.07.2023 - Sa, 22.07.2023 (8 Tage) ab/an Salamis, Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Saronischer Golf und Ägäis ab Athen Bild 7

Auf diesem Törn segeln wir von Athen aus in die Inselwelt der Kykladen.

Die Yacht, eine Oceanis 54 mit 5 Kabinen, wird in Sachen Platz und Komfort keine Wünsche offenlassen.

Ankerplätze in türkisblauem Wasser wie auch traumhafte kleine Buchten und Häfen sind dabei das alltägliche Tagesziel.

Wir starten unseren Törn im Yachtclub Salamina nahe Piräus. Die gute Infrastruktur bietet uns ideale Voraussetzung bezüglich Anreise der Anreise nach Athen (ATH) und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zu Törnbeginn.

Ein Segeltörn durch den Saronischen Golf und die Kykladen ist geprägt von ambitioniertem Segeln, weißen Stränden, weiß-blauen Städtchen, der typisch griechischen Gastfreundschaft und dem Charme antiker Mythen.

Der Saronische Golf wird im Nordosten von Attika und dem anliegenden Athen begrenzt. Im Nordwesten mündet der Golf im künstlich geschaffenen Kanal von Korinth, welcher für seine spektakuläre Durchfahrt bekannt ist und schon immer eine große Rolle für den Schiffsverkehr zwischen dem Ionischen Meer und der Ägäis gespielt hat hat. Im Südwesten befindet sich die Insel Poros, sowie die Insel Hydra.

Der Saronische Golf bietet darüber hinaus Schutz vor dem im Sommer zeitweise auftretenden Meltemi, sodass man dies bei der Törnplanung einbeziehen kann, sollte der Wind in den Kykladen gerade etwas stärker sein. Die Kykladen Inseln erstrecken sich dann südöstlich von Attika. In der Antike war die Insel Delos eines der bedeutendsten kulturellen Zentren der Region. Die umliegenden Inseln wurden daher als Kykladen bezeichnet, was so viel bedeutet wie Ringinseln. In der heutigen Zeit haben die Inseln vor allem durch den Tourismus immer mehr an Bedeutung gewonnen. Doch durch Ihre Vielzahl findet man aber selbst im Hochsommer unberührte Natur und Abgeschiedenheit.

Sobald die Einkäufe verstaut sind, verlassen wir den Yachtclub Richtung Süden. Abhängig von den Wetterverhältnissen werden wir uns zwischen dem direkten Weg in die Kykladen und dem Erkunden des Sar

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #091498, gültig bis 14.07.2023 (veröffentlicht am 24.05.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Es wurden keine passenden Gesuche gefunden.

Es wurden keine Inserenten mit passenden Benutzernamen gefunden. Achtung: Für die Suche nach Benutzernamen werden nur Suchwörter mit mindestens sechs Zeichen berücksichtigt, was der Mindestlänge für einen gültigen Benutzernamen entspricht.

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz