Alle Einträge von "towards_the_horizon" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "towards_the_horizon"

Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran (Lagoon 450F)),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 22.10.2022 - Sa, 05.11.2022 (15 Tage) ab/an Cienfuegos, Plätze frei 1650 €
Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - 2 Wochen Mitsegeln ab Cienfuegos auf Katamaran Bild 6

Unser Kuba Törn beginnt In Cienfuegos und führt uns über Trinidad in die Inselwelt Richtung Isla Juventud. Das Segeln zwischen den Cayos verbindet eine unberührte Natur mit schneeweißen, menschenleeren Stränden, mit Abenteuer und einem Höchstmaß an Ursprünglichkeit.

Wir werden zwischen den Segel-Etappen vor keinen zumeist unbewohnten Inseln im kristallklaren Wasser ankern, uns an Lobstern satt essen und im glasklaren Wasser der Riffe schnorcheln und tauchen. Der Artenreichtum der Unterwasserwelt ist unvergleichlich und Massentourismus Fehlanzeige. Dafür unberührte Natur und eine einzigartige Tier und Pflanzenwelt über und unter Wasser.

In den Cayos leben exotischen Tieren wie Flamingos, Iguanas, Alligatoren und Schildkröten.

Dieser Törn wird ein Abenteuer, abseits ausgetretener Pfade und des Massentourismus, in Kombination mit einer facettenreichen Zeitreise, auf welcher sich der ein oder andere ab und zu in die 50iger zurückversetzt fühlen wird.

Natürlich ist ein Abstecher nach Havanna vor oder nach unserem Törn absolut empfehlenswert.

Kuba wird nicht mehr lange so bleiben, wie es gegenwärtig noch zu erleben ist. Deshalb haben wir den Törn nicht auf die “Lange Bank” geschoben, sondern unternehmen ihn genau jetzt.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #075305, gültig bis 21.10.2022 (veröffentlicht am 07.01.2022, zuletzt aktualisiert am 08.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way)

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (TS 42),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovSa, 05.11.2022 - Mi, 16.11.2022 (12 Tage) ab Grenada, an St. Lucia / Martinique, Plätze frei 1150 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik – Highspeed, Sonne, Wind & Reggae (One Way) Bild 6

Wir verbinden mit diesem Törn Action und Segelekstase mit der Magie der Windward Islands.

Der TS42 Performance Kat verspricht Adrenalin auf See und Entspannung vor Anker. Sportliches Segeln für alle, schon immer Mal schneller als der Wind segeln wollten und trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten eines Kats verzichten wollen.

Der Törn:

Das Schiff liegt in Grenville, Grenada.

Der Flughafen in der Nähe, die Behördengänge sind einfach und die Versorgungsmöglichkeiten reichlich.

Für die, zugegebenermaßen etwas komplizierte Flugbuchung biete ich gern Hilfe an.

Kulturell erleben wir hier die kreolisch-karibische Lebensart der Windward-Islands: Eine frische Kokosnuss vertreibt den Durst, der Rumpunch belebt, die Küche spart nicht mit Geschmäckern und die Musik geht in die Beine.

Die Tobago Cays:

Dieses atemberaubende, türkisene Archipel, bestehend aus Korallenriff, Sand und Palmen, ist der Ort zum Schnorcheln und Lobster-BBQ. Hier gibt es u.A. einen der Drehorte vom „Fluch Der Karibik“ zu bestaunen und wir lassen gleich die Piratenmagie der ganzen Region auf uns wirken.

Türkisenes Wasser, Palmen, BBQ, Rum und Reggae.

Hier kann man ganz hervorragend einfach nur die Seele baumeln lassen.

Etwas nördlich erstreckt sich die zauberhafte Inselwelt von Saint Vincent and the Grenadines, ein eigener Staat. Der hohe, tropisch bewaldete Vulkan auf der Haupt-insel ist meist in Wolken gehüllt.

Bequia, die kleine farbenfrohe Insel weiter südlich ist Anlaufpunkt für viele Yachten, denn die Zollformalitäten sind hier einfache Formsache.

Ziel unserer Reise ist dann der wunderschöne Inselstaat Saint Lucia. Hohe Berge mit üppiger tropischer Fauna, palmengesäumte Sandstrände und die beiden kegelartigen Pitons prägen das Landschaftsbild.

Der Kat:

Die TS42 ist ein schneller Fahrten-Katamaran mit Genacker und Pinnensteuerung. Das Geschwindigkeitspotential ist ganz sicher zweistellig und Segelekstase ist garantiert. Potentiell können wir schneller als der Wind

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #082733, gültig bis 04.11.2022 (veröffentlicht am 08.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lucia 40 (Bj.2018)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

NovSa, 26.11.2022 - Sa, 10.12.2022 (15 Tage) ab/an Phuket / Yacht Haven Marina, (+) Plätze frei 1890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Thailand - Ein exotischer Traumtörn mit vielen Facetten Bild 6

Unser Törn beginnt am Samstag, dem 26.11. in Yacht Haven/Phuket. Wir segeln auf einem Katamaran vom Typ Lucia 40. Als erste Station unserer Reise werden wir die spektakuläre Phang Ngha Bay erkunden. Die steilen und skurrilen Felsinseln sind meist von Höhlen durchsetzt und einige von ihnen verstecken in ihrem Inneren sogar eine kleine Lagune. Auch dem berühmten James Bond Felsen auf der Insel Koh Ping Kan werden wir einen Besuch abstatten. Weiter geht es über Krabi nach Phi Phi Island, wo wir die Vielfalt der exotischen thailändischen Küche sowie das Amüsement einer semi touristischen Infrastruktur genießen werden. Nach dem Re-Opening werden wir die Einmalige Gelegenheit haben, wieder ein ursprünglicheres Thailand welches vom Tourismus nicht mehr gezeichnet ist sondern diesen wieder entdeckt.

Gleich neben der belebten und größeren Insel Phi Phi Don befindet sich die unbewohnte Insel Phi Phi Le mit ihren atemberaubenden Felsformationen, der Viking Höhle und dem berühmten Maya Beach, welchen wir ebenfalls besuchen werden bevor der Anker im türkisfarbenen Wasser vor den Inseln Koh Ha Yai und Koh Rok in den Sand fällt. Diese Inseln sind weitgehend unbewohnt, sodass wir das Paradies für uns haben. Von hier geht’s dann weiter Richtung Süden - in die Butang Gruppe. Diese besteht aus sieben Granitinseln, wobei nur die kleinste von ihnen eine touristische Infrastruktur bietet. Die anderen Inseln sind weitestgehend unbewohnt aber verzaubern mit ihrer Schönheit, den schneeweißen Stränden und der üppigen Vegetation einen Jeden der ihnen nahe kommt. Auf unserem Weg zurück nach Norden werden wir die Insel Koh Muk mit der berühmten Emerald Cave besuchen. Von dort aus geht es weiter über Koh Kradan nach Koh Lanta. In Phi Phi Island werden wir noch ein zweites Mal stoppen um Proviant und Wasser an Bord zu nehmen, bevor es langsam zurück nach Phuket geht.

Wir haben diesen Törn schon viele male, sowohl von Phuket aus, wie auch von Langkawi aus, unternommen. Ihr könnt Euch somit sic

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #075313, gültig bis 25.11.2022 (veröffentlicht am 07.01.2022, zuletzt aktualisiert am 08.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Insider Törn auf den Seychellen

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 440),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 11.02.2023 - Sa, 25.02.2023 (15 Tage) ab/an Eden Island Marina, Plätze frei 1790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Insider Törn auf den Seychellen Bild 6

Schon mal davon geträumt, die paradiesische Inselwelt der Seychellen mit einem Katamaran zu erkunden?

Nachdem die Maschine auf dem Flughafen Mahe gelandet ist, geht die Fahrt in den Hafen von Viktoria. Nach beladen des Bootes und Erledigung von ein paar Einkäufen, kann es los gehen. Als erstes werden wir die Hauptinsel Mahe erkunden. Hier erwarten uns traumhafte Buchten wie auch einsame Strände. Von hier aus ist auch ein Abstecher zur Nachbarinsel Silhouette möglich. Im Anschluss geht es weiter nach Praslin.

Auf Praslin kann man den Naturpark Vallee de Mai besuchen (dieser zählt zum UNESCO Kulturerbe). Vallee de Mai ist ein botanischer Garten, der seines Gleichen sucht und ist ein echtes Highlight der Insel. Darüber hinaus kann Praslin mit traumhaften Stränden aufwarten. Zum Beispiel der „Anse Lazio“ wurde in vielen Umfragen mehrheitlich zum schönsten Strand der Welt gewählt.

Die Insel La Digue ist etwas kleiner als Praslin und hat einen noch ursprünglichen Charme. Es gibt hier kaum Autos und das Meiste wird auch heute noch mit dem Ochsenkarren transportiert. Die Hauptattraktion der Insel ist der Strand „Anse Source d’Argent“. Die gigantische Felskulisse in Verbindung mit dem weißen feinsandigen Strand, umspült mit türkisfarbenem Wasser, musste schon für den einen oder anderen Werbespot bzw. Hollywood Movie herhalten. Praslin und La Digue sind dabei gerade mal 5 Seemeilen

voneinander entfernt. In unmittelbarer Nähe dieser beiden Inseln befinden sich viele kleine, meist unbewohnte Inseln. So z.B. die Insel Curieuse, wo man hunderte Riesenschildkröten in freier Natur antrifft. Schnorcheln in St. Pierre oder Il de Coco.

Ich war vor 20 Jahren bereits das erste mal hier und seid her pflegen wir dort tiefe Freundschaften.

Nach unzähligen Törns kennt man jeden noch so versteckten Strand, jedes Restaurant, jeden Strauch und jedes Highlight :)

Ich lade Euch gern ein davon zu profitieren. Kommt an Bord und werdet ein Teil der Crew - Ihr werdet es nicht bereuen !

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | weitere Sportart an Land

Eintrag #078564, gültig bis 10.02.2023 (veröffentlicht am 28.04.2022, zuletzt aktualisiert am 08.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz