Alle Einträge von "mernstbrunner" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "mernstbrunner"

Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiMo, 17.05.2021 - Mo, 31.05.2021 (15 Tage) ab Ponta Delgada, Sao Miguel, Azoren, an Malaga, Spanien, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Azoren via Gibraltar nach Malaga Bild 7

Transaltlantik 2021, 1100nm - Azoren nach Malaga

Startpunkt ist die Insel S Miguel wo sich auch der internationale Flughafen mit sehr preiswerten Flügen aus Deutschland befindet. Für die 1100nm werden wir etwa 8 bis 10 Tage benötigen und erwarten wechselnde Winde die häufige Segelwechsel notwendig machen werden. Erster Landfall wird an der portugiesischen Atlantikküste sein wo es an der Steilküste einige schöne Dörfer und Strände zu entdecken gibt. Eindrucksvoll ist ein Strandabschnitt der mit Höhlen durchsetzt ist, die mit dem Dingi befahrbar sind. Nachdem wir bei passendem Westwind die Strasse von Gibraltar passiert haben erreichen wir rasch den Endpunkt des Törns Malaga wo der internationale Flughafen mit guten Verbindungen zu den meisten Städten Europas liegt.

Der Katamaran ist gut ausgestattet und instand gehalten - Wassermacher, Genaker, neue Segel und neue Wanten, Solarzellen, Rettungsinsel für 12 Personen, Epirb, Satphone und AIS ermöglichen uns eine komfortable und sichere Atlantiküberquerung. Ich selbst bin die Strecke bereits 2 mal gesegelt und bringe mit meinen über 100tsd Seemeilen und 2 Weltumsegelungen einiges an Erfahrung mit die ich gerne weitergebe.

Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag von 690e/Woche verlangen.

Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner alten Site:

http://alive.page4.com

https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #061709, gültig bis 16.05.2021 (veröffentlicht am 14.07.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz