Alle Einträge von "jv_sailing" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "jv_sailing"

Amsterdamrunde 2023

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprDo, 13.04.2023 - So, 16.04.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
MaiDo, 04.05.2023 - So, 07.05.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, keine Plätze frei 465 €
JunDo, 08.06.2023 - So, 11.06.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 465 €
AugDo, 03.08.2023 - So, 06.08.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
OktDo, 12.10.2023 - So, 15.10.2023 (4 Tage) ab/an Stavoren, Platz frei 465 €
Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Amsterdamrunde 2023 Bild 7

Liebe Segler*innen,

dieser viertägige Törn im Küstenbereich eignet sich für sowohl Segelanfänger als auch für fortgeschrittenen Segler. Navigation im Tidengewässer, Funkgespräche mit Schleusen und Brücken sowie die Begegnung mit der Großschiffahrt im Marsdiep und dem Nordzeekanal sind nur einige der Highlights die auf euch warten. Die Kostenbeteiligung deckt neben der Charter alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord!

Am Donnerstagnachmittag treffen wir uns an Bord unserer brandneuen Salona 44 (Baujahr 2021). Nach der obligatorischen Sicherheitseinweisung setzen wir Segel in Richtung Den Oever. Am Freitagmorgen machen wir uns früh auf den Weg nach Oudeschild (Texel). Eine rechtzeitige Ankunft vorausgesetzt bleibt genügend Zeit die Insel zu erkunden. Am Samstag laufen wir, tidenbedingt, möglicherweise noch vor Sonnenaufgang aus Oudeschild aus. Durchs Marsdiep, der Tiefwasserverbindung zwischen Texel und Den Helder, verlassen wir das Watt und segeln die holländische Küste südgehend in Richtung IJmuiden. Durch die großen Seeschleusen laufen wir in den Nordzeekanal ein, welcher uns nach Amsterdam bringt.

Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, ist für sich stets einen Besuch wert. Hier liegen wir bevorzugt im Sixthaven, mitten in der Amsterdamer Innenstadt gegenüber dem Hauptbahnhof. Am Sonntag geht es von Amsterdam übers Markermeer zurück ins IJsselmeer nach Stavoren.

Diese Pläne setzen vernünftiges Wetter voraus - sollte sich dies von seiner unkooperativen Seite zeigen, bleiben wir in IJssel- und Markermeer und entdecken gemeinsam Orte wie Enkhuizen, Hoorn, Lelystad und Urk.

Joschka (Skipper) und Veit (Co-Skipper) segeln gemeinsam seit vielen Jahren und haben dabei gemeinsam die bereits unterschiedliche Reviere erkundet (IJsselmeer, Englischer Kanal, Mittelmeer, Nordsee). Veit, mit einem technischen Händchen gesegnet, kümmert sich an Bord auch um das leibliche W

Merkmale: Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084693, gültig bis 11.10.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 16.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen!

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprFr, 21.04.2023 - So, 23.04.2023 (3 Tage) ab/an Stavoren, keine Plätze frei 355 €
AugFr, 18.08.2023 - So, 20.08.2023 (3 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 355 €
OktFr, 27.10.2023 - So, 29.10.2023 (3 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 355 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelwochenende auf dem IJsselmeer und im Watt verbringen! Bild 6

Hallo Freunde,

Habt ihr Lust in einem Kurzurlaub das IJsselmeer und das holländische Watt kennenzulernen? Dann komm‘ mit uns mit auf unsere IJsselmeerrunde!

Am Freitag Nachmittag treffen wir uns in Stavoren an Bord unserer brandneuen Salona 44 (Baujahr 2021). Den Einkauf bringen wir, wie immer auf unseren Törns, dann bereits mit. Nach einem kurzen Kennenlernen und der obligatorischen Sicherheitseinweisung segeln wir von unserem Ausgangshafen in Richtung Kornwerderzand oder Den Oever. Von dort aus machen wir uns am Samstag Morgen durch die Schleuse Kornwerderzand auf ins holländische Watt mit Ziel Vlieland oder Texel. Den Rückweg treten wir am Sonntag früh an, so dass wir gegen 16:00 zurück in Stavoren sein sollten.

Diese Pläne setzen vernünftiges Wetter voraus - sollte dies von seiner unkooperativen Seite zeigen, bleiben wir im IJsselmeer und entdecken gemeinsam Orte wie Enkhuizen, Hoorn, Lelystad oder Urk.

Ein paar schöne Segeltage liegen vor uns, für die wir weitere Mitsegler-Innen (m/w) suchen. Die Kostenbeteiligung deckt neben alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord! Es erwarten euch lange Segeltage, tolle Eindrücke von der Natur und, nicht zuletzt, viel Spass.

Wir sind eine gemischte Crew, einige von uns sind schon mehrfach gemeinsam auf längeren Törns gewesen und haben zusammen die unterschiedlichste Reviere erkundet (Englischer Kanal, Mittelmeer, Nordsee), andere gehen das erste Mal gemeinsam aufs Wasser. Veit - unser Co-Skipper und mit einem technischen Händchen gesegnet - kümmert sich an Bord auch um das leibliche Wohl. Joschka - unser Skipper - schaut mittlerweile auf mehr als 25 Jahre Segelerfahrung zurück.

Merkmale: Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084701, gültig bis 26.10.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

AprDo, 27.04.2023 - Mo, 01.05.2023 (5 Tage) ab/an Stavoren, keine Plätze frei 575 €
SepMi, 06.09.2023 - So, 10.09.2023 (5 Tage) ab/an Stavoren, (+) Plätze frei 575 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland Bild 7

Liebe Segler,

Helgoland ist als Deutschlands einzige Hochseeinsel stets eine Segelreise wert. Schon von weitem sieht man die roten Felsen, allen voran das markanteste Helgoländer Wahrzeichen, die „Lange Anna“ aus der See aufsteigen.

Dies ist ein fünftägiger Törn für alle die richtig hungrig aufs Seesegeln sind und mit uns in kurzer Zeit ganz viele Seemeilen sammeln wollen. Wenn ihr euch nicht scheut auch nachts am Ruder zu stehen und euch starker Wind und hohe Wellen eher ein Lächeln ins Gesicht zaubern als Furcht einflößen, dann ist dies euer Törn.

Am Mittwochnachmittag treffen wir uns in Stavoren an Bord der ALPHA LYRAE. Wie immer erwartet euch die Yacht voll verproviantiert und bereit in See zu stechen. Nach einem kurzen Kennenlernen und der Sicherheitseinweisung legen wir ab in Richtung Kornwerederzand. Durch die „Lorenzsluis“ geht es für uns ins Wattenmeer, welches wir durch das „Zeegat van Terschelling“ verlassen. Die offene Nordsee empfängt uns und wir ändern unseren Kurs auf 090 Grad – Ostkurs. Terschelling’s Sandstrände, Ameland, Schiermonnikoog gefolgt von den ostfriesischen Inseln ziehen in großem Abstand an unserer Steuerbordseite vorbei bevor wir unseren Kurs wieder auf Nord ändern. Das Verkehrstrennungsgebiet wie vorgeschrieben rechtwinklig kreuzend nähern wir uns Helgoland. Hier erwarten wir am Freitagmittag im Nordosthafen der Insel festzumachen. Den Rest des Tages verbringen wir mit der Erkundung von Ober- und Unterland, auch ein Besuch der Düne lässt sich einrichten. Am Samstagmorgen machen wir uns auf den Weg zurück ins IJsselmeer. In Stavoren planen wir am Sonntagabend nach insgesamt ca. 450 Seemeilen wieder eintreffen.

Bitte beachtet, dass sich die Törnplanung nach Wetter und Gezeiten richtet. Wie immer beinhaltet unser Törnbeitrag alle Kosten, welche an Bord entstehen. Die gesegelten Seemeilen werden gerne im Meilenbuch bestä

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084697, gültig bis 05.09.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 14.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunMi, 14.06.2023 - So, 18.06.2023 (5 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 575 €
Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Holland - England und zurück - Kanalquerung 2023 Bild 7

Liebe Segler,

Die Querung des Englischen Kanals und das Segeln nach England steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Segler. Für diesen Törn sind wir noch auf der Suche nach weiteren Seglern die bereits Erfahrungen im Dickschiffbereich gesammelt haben und von sich wissen seefest zu sein. Solltet ihr das nicht von euch sagen können schaut euch gerne unsere Amsterdamrunde an - dies könnte dann der richtige Törn für euch sein. Auf diesem Törn erwarten euch lange Segeltage, Wellen, Wind und Meer, weite Horizonte, viele Berührungspunkte mit der Großschiffahrt, herausfordernde Navigation – und zur Belohnung Fish and Chips sowie ein Pale Ale nach dem Einlaufen in Harwich!

Die Kostenbeteiligung von EUR525,- deckt neben alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) - es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord. Eine Meilenbestätigung kann selbstverständlich nach Ende des Törns ausgestellt werden.

Wir planen diesen fünftägigen Törn mit euch wie folgt:

Am Mittwoch Morgen gehen wir an Bord unserer gut ausgerüsteten Salona 44. Nach der umfassenden Einweisung an Bord planen wir noch am gleichen Tag in Richtung England auszulaufen. Mit nordwestlichem Kurs kreuzen wir den englischen Kanal, wobei wir uns gut von der Berufsschifffahrt und den Offshore Windparks, wie z.B. Greater Gabbard, freihalten. Wir rechnen mit dem Einlaufen in Harwich am Donnerstag Abend. Hier liegen wir zunächst an der Halfpenny Pier. Nachdem wir das Boot aufgeklart und uns eine Mütze voll Schlaf gegönnt haben, gehen wir für die Fish and Chips und Pale Ale an Land. Bevor wir am Samstag früh wieder aufbrechen, planen wir einen Abstecher ins “Butt and Oyster” in Pin Mill zu machen, dem möglicherweise bekanntesten Seglerpub an der englischen Ostküste. Am Sonntag Abend sind wir dann mit ca. 400 Seemeilen (die selbstverständlich im Meilenbuch bestätigt werden) im Gepäck zurück in Stavoren.

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #084705, gültig bis 13.06.2023 (veröffentlicht am 08.11.2022, zuletzt aktualisiert am 02.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Salona 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunFr, 30.06.2023 - So, 16.07.2023 (17 Tage) ab/an Stavoren, Plätze frei 1975 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Sommertörn 2023 - Südengland, Isles of Scilly & Kanalinseln Bild 7

Liebe Mitsegler,

Nachdem unser Sommertörn nach Norwegen im letzten Jahr ein großer Erfolg war, wollen wir in dieser Saison in die andere Himmelsrichtung segeln und die englische Südküste, die Isles of Scilly und die Kanalinseln erkunden.

Traumhafte Ankerbuchten auf den Isles of Scilly, das europäische Segelmekka schlechthin (der Solent rund um die Isle of Wight) und der unglaubliche Charme der Kanalinseln vor der französischen Küste warten auf uns! Auch in diesem Jahr richtet sich der Törn wieder an alle die segelhungrig sind, trotzdem versuchen wir genug Zeit für Land und Leute einzuplanen.

Wie immer starten wir unseren Törn aus Stavoren und wollen dann auf dem Hinweg schnell in Richtung England kommen. Geplant sind drei langen Schlägen aus Stavoren bis an die Südspitze Englands zu gelangen. Hierbei handelt es sich jeweils um Schläge von jeweils ca 24 Stunden, es ist also mit Nachtfahrten zu rechnen. Von Falmouth aus setzen wir unseren Kurs auf St Mary‘s auf den Isles of Scilly ab - dies sind 60 Meilen, und somit erreichen wir nach ca. 6 Tagen unser erstes Etappenziel.

Hier werden wir einige Tage verbringen und die Einzigartigkeit der IoS genießen. Wir werden vor Anker oder an der Mooringtonne liegen und das Dinghy benutzen um an Land zu kommen. Definitiv planen wir den Besuch der Tresco Gardens ein.

Wenn wir von den IoS genug gesehen haben segeln wir weiter in Richtung der Kanalinseln - da diese deutlich östlich der IoS liegen befinden wir uns nun bereits auf dem Rückweg. Nach Guernsey sind es von St Mary ca 150 Meilen. Neben Guernsey planen wir auch den Anlauf Jersey. Von hier aus umrunden wir das Cap de la Hague und segeln entlang der französischen Küste zurück in Richtung der Niederlande. Fecamp, Calais und Dunkerque sind mögliche Ziele auf dem Rückweg bevor wir in Stavoren unseren Törn beenden.

Der Törn wird von Joschka und Veit geskippert und auf unserer modernen, gut segelnden und hervorragend ausgestatteten ALPHA LYRAE gesegelt.

Merkmale: Meilentörn | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #086800, gültig bis 29.06.2023 (veröffentlicht am 08.01.2023)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz