Alle Einträge von "SY-Tordas" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "SY-Tordas"

Queerfeministisches Segelprojekt sucht FLINTA-Crew

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Segelyacht IW31),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 90 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Termine nach Absprache in den Monaten:

DezJanFeb
20222023

Typischer Ausgangshafen: Port de L'Herbaudière (Isle de Noirmout), maximal Plätze frei

Hallo in die Runde :)

Wir sind ein queerfeministisches Projekt

und suchen auf unserem Schiff Triton ab sofort FLINTA-Seemenschen mit und ohne Erfahrung, die Lust haben auf Triton immer weiter Richtung Süden zu segeln!

Was Euch erwartet: Segelspaß an der französischen und danach Spanischen Küste, gemeinsames Entscheiden und eine Crew ohne Hierarchien, Kuscheliges Abwettern von Herbst-Stürmen, Anspruchsvolles Navigieren in Tidengewässern (das müsst ihr nicht vorher können, bringen wir Euch gerne bei) und viel Basteln und Werkeln, um Klein-TRITON in Schuss zu halten.

Eine einmalige Einzahlung von 70€ in die Safety-Kasse wäre notwendig, damit wir Anschaffungen wie Rettungswesten, Lifelines, Ipurb etc. wieder rausbekommen und neue anschaffen können, wenn es notwendig ist. Ansonsten teilen wir alle Alltagskosten wie Essen/Hafengebühren/Diesel/Reparaturen/Seekarten.

Am coolsten wäre es, wenn ihr längerfristig dabei sein wollt, meldet Euch aber gerne auch ab 2 Wochen. Weniger würden wir nicht empfehlen, da wir zu dieser Jahreszeit auch mal wetterbedingt gezwungen sein können, länger im Hafen zu bleiben.

Unser Schiff ist quasi die kleine Schwester von Tordas und mein Name ist Claudi. Meldet euch gerne bei mir.

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #084130, gültig bis 27.02.2023 (veröffentlicht am 22.10.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Queerfeministisches Segelprojekt sucht FLINTA-Crew

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Segelyacht IW31),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 90 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Termine nach Absprache in den Monaten:

DezJanFeb
20222023

Typischer Ausgangshafen: Port de L'Herbaudière (Isle de Noirmout), maximal Plätze frei

Hallo in die Runde :)

Wir sind ein queerfeministisches Projekt

und suchen auf unserem Schiff Triton ab sofort FLINTA-Seemenschen mit und ohne Erfahrung, die Lust haben auf Triton immer weiter Richtung Süden zu segeln!

Was Euch erwartet: Segelspaß an der französischen und danach Spanischen Küste, gemeinsames Entscheiden und eine Crew ohne Hierarchien, Kuscheliges Abwettern von Herbst-Stürmen, Anspruchsvolles Navigieren in Tidengewässern (das müsst ihr nicht vorher können, bringen wir Euch gerne bei) und viel Basteln und Werkeln, um Klein-TRITON in Schuss zu halten.

Eine einmalige Einzahlung von 70€ in die Safety-Kasse wäre notwendig, damit wir Anschaffungen wie Rettungswesten, Lifelines, Ipurb etc. wieder rausbekommen und neue anschaffen können, wenn es notwendig ist. Ansonsten teilen wir alle Alltagskosten wie Essen/Hafengebühren/Diesel/Reparaturen/Seekarten.

Am coolsten wäre es, wenn ihr längerfristig dabei sein wollt, meldet Euch aber gerne auch ab 2 Wochen. Weniger würden wir nicht empfehlen, da wir zu dieser Jahreszeit auch mal wetterbedingt gezwungen sein können, länger im Hafen zu bleiben.

Unser Schiff ist quasi die kleine Schwester von Tordas und mein Name ist Claudi. Meldet euch gerne bei mir.

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #084128, gültig bis 27.02.2023 (veröffentlicht am 22.10.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz