Alle Einträge von "Barfuss-Segelreisen" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "Barfuss-Segelreisen"

Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 15.06.2024 - Sa, 29.06.2024 (15 Tage) ab Marseille, an Nizza, Platz frei 1460 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution, einer Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

An dieser Stelle wollen wir mal mit einem Gerücht aufräumen, das sich schon seit Jahren hartnäckig behauptet. Südfrankreich wäre so unglaublich teuer. Das stimmt nicht! Das Preisniveau unterscheidet sich nicht von dem anderer Mittelmeerländer wie Spanien oder Italien und das Seegebiet hat außerdem den Vorteil, dass es neben dem Flugzeug auch gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen ist.

Törnbeginn

Der Törn startet in dem sympathischen Yachtclub Societé Nautique de Marseille im Vieux Port, mitten in der Altstadt. Dieser Hafen wird nur noch von Yachten und Ausflugsbooten genutzt, die Großschifffahrt ist an die großen neuen Terminals ausgelagert. Nachdem alle ihre Koje bezogen haben geht’s zum nächsten Supermarkt und wir decken uns für die Woche mit leckeren ortsüblichen Spezialitäten ein. Sobald alles verstaut ist, finden wir ein schönes Lokal. Nur einen Steinwurf entfernt von unserem Schiff ist Restaurant-Meile, in der die Wirte versuchen, sich mit ihrer berühmten Bouillabaisse zu übertreffen.

Leinen los und rein in die Calanques

Am nächsten Morgen geht’s los. Nach gemütlichem Frühstück und ausführlicher Sicherheitseinweisung setzen wir die Segel und jeder kann sich an Schiff und Seegang gewöhnen. Kaum zwei Stunden gesegelt, hat man Marseille hinter sich und ist nur noch von Natur umgeben. Gegen Abend suchen wir uns eine der fjordartigen Kalksteinbuchten, die hier Calanques genannt werden und lassen den Anker fallen. Hoch und steil ragen die Wände auf und bilden eine eindrucksvolle Kulisse, während wir einige Runden ums Schiff schwimmen. Anschließend zaubern wir uns was Leckeres in der Bordküche und erfreuen uns an einem guten französischen Rotwein! .........die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100229, gültig bis 14.06.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 03.08.2024 - Sa, 17.08.2024 (15 Tage) ab Almerimar, an Valencia, Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Andalusien nach Valencia. Dieser Törn ist hervorragend geeignet, um noch fehlende Meilen und Erfahrung für einen Segelschein zu sammeln. Ein bis zwei Nachtfahrten erwarten uns auf dieser Strecke, bei denen wir uns die Wachen teilen. Begleitet werden wir dabei von dem Rauschen der Bugwelle und dem Sternenhimmel über uns. Schöne Buchten zum Baden und kulturell interessante Städtchen wie Cartagena und allen voran natürlich das wundervolle Valencia, machen diesen Törn zu einem perfekten Segelerlebnis.

Törnbeginn

Der Törn startet am Samstag in Almerimar, ein kleiner Ort zwischen Almeria und Malaga. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt mit spanischen Köstlichkeiten. Sobald alles verstaut ist, besuchen wir ein schönes Lokal und lassen uns die örtlichen Tapas schmecken.

Leinen los Richtung Cartagena

Der Sonntag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück und nachdem die Schiffseinweisung erledigt ist, legen wir ab zu unserem ersten Schlag Richtung Cabo de Gata. Wir segeln entlang der Küste weiter Richtung Cartagena. In dem ausgedehnten Naturhafen, der in Jahrtausenden die Handelsschiffe und Kriegsflotten aller seefahrenden Völker gesehen und beherbergt hat, machen wir am Stadtkai fest. Wir liegen direkt vor der alten Stadtmauer, den offenen Plätzen und Boulevards, die zum abendlichen Bummel einladen. Eventuell statten wir dem nahegelegenen Mar Menor noch einen Besuch ab – die Einfahrt mit nur 2,50m Tiefe und die Durchfahrt unter der Brücke sind ein großes Highlight.

Weiter geht’s nach Alicante

Wir folgen weiter der Küste über Torreviejo nach Santa Pola. Beide Orte wurden durch ihre …….die komplette Beschreibung findest du unter. www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100163, gültig bis 02.08.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 17.08.2024 - Di, 27.08.2024 (11 Tage) ab Valencia, an Barcelona, (+) Plätze frei 1100 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Valencia nach Barcelona und besuchen damit zwei der wundervollsten Städte Europas. Dazwischen machen wir Stops an schönen Buchten, schwimmen und schnorcheln vor endlosen Stränden oder genießen den Flair und das Essen in kleinen Küstenorten.

Start in Valcencia

Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nächsten Supermarkt für unseren Törn. Anschließend suchen wir uns ein schönes Lokal, in dem wir uns beim Genuss örtlicher Spezialitäten besser kennenlernen. Am nächsten Tag wird diese herrliche Stadt erkundet.

Valencia ist sicher einer der Höhepunkte dieser Segelreise. Die, nach Madrid und Barcelona, drittgrößte Stadt Spaniens hat so viel zu bieten, dass man auch gut und gerne eine ganze Urlaubswoche hier verbringen kann. Atemberaubend futuristische Architektur bietet die Stadt der Künste und Wissenschaften, die „Ciutat de les Arts i les Ciencies“. Die Seidenbörse „Lonja de la Seda“ mit ihren gewundenen Säulen ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kathedrale von Valencia, die Kirchen und Klöster, unzählige Museen, historische und spektakuläre moderne Brücken sowie die, für uns Segler interessanten, Hafenanlagen des berühmten America-Cups, sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die diese faszinierende Stadt zu bieten hat.

Kulinarisch ist speziell die Paella hervorzuheben, die hier ihren Ursprung hat und als Nationalgericht gilt.

Wir stechen in See

Nach ausführlicher Sicherheitseinweisung heißt es dann „Leinen los“ und raus aus dem Hafen. Wir segeln entlang dem schier endlosen Stadtstrand Richtung Nordost. Ziel ist das Örtchen Burriana, das umringt von Orangenbaumfeldern in der Abendsonne liegt. Je nach Wind und….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #101856, gültig bis 16.08.2024 (veröffentlicht am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugDi, 27.08.2024 - Sa, 07.09.2024 (12 Tage) ab Barcelona, an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Barcelona entlang der Küste Richtung Ostnordost an die Costa Brava und machen danach eine Nachtfahrt nach Mallorca. Von herrlichen Städten bis malerischen Buchten ist alles dabei. Auch Schwimmen und Schnorcheln kommen nicht zu kurz und auch ganz sicher nicht das Kulinarische!

Törnbeginn in Barcelona

Der Törn startet im Port Vell, dem alten Hafen mitten in Barcelona. Sobald alle ihre Kojen bezogen haben, pilgern wir zum nächsten Supermarkt und verproviantieren uns mit den feinsten spanischen Spezialitäten. Danach lernen wir uns bei einem leckeren Abendessen in der Altstadt besser kennen.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen dieser herrlichen Stadt. Auf den Spuren von Antoni Gaudi streifen wir durch das Viertel Eixample , in dem es vor Häusern im katalanischen Jugendstil nur so wimmelt. Wir schlendern entlang der Ramblas, besuchen die faszinierende Markthalle, den Parque Güell und natürlich die Sagrada Familia, das Wahrzeichen von Barcelona.

Wir stechen in See

Am nächsten Morgen, nachdem die Sicherheitseinweisung erledigt ist, werden die Leinen losgeworfen und zu den Klängen von Freddy Mercury und Montserrat Caballé gleiten wir aus dem Hafen……..Barcelooona!!!

Die Segel werden gesetzt und wir steuern das 35 Meilen entfernte Blanes an. Das vielbeschäftigte Örtchen mit seinen zahlreichen Restaurants und Bars gilt als Tor zur Costa Brava und dessen Wirtschaftszentrum. Je nach Wind und Wetter finden wir entweder einen schönen Ankerplatz vor dem Strand oder wir steuern die kleine Marina an. Abends bereiten wir uns etwas Leckeres in der Bordküche zu.

Costa Brava

Am nächsten Morgen, nach Königsfrühstück, segeln wir weiter entlang der Costa Brava…..die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #101852, gültig bis 26.08.2024 (veröffentlicht am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktFr, 04.10.2024 - Mo, 14.10.2024 (11 Tage) ab Santa Eulalia (Ibiza), an Valencia, (+) Plätze frei 1100 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir starten in der Marina Eulalia auf Ibiza. Sobald alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns für den Törn im nächsten Supermarkt. Anschließend lassen wir uns in einem schönen Restaurant kulinarisch mit spanischen Spezialitäten verwöhnen.

Leinen los

Der Sonntag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück und nachdem die Schiffseinweisung erledigt ist, legen wir ab und machen uns auf die Suche nach der schönsten Bucht von Ibiza.

Ibiza und Formentera

Es folgen noch ein paar Tage in wunderschönen Buchten zwischen Ibiza und Formentera – „der Karibik des Mittelmeers“. Strände mit türkisblauem Wasser laden zum Baden und Schnorcheln ein, in kleinen Schlägen erkunden wir die beiden Nachbarinseln und suchen uns geschützte Buchten am Abend. Für Landausflüge wird das Dingi zu Wasser gelassen.

Der Schlag nach Valencia

Ob wir 80 Meilen Richtung Valencia mit einen langen Tagesschlag angehen, entscheidet der Wind. Sollten wir über Nacht fahren, werden unsere einzigen Begleiter die Sterne über uns und das Rauschen der Bugwelle sein. Vielleicht besuchen uns noch ein paar Mitternachts-Delphine.

Einlaufen in Valencia

Valencia ist sicher einer der Höhepunkte dieser Segelreise. Die, nach Madrid und Barcelona, drittgrößte Stadt Spaniens hat so viel zu bieten, dass man auch gut und gerne eine ganze Urlaubswoche hier verbringen kann. Atemberaubend futuristische Architektur bietet die Stadt der Künste und Wissenschaften, die „Ciutat de les Arts i les Ciencies“. Die Seidenbörse „Lonja de la Seda“ mit ihren gewundenen Säulen ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kathedrale von Valencia, die Kirchen und…..die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100233, gültig bis 03.10.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktFr, 04.10.2024 - Mo, 14.10.2024 (11 Tage) ab Santa Eulalia (Ibiza), an Valencia, (+) Plätze frei 1100 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir starten in der Marina Eulalia auf Ibiza. Sobald alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns für den Törn im nächsten Supermarkt. Anschließend lassen wir uns in einem schönen Restaurant kulinarisch mit spanischen Spezialitäten verwöhnen.

Leinen los

Der Sonntag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück und nachdem die Schiffseinweisung erledigt ist, legen wir ab und machen uns auf die Suche nach der schönsten Bucht von Ibiza.

Ibiza und Formentera

Es folgen noch ein paar Tage in wunderschönen Buchten zwischen Ibiza und Formentera – „der Karibik des Mittelmeers“. Strände mit türkisblauem Wasser laden zum Baden und Schnorcheln ein, in kleinen Schlägen erkunden wir die beiden Nachbarinseln und suchen uns geschützte Buchten am Abend. Für Landausflüge wird das Dingi zu Wasser gelassen.

Der Schlag nach Valencia

Ob wir 80 Meilen Richtung Valencia mit einen langen Tagesschlag angehen, entscheidet der Wind. Sollten wir über Nacht fahren, werden unsere einzigen Begleiter die Sterne über uns und das Rauschen der Bugwelle sein. Vielleicht besuchen uns noch ein paar Mitternachts-Delphine.

Einlaufen in Valencia

Valencia ist sicher einer der Höhepunkte dieser Segelreise. Die, nach Madrid und Barcelona, drittgrößte Stadt Spaniens hat so viel zu bieten, dass man auch gut und gerne eine ganze Urlaubswoche hier verbringen kann. Atemberaubend futuristische Architektur bietet die Stadt der Künste und Wissenschaften, die „Ciutat de les Arts i les Ciencies“. Die Seidenbörse „Lonja de la Seda“ mit ihren gewundenen Säulen ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kathedrale von Valencia, die Kirchen und Klöster, unzählige Museen, historische und spektakuläre moderne Brücken…….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100171, gültig bis 03.10.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 12.10.2024 - Sa, 26.10.2024 (15 Tage) ab Almerimar, an Arrecife, Platz frei 1520 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn vom Mittelmeer zu den Kanaren mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution, eine Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Für Leute, die schon immer von einer Atlantiküberquerung geträumt haben, aber aus zeitlichen Gründen (wer kann schon 4 Wochen Urlaub am Stück nehmen) keine Gelegenheit dazu hatten, ist dieser Törn eine wunderbare Alternative.

Wir starten in der Nähe von Málaga

Der Törn beginnt in einem der Sportboothäfen nahe Malaga (Almerimar). Nachdem wir uns am Samstag gut mit den einheimischen Spezialitäten verproviantiert haben, geht der erste Schlag am Sonntag Richtung Marbella. Am nächsten Tag passieren wir die Säulen des Herkules, wie die Erhebungen zu beiden Seiten der Straße von Gibraltar in der Antike genannt wurden. Unter Radar tasten wir uns durch die zahlreich vor Reede liegenden Großschiffe zu unserem Ankerplatz vor La Linea.

Landgang in Gibraltar

Am nächsten Morgen laufen wir in Gibraltar ein und starten den Tag traditionell mit einem English Breakfast. Danach wird der Affenfelsen erkundet, den jeder Segler einmal erlebt haben muss. Am Abend queren wir die Straße von Gibraltar, Ziel ist Afrika, die spanische Exklave Ceuta. Nach einem Besuch der Festungsanlage und einem letzten Tapas Essen an Land beginnt am nächsten Morgen der lange Schlag Richtung Madeira. Nachdem wir mit der Gezeitenströmung und hoffentlich östlichen Winden die Straße passiert haben, warten 600 sm und 5 Tage atlantischer Ozean auf uns. Das Segeln bei Nacht mit Wacheinteilung und dem Sternenhimmel über uns ist ein unvergessliches Erlebnis.

Wir erreichen Madeira

Das Ziel in Madeira ist die Hauptstadt Funchal. Nach der langen Zeit auf See ist das Einlaufen in diesen wunderbar gelegenen Hafen ein ganz besonderes Highlight. Am nächsten Tag ist Segelpause und wir erkunden mit einem Mietwagen.....den Rest der Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #100237, gültig bis 11.10.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktDi, 15.10.2024 - Fr, 25.10.2024 (11 Tage) ab Valencia, an Almerimar, (+) Plätze frei 1100 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Valencia nach Andalusien. Dieser Törn ist hervorragend geeignet, um noch fehlende Meilen und Erfahrung für einen Segelschein zu sammeln. Ein bis zwei Nachtfahrten erwarten uns auf dieser Strecke, bei denen wir uns die Wachen teilen. Begleitet werden wir dabei von dem Rauschen der Bugwelle und dem Sternenhimmel über uns. Schöne Buchten zum Baden und kulturell interessante Städtchen wie Cartagena und allen voran natürlich das wundervolle Valencia, machen diesen Törn zu einem perfekten Segelerlebnis.

Start in Valencia

Ein Höhepunkt dieser Reise ist gleich der Start in Valencia. Die, nach Madrid und Barcelona, drittgrößte Stadt Spaniens hat so viel zu bieten, dass man auch gut und gerne eine ganze Urlaubswoche hier verbringen kann. Atemberaubend futuristische Architektur bietet die Stadt der Künste und Wissenschaften, die „Ciutat de les Arts i les Ciencies“. Die Seidenbörse „Lonja de la Seda“ ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kathedrale von Valencia, Kirchen und Klöster, unzählige Museen, historische und spektakuläre moderne Brücken sowie die, für uns Segler interessanten, Hafenanlagen des America-Cups, sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die diese faszinierende Stadt zu bieten hat. Kulinarisch ist speziell die Paella hervorzuheben, die hier ihren Ursprung hat und als Nationalgericht gilt. Natürlich nehmen wir uns Zeit, diese faszinierende Stadt zu erkunden.

Leinen los Richtung Cap Negre

Am nächsten Tag starten wir nach Königsfrühstück und Schiffseinweisung und segeln entlang der Küste Richtung Süd bis Südost, bis wir das Cap Negre erreichen. Dort erwarten uns einige Buchten mit hervorragenden Schnorchel-Spots sowie die schön gelegene……..die komplette Beschreibung findest du unter……..www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100175, gültig bis 14.10.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

OktSa, 26.10.2024 - Sa, 02.11.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, Plätze frei 760 €
NovSa, 02.11.2024 - Sa, 09.11.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
NovSa, 09.11.2024 - Sa, 16.11.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
NovSa, 16.11.2024 - Sa, 23.11.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
NovSa, 30.11.2024 - Sa, 07.12.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
DezSa, 07.12.2024 - Sa, 14.12.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
JanSa, 04.01.2025 - Sa, 11.01.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
JanSa, 11.01.2025 - Sa, 18.01.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
JanSa, 25.01.2025 - Sa, 01.02.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
FebSa, 01.02.2025 - Sa, 08.02.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
FebSa, 08.02.2025 - Sa, 15.02.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
FebSa, 22.02.2025 - Sa, 01.03.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 760 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird auf unserer SY Solution, einer Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad.

Plötzlich Sommer, Sonne, T-Shirt-Wetter und zu Hause kalt und grau. Die Kanaren sind einfach die schnellste und bezahlbarste Methode, sich in unserem Winter ein paar Tage Sommer zu gönnen. Noch dazu findet der Segler hier ein Revier mit sehr beständigen und kräftigen Winden vor. Obwohl die Kanaren auf Höhe der Sahara liegen, ist es durch diese Winde angenehm frühlingshaft. Jede der sieben großen Inseln hat ihren ganz eigenen Charakter und ist eine Reise wert. Eine weitere schöne Tatsache ist, dass das Niveau auch der einfachen Restaurants und Lokale sehr hoch ist. Es ist die Verlängerung der Mittelmeer-Saison!

Lanzarote ist stark geprägt durch den Künstler Cesar Manrique. Dank ihm dürfen Häuser nicht höher als eine Palme gebaut werden. Viele seiner Kunstwerke und Bauten sind heute die Touristenattraktionen der Insel. Fuerteventura besticht vor allem durch seine langen, hellen Sandstrände und durch unaufgeregte, kleine Orte.

Törnbeginn

Törnbeginn ist Samstag. Wir liegen in der schönen Marina Rubicon im Süden Lanzarotes. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nächsten Supermarkt und verstauen unseren Einkauf. Sobald das erledigt ist, suchen wir uns ein schönes Lokal und lassen uns verwöhnen.

Leinen los

Am nächsten Morgen legen wir nach der ausführlichen Schiffs- und Sicherheitseinweisung ab. Je nach Wind segeln wir uns erstmal ein und lernen die wunderbare atlantische Welle kennen. Am nächsten Tag geht es mit herrlichen raumen Wind Richtung Corralejo auf Fuerteventura. Hier fällt der Anker und wir bereiten uns etwas leckeres in der Bordküche. Je nach Stärke des vorherrschenden Nordost entscheidet sich, ob wir danach zur kleinen Nachbarinsel La Graciosa aufkreuzen oder eher kürzere Schläge im Süden von Lanzarote oder Norden Fuerteventuras folgen…….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100245, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 23.11.2024 - Sa, 30.11.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 840 €
DezSa, 14.12.2024 - Sa, 21.12.2024 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 840 €
JanSa, 18.01.2025 - Sa, 25.01.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 840 €
FebSa, 15.02.2025 - Sa, 22.02.2025 (8 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 7

Auch bei einem Skippertraining haben wir ausreichend Gelegenheit, die beiden Inseln Lanzarote und Fuerteventura zu erkunden. Unsere Skippertrainings folgen nicht wie beim Ausbildungstörn einem festen Muster sondern wir gehen auf die individuellen Wünsche der Teilnehmer ein. Gerade die Kanaren sind hervorragend geeignet, auch mal bei Starkwind Manöver zu üben und das alles bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen. Dieser Archipel ist einfach die schnellste und bezahlbarste Art, sich vor unserem Winter ein paar Tage in den Sommer zu retten.

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution, eine Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Törnbeginn ist Samstag. Unsere Yacht liegt in der schön gelegenen Marina Lanzarote in Arrecife. Nachdem wir uns verproviantiert haben, spazieren wir entlang der alten Hafenanlagen Richtung Innenstadt, wo wir uns in einem schönen Restaurant auf den Törn einstimmen.

Am nächsten Morgen legen wir nach der ausführlichen Schiffs- und Sicherheitseinweisung ab Richtung Marina Rubicon im Süden von Lanzarote (wo wir wenn möglich längsseits An- und Ablegen üben können) oder Corralejo im Norden von Fuerteventura. Je nach Stärke des vorherrschenden Nordost entscheidet sich, ob wir danach zur kleinen Nachbarinsel La Graciosa, aufkreuzen oder eher kürzere Schläge im Süden von Lanzarote oder Norden Fuerteventuras folgen lassen. Mit den berühmten Papagayo Stränden, mit Corralejo und dem Inselwinzling Los Lobos gibt es in diesem Gebiet einige sehr schöne Ankermöglichkeiten, so dass wir auch das Ankermanöver trainieren können. Wir üben die verschiedenen Boje-über-Bord-Manöver zum Beispiel einhand, navigieren mit Radar oder probieren einfach mal die Notpinne aus. Am Ende der Woche machen wir wieder in Arrecife fest, wo wir unseren Törn, in dem uns bereits vom ersten Tag bekannten Restaurant, beschließen.

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #100251, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezSa, 21.12.2024 - Sa, 04.01.2025 (15 Tage) ab/an Arrecife, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Kanarischen Inseln mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird auf unserer SY Solution, einer Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad.

Dieser Hochseereise ist ein absolutes Highlight im diesjährigen Törnplan. Von der Kanareninsel Lanzarote, die einige der schönsten Ankerplätze der Inselgruppe bietet, geht es mit einem Zweitage-Schlag zum Madeiraarchipel, wo wir den Jahreswechsel in Funchal erleben. Nachdem wir die Inseln erkundet haben, heißt es wieder Hochseesegeln pur, Ziel sind wieder die Kanaren. Zwei Tage und zwei Nächte Atlantiksegeln mit Rauschefahrt stehen auf dem Programm.

Törnbeginn

Törnbeginn ist Samstag. Unsere Yacht liegt in der schön gelegenen Marina Rubicon auf Lanzarote. Diese durch den Künstler Cesar Manrique geprägte Vulkaninsel ist idealer Ausgangspunkt für unseren Törn. Wir verproviantieren uns im nahegelegenen Supermarkt und nachdem alles verstaut ist und wir unsere Kojen bezogen haben, belohnen wir uns mit einem leckeren Abendessen in einem der netten Lokale nahe des Hafens.

Am nächsten Morgen heißt es nach einem entspannten Sonntagsfrühstück und der Schiffs- und Sicherheitseinweisung „Leinen los“ und „Klar zum Setzen der Segel“. Die ersten Tage werden wir uns noch Zeit für die wunderschöne Insel Lanzarote nehmen, legen uns vor die Papagayo Strände vor Anker und steuern Coralejo im Norden Fuerteventuras an. Auf diesen beiden Inseln findet man die schönsten Ankerplätze des Archipels.

Auf nach Madeira

Dann heißt es Kurs Madeira und vor uns liegen zwei Tage Hochseesegeln. Die Schleppangel wird ausgebracht und wir hoffen auf den einen oder anderen Thunfisch, den wir uns dann lecker zubereiten. Die Bordroutine spielt sich ein und wir wechseln uns mit den Wachen ab. Wundervolle Sternenhimmel in der Nacht, Delphinbegleitung am Tag werden uns begeistern. Schon von Weitem sehen wir Madeira aus dem Meer aufragen und wir laufen Funchal, die Hauptstadt der Insel an.

Die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100255, gültig bis 20.12.2024 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 26.04.2025 - Sa, 10.05.2025 (15 Tage) ab Almerimar, an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 1520 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Andalusien über Ibiza nach Palma de Mallorca. Dieser Törn ist hervorragend geeignet um noch fehlende Meilen und Erfahrung für einen Segelschein zu sammeln. Zwei Nachtfahrten erwarten uns auf dieser Strecke, bei denen wir uns die Wachen teilen. Begleitet werden wir dabei von dem Rauschen der Bugwelle und dem Sternenhimmel über uns. Schöne Buchten bei Ibiza und Formentera und Kultur wie in Malaga und Cartagena machen diesen Törn zu einem perfekten Segelerlebnis.

Törnbeginn

Der Törn startet am Samstag in Almerimar, das liegt östlich der Costa del Sol, zwischen Almeria und Malaga. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt. Sobald alles verstaut ist, besuchen wir ein schönes Lokal und lassen uns die örtlichen Tapas schmecken.

Leinen los Richtung Cartagena

Der Sonntag startet mit einem ausgiebigen Königs-Frühstück. Nachdem die Schiffseinweisung erledigt ist heißt es „Leinen los“ für unserem ersten Schlag Richtung Cabo de Gata. Falls Neptun und die Götter der Winde es gut mit uns meinen, starten wir vielleicht gleich in unsere erste Nachtfahrt und steuern direkt das schöne Cartagena an. Wer noch nie in der Nacht gesegelt ist, kann sich auf ein tolles Erlebnis freuen. Vor uns das Rauschen der Bugwelle, über uns der Sternenhimmel und bei ganz viel Glück werden wir von Delphinen besucht! In dem ausgedehnten Naturhafen von Cartagena, der in Jahrtausenden die Handelsschiffe und Kriegsflotten aller seefahrenden Völker gesehen und beherbergt hat, machen wir am Stadtkai fest, direkt vor den offenen Plätzen und Boulevards, die zum abendlichen Bummel einladen. Am nächsten Tag statten wir dem nahegelegenen Mar Menor…….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100179, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Balearen auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 10.05.2025 - Sa, 17.05.2025 (8 Tage) ab Palma de Mallorca, an Alcudia, (+) Plätze frei 760 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Diese 1-wöchige Segelreise hat wirklich alles zu bieten, was einen schönen Mittelmeertörn ausmacht: Palma mit seiner tollen quirligen Altstadt, schöne Ankerbuchten und aufgrund der Thermik hervorragende Segelbedingungen.

Törnbeginn

Der Törn beginnt am Samstag in Palma de Mallorca. Unser Schiff liegt in dem traditionsreichen Real Club Nautico vor der Kulisse der mächtigen Kathedrale. Nachdem wir uns gut für die Woche verproviantiert haben und die Kojen bezogen sind, lassen wir uns in einem der Restaurants in der Altstadt von Palma mit leckeren Tapas verwöhnen.

Leinen los

Am nächsten Morgen starten wir nach einem ausgiebigen Sonntagsfrühstück mit der Schiffseinweisung. Danach heißt es Leinen-los und schon die „Hafenrundfahrt“ in Palma ist das erste Highlight des Törns. Die Menge an Mega-Yachten findet man selbst im Mittelmeer nur an wenigen Orten.

Dann werden Segel gesetzt und wir kreuzen in die Baia de Palma, wo jeden Tag um ca. 11 Uhr der thermische Wind einsetzt. Unser Ziel ist eine der Buchten in der Nähe, wo am Abend der Anker fällt und wir uns nach einer Runde Schwimmen und Schnorcheln etwas Leckeres in der Bordküche zubereiten. Wir genießen unsere erste Nacht vor Anker und sitzen noch lange unter dem Sternenzelt bei einer guten Flasche Wein. Schon an diesem zweiten Abend scheint der Alltag meilenweit entrückt.

Schritt für Schritt die Küste entlang

Wir hangeln uns in dieser Woche je nach Windrichtung entweder die West- o. Ostküste, kurze Schläge, Badestopps und Ankern in türkisblauem Wasser stehen jetzt auf dem Programm. Je nach Windrichtung stoppen wir zum Beispiel in Port de Soller, von hier aus führt eine……die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100183, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Balearen auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 17.05.2025 - Sa, 31.05.2025 (15 Tage) ab Alcudia, an Cagliari, (+) Plätze frei 1520 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln bei Mallorca, Menorca, Sardininien max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution , eine Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Dieser Törn ist wirklich ein Highlight in unserem diesjährigen Programm. Er bietet alle Facetten des Fahrtensegelns. Vier Inseln, zahllose wunderschöne Buchten, herrliche kleine Städtchen und eindrucksvolle Naturhäfen. Wir werden eine Nachtfahrt brauchen, auf dem Weg nach Sardinien. Dabei haben wir ausreichend Zeit, den sommerlichen Sternenhimmel zu genießen.

Törnbeginn

Der Törn beginnt in Alcudia auf Mallorca. Anreisetag ist der Samstag. Nachdem jeder seine Koje bezogen hat, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt. Sobald alles verstaut ist, lassen wir uns in unserem dortigen Lieblingslokal direkt am Hafen mit einheimischen Spezialitäten verwöhnen.

Leinen los

Nach einem entspannten Frühstück am Sonntag folgt die Schiffs- und Sicherheitseinweisung. Mittags heißt es dann „Leinen los“, raus aus dem Hafen und Segel gesetzt. Ziel ist das ca. 30 sm entfernte Ciutadella auf Menorca. Die Altstadt dieses wirklich wunderschönen Städtchens schmiegt sich malerisch an eine langgezogene, fjordähnliche Bucht, in der wir im Stadthafen festmachen. Wir schlendern durch die Gassen, probieren den einheimischen Gin und genießen den lauen Mittelmeer-Sommerabend, bevor wir uns in der Bordküche was Leckeres zubereiten.

Wir suchen Menorcas schönste Bucht

Die Aufgabe der nächsten Tage wird sein, die schönste Bucht Menorcas zu finden – und das ist bei der großen Auswahl gar nicht so einfach!! Wo es uns gefällt, lassen wir den Anker fallen, schwimmen ein paar Runden um unser Schiff oder schnorcheln entlang der Felsen. Dann ziehen wir nach Lust und Laune weiter zur Nächsten. Ob wir dabei den Süden der Insel oder den Norden absegeln, machen wir vom Wetter abhängig………die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100187, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 31.05.2025 - Sa, 07.06.2025 (8 Tage) ab/an Cagliari, (+) Plätze frei 760 €
JunSa, 07.06.2025 - Sa, 14.06.2025 (8 Tage) ab/an Cagliari, (+) Plätze frei 760 €
JunSa, 14.06.2025 - Sa, 21.06.2025 (8 Tage) ab/an Cagliari, (+) Plätze frei 760 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Sardinien mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution, eine Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Der Törn startet in Cagliari, im Süden Sardiniens. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt. Am Abend finden wir in der Altstadt gegenüber des Hafens ein schönes Lokal, in dem wir uns schon etwas kennenlernen und uns mit einem leckeren Essen auf unseren Törn einstimmen. Am nächsten Morgen geht es nach Königsfrühstück und Sicherheitseinweisung raus aus dem Hafen und Segel werden gesetzt. Wir kreuzen vor Cagliari und jeder kann sich beim Steuern mit dem Schiff vertraut machen. Wir segeln zum Capo Carbonara (das heißt wirklich so!!) und am Abend fällt der Anker bei Villasimius. Wir genießen das Meer bei einem erfrischenden Bad und kochen uns anschließend etwas Leckeres in der Bordküche (vielleicht haben ja alle Lust auf … Spaghetti Carbonara!). Wir schlafen aus, springen nochmal ins Wasser und dann heißt es „Anker auf“ und wir queren den Golf von Cagliari. Hoch am Wind segeln wir Richtung West. Ziel ist das Capo di Pula, wo wir uns vor den Ruinen der antiken Stadt Nora einen Liegeplatz suchen. Wenn wir Lust haben, machen wir einen kleinen Landausflug und sehen uns in den alten Gemäuern um. Die nächste Etappe führt uns zu den reizvollen Ankerplätzen um Capo Malfatano, wo wir das herrliche Ambiente genießen. Da im Sommer hier vorwiegend Winde aus dem westlichen Sektor vorherrschen, segeln wir wieder hoch am Wind Richtung Isola di San Pietro, eine von zwei Inseln, die Sardinien im SW vorgelagert sind. Wir legen im Hafen des malerischen Städtchens Carlo Forte an und bummeln ein wenig durch die schmalen Gassen, verkosten das einheimisches Eis und suchen uns ein schönes Restaurant für den Abend. Am nächsten Morgen segeln wir mit..........den Rest der Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100191, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 469),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 21.06.2025 - Sa, 05.07.2025 (15 Tage) ab Cagliari, an La Valletta, (+) Plätze frei 1520 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln von Sardinien über Sizilien nach Malta max 6 Gäste Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Solution, eine Jeanneau Sun Odyssey 469. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Der Törn startet in Cagliari, im Süden Sardiniens. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt. Sobald alles verstaut ist, finden wir in der Altstadt gegenüber dem Hafen ein schönes Lokal, in dem wir uns schon etwas kennenlernen und uns mit einem leckeren Essen auf unseren Törn einstimmen.

Leinen los

Am nächsten Morgen geht es nach Königsfrühstück und Sicherheitseinweisung raus aus dem Hafen und Wir setzen die Segel. Wir kreuzen vor Cagliari und jeder kann sich beim Steuern mit dem Schiff vertraut machen. Ziel ist das Capo Carbonara (das heißt wirklich so!!) und am Abend fällt der Anker bei Villasimius. Wir genießen das Meer bei einem erfrischenden Bad und kochen uns anschließend etwas Leckeres in der Bordküche (vielleicht haben ja alle Lust auf … Spaghetti Carbonara!). Wir schlafen aus, springen nochmal ins Wasser und dann heißt es „Anker auf“ und wir queren den Golf von Cagliari. Hoch am Wind segeln wir Richtung West. Wir steuern Capo di Pula an, wo wir uns vor den Ruinen der antiken Stadt Nora einen Liegeplatz suchen. Wenn wir Lust haben, machen wir einen kleinen Landausflug und sehen uns in den alten Gemäuern um…….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100195, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024, zuletzt aktualisiert am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Malta auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 05.07.2025 - Sa, 12.07.2025 (8 Tage) ab/an La Valletta, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise bei Malta mit max. 6 Gästen Bild 7

Ein sehr schöner Törn mit nicht zu langen Schlägen und viel Ankern in Buchten.

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir starten in La Valletta, der spektakulär auf einer Halbinsel gelegenen Hauptstadt der Insel. Nachdem sich alle an Bord eingerichtet haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt für unsere Reise. Am Abend genießen wir das Essen in einem gemütlichen Lokal. Am nächsten Morgen gibt es nach einem schönen Frühstück die Schiffs- und Sicherheitseinweisung bevor die Leinen losgeworfen werden. Noch vor Verlassen von Grand Harbour gibt es noch eine kleine Sightseeing-Tour um die Stadt. Dann heißt es „klar zum Segelsetzen“ und wir kreuzen die Küste entlang bis zur St.Pauls Bay, wo am Abend der Anker bei Ras il-Mignuna in kristallklares Wasser fällt.

Während ein Teil der Crew schwimmt, schnorchelt oder relaxed, überlegen die anderen schon mal, was es am Abend Leckeres aus der Bordküche gibt. Am nächsten Tag steht eine der Nachbarinseln Gozo oder Comino auf dem Programm. Während wir die Eilande umsegeln, können wir uns in aller Ruhe für eine Bucht entscheiden. Wir statten dem Haupthafen von Gozo, Mgarr (das heißt wirklich so!!), einen Besuch ab und lassen uns von der ruhigen Atmosphäre dieses verschlafenen Örtchens anstecken. Da wir auf diesem Törn keine großen Strecken zu segeln haben, nutzen wir dies, um uns möglichst viele Buchten anzusehen. Manchmal segeln wir nur kurz hinein um einen Blick zu riskieren, ein anderes Mal fällt der Anker für einen kurzen Snack oder wir schwimmen eine Runde und dann geht es wieder weiter. So vergehen die Tage wie im Flug und am Freitag wird wieder La Valletta mit ihren faszinierenden Festungsanlagen angesteuert. Bei einem letzten schönen Abendessen in der Altstadt lassen wir diesen herrlichen Frühlingstörn ausklingen.

Eintrag #100199, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Malta auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 12.07.2025 - Sa, 26.07.2025 (15 Tage) ab La Valletta, an Milazzo, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise von Malta nach Sizilien mit max. 6 Gästen Bild 7

Ein sehr schöner Törn mit kulturell hochinteressanten Städten und viel Ankern in Buchten.

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir starten in La Valletta, der spektakulär auf einer Halbinsel gelegenen Hauptstadt der Insel. Nachdem sich alle an Bord eingerichtet haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt für unsere Reise. Am Abend genießen wir das Essen in einem gemütlichen Lokal. Am nächsten Morgen gibt es nach einem schönen Frühstück die Schiffs- und Sicherheitseinweisung bevor die Leinen losgeworfen werden. Noch vor Verlassen von Grand Harbour gibt es noch eine kleine Sightseeing-Tour um die Stadt. Dann heißt es „klar zum Segelsetzen“ und wir kreuzen die Küste entlang bis zur St.Pauls Bay, wo am Abend der Anker bei Ras il-Mignuna in kristallklares Wasser fällt.

Während ein Teil der Crew schwimmt, schnorchelt oder relaxed, überlegen die anderen schon mal, was es am Abend Leckeres aus der Bordküche gibt. Am nächsten Tag steht eine der Nachbarinseln Gozo oder Comino auf dem Programm. Während wir die Eilande umsegeln, können wir uns in aller Ruhe für eine Bucht entscheiden. Wir statten dem Haupthafen von Gozo, Mgarr (das heißt wirklich so!!), einen Besuch ab und lassen uns von der ruhigen Atmosphäre dieses verschlafenen Örtchens anstecken………….die komplette Beschreibung findest du unter……www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100205, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Italienische Westküste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 26.07.2025 - Sa, 09.08.2025 (15 Tage) ab Milazzo, an Torre del Greco, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Italien mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Dieser Törn ist wieder einer, bei dem wir gerne sagen, er sei einer der Schönsten der ganzen Saison. Und das aus gutem Grund. Er bietet einfach Alles, wovon man als Fahrtensegler träumt. Interessante Städte, malerische kleine Orte, herrliche Buchten zum Schwimmen und Schnorcheln, sowie wunderschöne Inselgruppen. Dazu ein vierundzwanzig Stunden Schlag mit Nachtfahrt vorbei am aktiven Stromboli. Die Namen Amalfi und Capri sprechen für sich selbst und am Ende der Reise hat man noch die Möglichkeit Pompeji und/oder den Vesuv zu besichtigen.

Beginn in Milazzo

Der Törn beginnt im Hafen von Milazzo, mitten im Herzen der Altstadt. Sobald alle ihre Kojen bezogen haben, versorgen wir uns mit den nötigen Lebensmitteln im nahegelegenen Supermarkt, bevor wir uns am Abend in einem schönen Lokal auf unsere Reise einstimmen.

Auf zu den Inseln

Am nächsten Morgen geht es nach „Königsfrühstück“ und Sicherheitseinweisung los und vor dem Hafen werden Segel gesetzt. Ziel sind die Liparischen Inseln, einer der schönsten Archipele des gesamten Mittelmeers. Filicudi, Salina, Lipari, Vulcano oder Panarea sind mögliche Ziele unseres Islandhoppings, das die nächsten Tage bestimmen wird. Wir baden in heißen Quellen und unternehmen eine kleine Wanderung zum Kraterrand von Vulcano. Wie spazieren durch pittoreske Gässchen in Lipari, Salina oder Panarea.

Auf nach Amalfi

Dann folgt ein langer Schlag von hundertzwanzig Seemeilen Richtung Amalfi. Über uns der Sternenhimmel, von vorne das Rauschen der Bugwelle und an Steuerbord bestaunen wir das älteste Leuchtfeuer der Welt, den Stromboli, der mit seinen fortwährenden Eruptionen schon den Seefahrern der Antike den Weg gewiesen hat……den Rest der Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100209, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz