Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Alanya, Türkei, Golf von Antalya

Segeln ab Alanya Türkei, Golf von Antalya

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Alanya

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Alanya.

(B) Segeln ab Mersin ca. 128 sm Luftlinie entfernt

Fähre Mersin/Türkei-Akko/Israel-Palästina

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sonstige auf Mehrrumpf-Segelyacht (Catalac 9m),

am besten geeignet für Mitsegler von 5 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSo, 16.08.2020 - Di, 18.08.2020 (3 Tage) ab Mersin, an Akko, (+) Plätze frei 150 €
SepSo, 20.09.2020 - Di, 22.09.2020 (3 Tage) ab Mersin, an Akko, (+) Plätze frei 150 €

ACHTUNG: WEITERE VERSCHIEBUNGEN WEGEN COVID-19 VORBEHALTEN!!!

Ich beschäftige mich seit 30 Jahren mit Solarbooten, noch länger mit Segelbooten. Als überzeugter Kaum-Flieger sah ich mich vor das Problem gestellt, ökologisch nach Israel/Palästina zu reisen, wo ich 2020 an einem Projekt für palästinensische Jugendliche in Flüchtlingslagern mitarbeite. Da die Reise nach Israel ohne Flugzeug sehr aufwändig ist, habe ich mir einen Segel-/Solarkatamaran zugelegt, der auf der Strecke Mersin-Haifa/Akko verkehrt und auch für weitere Menschen verfügbar sein wird. Die Überfahrt dauert rund 48h. Die Abfahrtszeiten werden der Nachfrage angepasst. Das Angebot gilt vorerst 6 Monate (05/20 bis 10/20). Es sind bis zu 4 Fahrten/Monat möglich. Je nach Nachfrage wird dieser Service dann wieder eingestellt oder ausgebaut. Auf Wunsch steuern wir auch separat die Hafenstädte Beirut (Libanon), Latakia (Syrien) und Al-Arisch (Ägypten) an. Zur Déjà Vu: der Catalac 9m stammt aus dem Jahre 1972 (viele infos auf www.catamaransite.com) und wurde 2009 total renoviert. 2019 erhielt das Boot an Stelle der Dieelmotoren einen solarelektrischen Zusatzantrieb, womit das Segelboot auch bei wenig Wind, was in der Levante oft vorkommt, ökologisch fahren kann. Sie hat 2 Doppel- und eine Einzelkabine, Salon, Küche, und WC. Der Steuerstand ist geschützt, das Cockpit und das Deck geräumig.

Kosten: Je ein Drittel der Einnahmen wird für Verpflegung, Bootskosten und ein musiktherapeuthisches Projekt in Ramallah verwendet. Gegen Aufpreis von 20€ werden auch (E-)Fahrräder mitgenommen.

Passagiere brauchen keine besonderen Segelkenntnisse. Es wird aber erwartet, dass sie sich als Teil der Mannschaft verstehen und dort Hand anlegen, wo es sinnvoll und möglich ist. Hin- und Rückfahrt € 250.

Falls die Nachfrage das monatliche Angebot übersteigt, sind weitere Fahrten möglich. Da wir auf Wind und Wetter angewiesen sind, kann es Abweichungen geben.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #053827, gültig bis 21.09.2020 (veröffentlicht am 21.09.2019, zuletzt aktualisiert am 15.07.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Fethiye ca. 140 sm Luftlinie entfernt

Gulet cruisen richtung Osten

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Türkische Südküste auf Einrumpf-Segelyacht (Gulet),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 55 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab/an Fethiye, Südwest-Türkei, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Gulet cruisen richtung Osten Bild 1

Ahoi,

wir zwei, M+W mitte 30, haben uU die Möglichkeit eine gut 18 Meter lange Gulet aus dem Jahre 1981 zu erwerben und träumten nun davon von der Türkei aus durch's rote Meer richtung Osten zu segeln.

In den letzten beiden Jahren wurde sie komplett restauriert, ob der Zustand wirklich passt und sie auch wirklich „unser“ wird erfahren wir Ende Juli.

Nun mangelt es uns etwas an der Erfahrung auf See und ausreichend Raum für 6-12 Menschen wird ja auch da sein.

Ein erfahrener Skipper ist also ein großer Punkt auf unserer Checkliste und drei Kabinen mit eigenem Bad sind noch frei.

Geplant ist erstmal eine Proberunde im Mittelmeer ab Mitte August für 4-7 Tage.

Spätestens Mitte September darf es dann richtung rotes Meer weiter gehen.

Genaue Zeitpläne sind für uns undenkbar, es darf gemütlich vorwärts gehen und dann und wann wird es auch ein paar Tage an Land geben um auch diese Seite zu genießen.

Israel und Oman sind aktuell Länder die uns intensiver reizen.

Jo, also vorrangig Menschen mit Segelerfahrung sind willkommen uns zu kontaktieren.

Was ist noch wichtig?

Wir essen kaum Fleisch oder Fisch und auch sonst wenig Tierprodukte.

Betriebskosten und Verpflegung werden geteilt.

Auch putzen sollten alle Selber und wenn jeder 1-2 die Woche kocht haben wir jeden Tag was zu essen :-)

Eintrag #061208, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 28.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz