Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Saint George's, Bermuda, Saint George's Island

Segeln ab Saint George's Bermuda, Saint George's Island

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Saint George's

Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprMo, 13.04.2020 - Mo, 27.04.2020 (15 Tage) ab Saint George´s Harbour, Bermudas, an Santa Cruz das Flores, Flores, Azoren, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1

Atlantiküberquerung von West nach Ost in 3 Etappen.
Bahamas – Bermudas:
Wir starten in Nassau, wo auch der internationale Flughafen mit guten Flugverbindungen direkt nach Europa liegt. Die Überfahrt ist nur 750nm und etwa 5 bis 7 Tage was uns erlaubt auf den Bahamas und den Bermudas schöne Ankerplätze sowie Land und Leute zu erkunden sowie zu Schnorcheln oder zu Tauchen.
Bermudas – Azoren:
Wir starten von St Georges Harbour, wo auch gute Infrastruktur für die Verproviantierung besteht. Für die rund 1770 Meilen werden wir 12 bis 14 Tage benötigen. Von Flores gibt es täglich peiswerte Flüge zu der Hauptinsel S Miguel, wo sich der internationale Flughafen befindet. Wer neben Segeln auch Inselhüpfen möchte und ausreichend Urlaub hat kann mit uns noch den Azorentörn mitmachen - Details siehe unten.
Azoren durch Gibraltar nach Malaga:
Startpunkt ist die Insel Sao Miguel. Für die 1100nm werden wir etwa 8 bis 10 Tage benötigen. Erster Landfall wird an der portugiesischen Atlantikküste sein wo es an der Steilküste einige schöne Dörfer und Strände zu entdecken gibt. Eindrucksvoll ist ein Strandabschnitt der mit Höhlen durchsetzt ist, die mit dem Dingi befahrbar sind. Via Gibraltar erreichen wir den Endpunkt Malaga wo der internationale Flughafen mit guten Verbindungen zu den meisten Städten Europas liegt.
An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.
Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag von 690e/Woche verlangen.
Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner alten Site:
http://alive.page4.com
https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #050915, gültig bis 05.05.2020 (veröffentlicht am 05.05.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Von Saint George's ca. 792 sm Luftlinie entfernt:

Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanMo, 20.01.2020 - Mo, 03.02.2020 (15 Tage) ab Georgetown, Bahamas, an Nassau, Bahamas, (+) Plätze frei 690 €
MärMo, 16.03.2020 - Mo, 30.03.2020 (15 Tage) ab Georgetown, Bahamas, an Nassau, Bahamas, Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1

Auf den Bahamas segelt man in wenig tiefem, türkisblauem Wasser geschützt vom Atlantikswell durch die Inselketten.
Start- und Endpunkte der Törns ist entweder Nassau mit dem großen internationalen Flughafen oder Georgetown auf Grand Exuma wo mehrmals täglich kostengünstige Flüge von Nassau aber auch internationale Flüge von Miami direkt landen
20.1. - 3.2. Georgetown über die Exuma Inselkette nach Nassau
3.2. -17.2. Nassau über Abaco und Great Bahama retour nach Nassau
17.2.-2.3. Nassau über Exumas und retour nach Nassau
2.3.-16.3. Nassau über Eleuthera und Exumas nach Georgetown
16.3.-30.3. Georgetown über die Exumas nach Nassau
EXUMA INSELN: Bieten unzählige schöne Ankerplätze und Abenteuer wie die schwimmenden Schweine, die James Bond Grotten und ein schönes Blue Hole zum Schnorcheln und Tauchen sowie Albert Cay mit den Riesenleguanen.
ABACO INSELN: Sind eines der schönsten Segel-, Schnorchel und Tauchgebiete der Bahamas mit unzähligen Ankerplätzen in der grossen Lagune die von Abaco und Great Bahama Island gebildet wird.
ELEUTHERA INSELN: Dort gibt es einige fischreiche Schnorchelspots wie ein altes Wrack und der Current Cut, das Fischerdorf Spanisch Wells und Harbour Island mit dem Flammingo Beach (rosa Muschelsand)
An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.
Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag verlangen.
Der Kostenbeitrag beträgt 690e/Woche.
Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei wenn notwendig.

Wir ermöglichen Dir unseren Lebensstil auf Zeit ohne finanzielles Risiko.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner Site:
http://alive.page4.com/reiseplan.html
https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #048797, gültig bis 28.01.2020 (veröffentlicht am 28.01.2019, zuletzt aktualisiert am 05.05.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Von Saint George's ca. 796 sm Luftlinie entfernt:

Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

FebMo, 03.02.2020 - Mo, 17.02.2020 (15 Tage) ab/an Nassau, Bahamas, (+) Plätze frei 690 €
FebMo, 17.02.2020 - Mo, 02.03.2020 (15 Tage) ab/an Nassau, Bahamas, (+) Plätze frei 690 €
MärMo, 02.03.2020 - Mo, 16.03.2020 (15 Tage) ab Nassau, Bahamas, an Georgetown, Bahamas, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf den Bahamas! Exumas, Abacos, Eluthera Bild 1

Auf den Bahamas segelt man in wenig tiefem, türkisblauem Wasser geschützt vom Atlantikswell durch die Inselketten.
Start- und Endpunkte der Törns ist entweder Nassau mit dem großen internationalen Flughafen oder Georgetown auf Grand Exuma wo mehrmals täglich kostengünstige Flüge von Nassau aber auch internationale Flüge von Miami direkt landen
20.1. - 3.2. Georgetown über die Exuma Inselkette nach Nassau
3.2. -17.2. Nassau über Abaco und Great Bahama retour nach Nassau
17.2.-2.3. Nassau über Exumas und retour nach Nassau
2.3.-16.3. Nassau über Eleuthera und Exumas nach Georgetown
16.3.-30.3. Georgetown über die Exumas nach Nassau
EXUMA INSELN: Bieten unzählige schöne Ankerplätze und Abenteuer wie die schwimmenden Schweine, die James Bond Grotten und ein schönes Blue Hole zum Schnorcheln und Tauchen sowie Albert Cay mit den Riesenleguanen.
ABACO INSELN: Sind eines der schönsten Segel-, Schnorchel und Tauchgebiete der Bahamas mit unzähligen Ankerplätzen in der grossen Lagune die von Abaco und Great Bahama Island gebildet wird.
ELEUTHERA INSELN: Dort gibt es einige fischreiche Schnorchelspots wie ein altes Wrack und der Current Cut, das Fischerdorf Spanisch Wells und Harbour Island mit dem Flammingo Beach (rosa Muschelsand)
An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.
Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag verlangen.
Der Kostenbeitrag beträgt 690e/Woche.
Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei wenn notwendig.

Wir ermöglichen Dir unseren Lebensstil auf Zeit ohne finanzielles Risiko.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner Site:
http://alive.page4.com/reiseplan.html
https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #048797, gültig bis 28.01.2020 (veröffentlicht am 28.01.2019, zuletzt aktualisiert am 05.05.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Nautitech 47, Catamaran 47ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 30.03.2020 - Mo, 13.04.2020 (15 Tage) ab Nassau, Bahamas, an Saint George´s Harbour, Bermudas, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Bahamas - Bermudas - Azoren - Malaga Bild 1

Atlantiküberquerung von West nach Ost in 3 Etappen.
Bahamas – Bermudas:
Wir starten in Nassau, wo auch der internationale Flughafen mit guten Flugverbindungen direkt nach Europa liegt. Die Überfahrt ist nur 750nm und etwa 5 bis 7 Tage was uns erlaubt auf den Bahamas und den Bermudas schöne Ankerplätze sowie Land und Leute zu erkunden sowie zu Schnorcheln oder zu Tauchen.
Bermudas – Azoren:
Wir starten von St Georges Harbour, wo auch gute Infrastruktur für die Verproviantierung besteht. Für die rund 1770 Meilen werden wir 12 bis 14 Tage benötigen. Von Flores gibt es täglich peiswerte Flüge zu der Hauptinsel S Miguel, wo sich der internationale Flughafen befindet. Wer neben Segeln auch Inselhüpfen möchte und ausreichend Urlaub hat kann mit uns noch den Azorentörn mitmachen - Details siehe unten.
Azoren durch Gibraltar nach Malaga:
Startpunkt ist die Insel Sao Miguel. Für die 1100nm werden wir etwa 8 bis 10 Tage benötigen. Erster Landfall wird an der portugiesischen Atlantikküste sein wo es an der Steilküste einige schöne Dörfer und Strände zu entdecken gibt. Eindrucksvoll ist ein Strandabschnitt der mit Höhlen durchsetzt ist, die mit dem Dingi befahrbar sind. Via Gibraltar erreichen wir den Endpunkt Malaga wo der internationale Flughafen mit guten Verbindungen zu den meisten Städten Europas liegt.
An Bord sind Tauchkompressor und Tauchausrüstung! Nutzung ist im Kostenbeitrag inbegriffen.
Die Kosten für die laufende Erhaltung die das Boot verursacht sind sehr hoch weshalb wir einen Kostenbeitrag von 690e/Woche verlangen.
Treibstoff ist im Kostenbeitrag enthalten. Die Crew übernimmt die Verproviantierung finanziell und organisatorisch. Gerne unterstützen wir dabei.

Infos über mich und unser Leben auf See während meiner 2 vorangegangenen Weltumsegelungen findest Du auf meiner alten Site:
http://alive.page4.com
https://www.youtube.com/watch?v=EJCGiVXRtbc&list=PLQp8FoQ4t-lXXg9-lt5k_7g4LcaC2yd6p

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #050915, gültig bis 05.05.2020 (veröffentlicht am 05.05.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz