Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Ténès, Algerien, Mittelmeer

Segeln ab Ténès Algerien, Mittelmeer

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Ténès

Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Nordafrika auf Einrumpf-Segelyacht (Hallberg-Rassy 24 (Misil 2)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 31.08.2019 - Sa, 07.09.2019 (8 Tage) ab Tenes, an Alger, Plätze frei 200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1

Hallo Urlauber, Segler, Entdecker und Genießer,

hast Du Dich schon ein Mal gewundert warum kleine Boote so seegängig sind?

Auf "NEJIA“ erlebt man das hautnah. Hier wird gute Seemannschaft praktiziert und noch echt gesegelt - mit wenig Motor versteht sich.

In diesen Etappen erkundet NEJIA die Küsten Marokkos und Algeriens auf ihrem Weg nach Tunesien!

Am ersten Tag mache ich Dich mit dem Boot vertraut und wir starten zu einer Probefahrt.

Jeden weiteren Tag genießen wir die wunderschönen Wellen und den Wind. Bei sehr unruhiger See schlafe ich gerne in einem Hafen, sonst in einer Bucht oder Flußmündung. Die besonders interessanten Häfen kann man bei einem Landgang erkunden und die lokale Küche genießen. Und ich will segeln - die Wellen und den Wind sehen und fühlen. Es ist keine hektische Überführung.

Das Boot ist klein, hat 4 Kojen und ist seemäßig ausgestattet. Seekarten, GPS, Kartenplotter, UKW-Funk, Mobilfunk, 12 V, 230 V zum Haare föhnen, Etwas Küche und eine kleine Toilette, eine Aussendusche, zwei Anker, 3 Segel und eine Heizung - es fehlt an nichts!

Segeln kannst Du schon? Und wasserdichte warme Kleidung hast Du auch? Einen Schlafsack vielleicht? Das passt zur Jahreszeit.

Einfach anrufen +49 (0) 176 844 940 86 (auch WhatsApp) oder mailen eskander.kebsi@gmail.com


Informationen zum Schiffsführer:

• 28 Jahre.
• Für ein halbes Jahr auf Sabbatical.
• Sportküstenschifferschein, Funkzeugnis.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Mechatroniker (TUM) und als M.Sc. in Betriebswirtschaft.
• Spricht Deutsch, English, Französisch und Arabisch fließend.
• Orte, die mich geprägt haben: München, Tunis, Kerkennah, Beijing, Birmingham.
• Interessen: Philosophie, Wirtschaft, Technik, menschliche Entwicklung, Meditation, Fitness.


Informationen zum Schiff:

• 24-Fuß-Sloop der renommierten schwedischen Werft Hallberg-Rassy.
• 4 Kojen.
• Während der Törns segeln maximal 2 Gäste auf NEJIA.



Auch der Skipper zahlt in die Bordkasse ein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #047232, gültig bis 04.10.2019 (veröffentlicht am 08.11.2018, zuletzt aktualisiert am 12.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(B) Von Ténès ca. 87 sm Luftlinie entfernt:

Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Nordafrika auf Einrumpf-Segelyacht (Hallberg-Rassy 24 (Misil 2)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 07.09.2019 - Sa, 14.09.2019 (8 Tage) ab Alger, an Bjeia, Plätze frei 200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1

Hallo Urlauber, Segler, Entdecker und Genießer,

hast Du Dich schon ein Mal gewundert warum kleine Boote so seegängig sind?

Auf "NEJIA“ erlebt man das hautnah. Hier wird gute Seemannschaft praktiziert und noch echt gesegelt - mit wenig Motor versteht sich.

In diesen Etappen erkundet NEJIA die Küsten Marokkos und Algeriens auf ihrem Weg nach Tunesien!

Am ersten Tag mache ich Dich mit dem Boot vertraut und wir starten zu einer Probefahrt.

Jeden weiteren Tag genießen wir die wunderschönen Wellen und den Wind. Bei sehr unruhiger See schlafe ich gerne in einem Hafen, sonst in einer Bucht oder Flußmündung. Die besonders interessanten Häfen kann man bei einem Landgang erkunden und die lokale Küche genießen. Und ich will segeln - die Wellen und den Wind sehen und fühlen. Es ist keine hektische Überführung.

Das Boot ist klein, hat 4 Kojen und ist seemäßig ausgestattet. Seekarten, GPS, Kartenplotter, UKW-Funk, Mobilfunk, 12 V, 230 V zum Haare föhnen, Etwas Küche und eine kleine Toilette, eine Aussendusche, zwei Anker, 3 Segel und eine Heizung - es fehlt an nichts!

Segeln kannst Du schon? Und wasserdichte warme Kleidung hast Du auch? Einen Schlafsack vielleicht? Das passt zur Jahreszeit.

Einfach anrufen +49 (0) 176 844 940 86 (auch WhatsApp) oder mailen eskander.kebsi@gmail.com


Informationen zum Schiffsführer:

• 28 Jahre.
• Für ein halbes Jahr auf Sabbatical.
• Sportküstenschifferschein, Funkzeugnis.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Mechatroniker (TUM) und als M.Sc. in Betriebswirtschaft.
• Spricht Deutsch, English, Französisch und Arabisch fließend.
• Orte, die mich geprägt haben: München, Tunis, Kerkennah, Beijing, Birmingham.
• Interessen: Philosophie, Wirtschaft, Technik, menschliche Entwicklung, Meditation, Fitness.


Informationen zum Schiff:

• 24-Fuß-Sloop der renommierten schwedischen Werft Hallberg-Rassy.
• 4 Kojen.
• Während der Törns segeln maximal 2 Gäste auf NEJIA.



Auch der Skipper zahlt in die Bordkasse ein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #047232, gültig bis 04.10.2019 (veröffentlicht am 08.11.2018, zuletzt aktualisiert am 12.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Von Ténès ca. 106 sm Luftlinie entfernt:

Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Nordafrika auf Einrumpf-Segelyacht (Hallberg-Rassy 24 (Misil 2)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 24.08.2019 - Sa, 31.08.2019 (8 Tage) ab Oran, an Tenes, Plätze frei 200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Im 7-Meter-Boot von Schweden nach Tunesien in 6 Monaten Bild 1

Hallo Urlauber, Segler, Entdecker und Genießer,

hast Du Dich schon ein Mal gewundert warum kleine Boote so seegängig sind?

Auf "NEJIA“ erlebt man das hautnah. Hier wird gute Seemannschaft praktiziert und noch echt gesegelt - mit wenig Motor versteht sich.

In diesen Etappen erkundet NEJIA die Küsten Marokkos und Algeriens auf ihrem Weg nach Tunesien!

Am ersten Tag mache ich Dich mit dem Boot vertraut und wir starten zu einer Probefahrt.

Jeden weiteren Tag genießen wir die wunderschönen Wellen und den Wind. Bei sehr unruhiger See schlafe ich gerne in einem Hafen, sonst in einer Bucht oder Flußmündung. Die besonders interessanten Häfen kann man bei einem Landgang erkunden und die lokale Küche genießen. Und ich will segeln - die Wellen und den Wind sehen und fühlen. Es ist keine hektische Überführung.

Das Boot ist klein, hat 4 Kojen und ist seemäßig ausgestattet. Seekarten, GPS, Kartenplotter, UKW-Funk, Mobilfunk, 12 V, 230 V zum Haare föhnen, Etwas Küche und eine kleine Toilette, eine Aussendusche, zwei Anker, 3 Segel und eine Heizung - es fehlt an nichts!

Segeln kannst Du schon? Und wasserdichte warme Kleidung hast Du auch? Einen Schlafsack vielleicht? Das passt zur Jahreszeit.

Einfach anrufen +49 (0) 176 844 940 86 (auch WhatsApp) oder mailen eskander.kebsi@gmail.com


Informationen zum Schiffsführer:

• 28 Jahre.
• Für ein halbes Jahr auf Sabbatical.
• Sportküstenschifferschein, Funkzeugnis.
• Abschluss als Dipl.-Ing. Mechatroniker (TUM) und als M.Sc. in Betriebswirtschaft.
• Spricht Deutsch, English, Französisch und Arabisch fließend.
• Orte, die mich geprägt haben: München, Tunis, Kerkennah, Beijing, Birmingham.
• Interessen: Philosophie, Wirtschaft, Technik, menschliche Entwicklung, Meditation, Fitness.


Informationen zum Schiff:

• 24-Fuß-Sloop der renommierten schwedischen Werft Hallberg-Rassy.
• 4 Kojen.
• Während der Törns segeln maximal 2 Gäste auf NEJIA.



Auch der Skipper zahlt in die Bordkasse ein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #047232, gültig bis 04.10.2019 (veröffentlicht am 08.11.2018, zuletzt aktualisiert am 12.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz